Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

„Kunst im Park“ am 6. Juli in 35466 Rabenau-Londorf

von Erich Kleinam 09.01.20142831 mal gelesenkein Kommentar
Die Rennmaschine, 2013 (Acryl auf Alu-Dibond, im Aussenbereich aufhängbar), Erich Klein, Rabenau
Die Rennmaschine, 2013 (Acryl auf Alu-Dibond, im Aussenbereich aufhängbar), Erich Klein, Rabenau
Gießen | Erstmals wird in diesem Jahr „Kunst im Park“ im Londorfer Burggarten in der Giessener Straße stattfinden! Das Event findet in diesem Jahr ersatzweise für die langjährige Veranstaltung „Kunst im Garten“ statt.

Datum dieser Veranstaltung wird Sonntag, der 6. Juli, 11 – 18 Uhr, sein.

Die Verantwortlichen des Verkehrsvereines sowie der Macher von KuiGa, Erich Klein, haben vor einigen Tagen den Rahmen für die eintägige Veranstaltung abgesteckt.

Erste Künstler für die Gemäldeausstellung haben bereits zugesagt. Auch wurden die Musik Gruppen „Rabenjazz“, Rabenau (Swing ,Jazz u. Schlager) sowie The Ladies Voice, Marburg (mit Schlagern wie „ bei mir biste schen“) engagiert. Die beiden Musikgruppen werden am Sonntagnachmittag von 16:00 bis 17:30 Uhr auftreten. Zunächst werden die beiden Acts jeweils einen Einzelaufritt vornehmen, dann im letzten Drittel gemeinsam auftreten.

Speisen und Getränke werden in der Gaststätte der Minigolfanlage erhältlich sein.

Den Rahmen für das eintägige Event wird der herrliche Park an der Giessener Straße inmitten Londorfs geben. Hier sollen im Bereich des Springbrunnens die teilnehmenden Künstler sowie die Bands platziert werden.

Kunstgemälde, Fotos, Plastiken und Mischtechniken in den verschiedensten Techniken und Macharten sollen an verschiedenen Schauplätzen im Park für eine schöne Stimmung sorgen.

Angaben zu den teilnehmenden Künstlern, zum Termin und den Gruppen werden in den nächsten Wochen und Monaten über die örtliche Presse mitgeteilt.

Das Event wird für die Gemeinde Rabenau veranstaltet.

Eintritt frei !

Gefördert wird „Kunst im Garten“ von der Stiftung der Sparkasse Grünberg!

Interessierte Künstler welche gerne an dem Event teilnehmen möchten können sich bis zum 30. April 2014 bei Erich Klein, Tel. 06407 5533, Handy 0178 1354661 oder E-Mail: freigaesserwinkel@t-online.de anmelden.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v.L. Karsten Klipp und Doris Ihle in der Galerie „Art-House“
Sonderausstellung & Flohmarkt im Art-House
Acrylmalerei und ein Kunstgewerbe-Flohmarkt kann am 17. und 18....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Erich Klein

von:  Erich Klein

offline
Interessensgebiet: Gießen
Erich Klein
674
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Im Freigaesser Winkel
Mein "Nachtgarten"
45b2015EK ©
Mittagsblumen (Aizoaceae) "Kakteen ohne Stacheln"
In meiner Kindheit hatte ich mal zufällig Blumensamen von 1-jährigen...

Weitere Beiträge aus der Region

Einschulung an der August-Hermann-Francke-Schule – wie Muri Mut bekommt
Ein ganz besonderer Termin: 40 Kinder werden ihren ersten Schultag an...
16. Gießener Drachenboot Cup - Hellas Drachen glücklich über ihre Leistung
Der Höhepunkt des diesjährigen Gießener Stadtfestes ist der 16....
Gartenstr. 30 - ehemaliges Fröbel-Seminar
Francke-Lehrer auf der Spur verfolgter Mitbürger - Fortbildung zu Stolpersteinen im Gießener Stadtbereich
Vor dem ehemaligen Fröbelseminar war die erste Station von...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.