Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Meister erhalten ihre Briefe

Gruppe 1
Gruppe 1
Gießen | „Traditionen pflegen heißt nicht, Asche aufbewahren sondern das Feuer am Glühen zu halten“, zitiert Kreishandwerksmeister Rudolph Limbacher den
französischen Politiker Jean Jaurès sinngemäß in seiner Ansprache zur Feierstunde der frisch gebackenen Jungmeister im Historischen Rathaussaal am vergangenen Freitagabend. Limbacher unterstrich die Wichtigkeit des Handwerks für Deutschland aber auch für Europa. „Gerade in der Krise hat sich gezeigt, dass das Handwerk mit seinem Wertekanon eine stabilisierende Wirkung auf unsere Volkswirtschaft ausübt“. Trotz schwieriger Bedingungen habe man weiter auf hohem Niveau ausgebildet. Auch der erste Beigeordnete Dr. Karsten McGovern des Landkreises Marburg-Biedenkopf betonte in seinem Grußwort: „der wirtschaftliche Erfolg von Europa wird kritisch gesehen“, aber wir könnten nur Erfolgreich sein durch eine gute Qualifikation.
„Diese Qualifikation haben sich die Jungmeister erarbeitet“. Marburgs Bürgermeister Dr. Franz Kahle beglückwünschte ebenso die Jungmeister für ihre Leistung und nahm sie und die Gäste der Meisterfeier mit auf eine Reise in die Vergangenheit und erklärte welche besondere Bedeutung das
Mehr über...
Meisterbriefe (1)
Handwerk für die Stadt Marburg habe. Mit den Worten „wir sind stolz auf Sie“, beglückwünschte Limbacher die 40 Handwerker für ihre außerordentliche Leistung. Gemeinsam mit dem Präsident der Handwerkskammer Kassel, Heinrich Gringel überreichte Rudolph Limbacher die Meisterbriefe.
Hartmut Pfeiffer, stellvertretender Kreishandwerksmeister, forderte die Jungmeister in seinem Schlusswort auf, „gehen sie in die Welt hinaus und sammeln sie Erfahrung.“

Gruppe1:
Maurer- und Betonbauerhandwerk
Benjamin Willmann, Marburg

Zimmererhandwerk
Selina Schwick, Cölbe

Dachdeckerhandwerk
Martin Wilhelm, Kirchhain

Maler- und Lackiererhandwerk
Michael Aab, Münchhausen
Jens Köhler, Olbersdorf
Vincent Möller, Marburg
Stefan Weig, Meißen

Installateur- und Heizungsbauerhandwerk
Andreas Gehring, Amöneburg

Elektrotechnikerhandwerk
Dominik Giesa, Kirchhain
Jan-André Schick, Amöneburg

Gruppe 2:
Kraftfahrzeugtechnikerhandwerk
Peter Baisel, Rauschenberg
Michael Eichmann, Breitscheid
Sebastian Futschik, Lollar
Mischa Guntrum, Kirchhain
Timo Hache, Bruchköbel
Benedikt Huhn, Frankenberg
Carlos Jimenez Perez, Buseck
Philipp Kaiser, Ebsdorfergrund
Adem Karahan, Stadtallendorf
Bülent Kizilay, Hanau

Gruppe 3:
Kraftfahrzeugtechnikerhandwerk
Philipp Knabeschuh, Kirchhain
Christopher Leinberger, Gießen
Markus Link, Marburg
Jürgen Luhmann, Wetzlar
Viktor Moser, Neustadt
Lars Christian Schaumann, Bad Laasphe
Tobias Staidl, Sinn
Gökhan Tuncay, Staufenberg
Tilmann Weise, Kitzingen
Markus Werner, Dautphetal

Gruppe 4:
Karosserie- und Fahrzeugbauerhandwerk
Christian Schaus, Amöneburg

Tischlerhandwerk
Mathias Liebmann, Kirchhain

Fleischerhandwerk
René Braun, Marburg
Jonas Peil, Ebsdorfergrund

Hörgeräteakustikerhandwerk
Axel Teschner, Marburg

Friseurhandwerk
Lena Betz, Marburg
Jeanine Heires, Marburg
Mandy Kollenda, Linden
Ann-Christin Riehl, Amöneburg

Gruppe 1
Gruppe 1 
Gruppe 2
Gruppe 2 
Gruppe 3
Gruppe 3 
Gruppe 4 1
Gruppe 4 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Melanie Weiershäuser

von:  Melanie Weiershäuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Melanie Weiershäuser
2.492
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Marburger Fototag vom 16. bis 18. März
Seit 2014 organisiert das Foto-Team der vhs Marburg jährlich ein...
Gefrierbrand

Weitere Beiträge aus der Region

Ziertaube Cher Ami
Cher Ami ist eines morgens völlig entkräftet während eines...
Main Coon-Mix Keks - verlassen - ausgesetzt
Es wundert uns immer wieder, warum Menschen sich sehr genau und gut...
MARTHA HAT ANGST!
Wenn ein Hund zu uns ins Tierheim kommt, versuchen wir es ihm von...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.