Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Plandampf 2014 !!!!

Gießen | 28. Mai - 01. Juni - dampfspektakel 2014

Die große Eisenbahnnostalgieveranstaltung in der Region Pfalz-Rhein-Neckar

Diese Termine sollten Sie sich jetzt schon rot im Kalender markieren: Feiern Sie mit uns vom 28. Mai bis zum 1. Juni 2014 mit dem dampfspektakel 2014, den 25sten Geburtstag des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar und 20 Jahre Rheinland-Pfalz-Takt. Erleben Sie die große Eisenbahnnostalgieveranstaltung mit vielen historischen Dampfzügen auf den Strecken der Pfalz, des Odenwalds und des mittleren Oberrheins sowie jede Menge Unterhaltung. Zentrum ist der Bahnhof Neustadt (Weinstraße), an dem auch das große Bahnhofsfest stattfindet. Freuen Sie sich auf 5 Tage voller historischer Züge und viel Spaß und Aktionen an den Strecken.

Besonders praktisch:

In allen Zügen des Dampfspektakels gelten die regulären Fahrkarten des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar und der Deutschen Bahn. Alle Tickets sind an den Fahrkartenautomaten auf den Bahnsteigen sowie in den Ticket-Verkaufsstellen am Bahnhof erhältlich. Außerdem können Sie Tickets bereits im Vorhinein bequem online kaufen unter www.vrn.de oder www.bahn.de.

Bitte beachten Sie, dass mit gekauften Tickets keine Sitzplatzreservierung einhergeht, noch garantieren sie bei großer Nachfrage eine Mitfahrt im Zug.

Nach und nach finden Sie hier alle wichtigen Informationen rund um das Eisenbahnnostalgieerlebnis des Jahres 2014 - alle Strecken, alle Züge, alle Highlights. Bereits jetzt können Sie sich unter dem Menüpunkt Strecken über die Verbindungen in der Pfalz, dem Odenwald und am mittleren Oberrhein informieren.

Vielleicht organisiere ich für interessierte Leser eine Anreise und Übernachtungsmöglichkeit...

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thomas Skotarczyk

von:  Thomas Skotarczyk

offline
Interessensgebiet: Gießen
Thomas Skotarczyk
4.151
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Begeisterung beim Konzert "Frühlingsfest der Volksmusik" mit dem Egerland Duo & Wildecker Herzbuben...
98 Prozent der Deutschen kennen die Vollblutmusiker Wolfgang Schwalm...
Terra Tech hilft Philippinen-Blues- Katzenjam spendet Boot--
Um die Existenzgrundlage von Fischerfamilien, deren Boote durch den...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 55
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Giessen ist schön.- In den Lahnwiesen
Ich finde es wunderbar,daß sich einige BR.mir anschließen und...
Der männliche Partner trällert sein Frühlingslied
Die Gebirgsstelzen am Dammer Mühlbach
Seit etwa vier Jahren ist mir diese Stelzenart, sprich Gebirgsstelze...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

ARMIN VAN BUUREN
ARMIN VAN BUUREN spielt PING PONG
Fünf Mal wurde Armin van Buuren vom renommierten britischen Magazin...
Cover CD
BIG CITY BEATS VOL. 20 WORLD CLUB DOME EDITION
Die offizielle CD zum „größten Club der Welt“ kommt am 2. Mai in...
Rund 150 Teilnehmer nahmen an der von der Gruppe "Nations without flags" musikalisch umrahmten Osterfriedensaktion des Friedensnetzwerkes Gießen auf dem Kirchenplatz teil
Krieg löst keine Probleme - Ostermarschaktion in Gießen
"Krieg löst keine Probleme - 100 Jahre: 1. Weltkrieg - 75 Jahre: 2....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.