Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Frau Holle oder "Kennt ihr auch den Hahn?"

Gießen | Bei Frau Holle gibt es viel zu tun: Das Brot ist ausgebacken und will aus dem Ofen geholt werden. Die Äpfel sind reif und wollen gepflückt werden. Die Betten müssen ausgeschüttelt werden. Dann schneit es auf der Erde... . Wir Erwachsenen kennen die Geschichte und wissen auch alle, wie sie ausgeht.

Spätestens jedoch, wenn der Hahn das erste Mal seinen Auftritt hat spüren die Zuschauer groß oder klein wieder den besonderen Charme der Tinko Kindertheater Inszenierungen.

Nächste Termine sind 23./24./30.11. und 1.12. jeweils um 16:00 Uhr - Vielleicht schneit es dann ja auf der Erde.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der neue 1. Vorsitzende Bernd Baier (links) und der zukünftige Geschäftsführer Marc Rohde
Theater in Friedberg lebt weiter - Liquidation der Volksbühne Friedberg aufgehoben - Bernd Baier neuer 1. Vorsitzender
Der Clubraum der Stadthalle war am Dienstag den 28.05.2019 bis auf...
FAST NORMAL - Next to Normal
Das Musical gewann 2009 drei Tony Awards*, den „Outer Critics‘ Circle...
"Best of"- Konzert
Mit Highlights aus den letzten zehn Jahren möchten sich die...
29.6.2019 Ein besonderes Konzertereignis des GV "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg
Der Gesangverein "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg möchte...
the Keller Theatre sucht Darsteller/innen für Komödie "Charley´s Aunt" - Vorsprechtermine am 04. und 11. Juni 2019
Das englischsprachige Keller Theatre lädt am Dienstag, den 04.06.2019...
the Keller Theatre führt "A Midsummer Night´s Dream" von Shakespeare auf, Premiere am 24.05.2019 bereits ausverkauft
The Keller Theatre führt Klassiker " A Midsummer Night´s Dream" von...
The Monstrum
Schauerlich-schönes englisches Theater am LLG
Die "English Theatre Group" des Landgraf-Ludwigs-Gymnasiums bot in...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.261
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 19.11.2013 um 15:27 Uhr
Welchen? Denn von den Musikanten, der ganz oben sitzt?
Iris Reuter - GZ Team
1.911
Iris Reuter - GZ Team aus Gießen schrieb am 19.11.2013 um 16:30 Uhr
Nein - nicht den der Bremer Stadtmusikanten. "Kikeriki unsere goldene Jungfrau ist wieder hie". - Nur eben neu interpretiert :-)
Monika Bernges
8.152
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 24.11.2013 um 11:49 Uhr
Ich finde die Aufführungen ganz wunderbar.
Und am 1.Dezember sind meine Urenkelin
und ich wieder dabei.
Christiane Pausch
6.393
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 25.11.2013 um 16:22 Uhr
Iris, du würdest aber auch eine schöne Frau Holle oder Goldmarie abgeben..:-))
Wo ist denn dieses Theater?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Iris Reuter - GZ Team

von:  Iris Reuter - GZ Team

offline
Interessensgebiet: Gießen
Iris Reuter - GZ Team
1.911
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
BAUHAUS Kids Cup 2019 - Countdown für die Anmeldung läuft!
Der BAUHAUS Kids Cup, das größte U11-U13 Turnier der Region, wird...
Spaghetti mit Bärlauch-Pesto
125g Pinienkerne ca. 100 g Bärlauch (1 Bund) 50 ml...

Weitere Beiträge aus der Region

Andreas Stein begeisterte mit dem Chor der Klasen 5 die Eltern und interessierten Grundschüler an der GGL
Großes Interesse am Info-Samstag für Grundschüler an der Gesamtschule Gleiberger Land
(SAW) Kein Fleckchen in der Aula war mehr frei, als am Samstag zum...
Theodor-Litt-Schule: Wir suchen Dich als Fachinformatiker
Genauer wir suchen einen Fachinformatiker- Systemintegration. Hast...
Sven Görtz sing Cohen und eigene Lieder - Heute 20:00 Uhr in der Vitos-Kapelle
In seinem Programm erinnert Sven Görtz an den genialen Musiker und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.