Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Gruselspaß mit Laternen, Fackeln und Mumien

Während der Nachtwanderung bei der Halloween-Aktion trafen die Kinder auf Wegelagerer
Während der Nachtwanderung bei der Halloween-Aktion trafen die Kinder auf Wegelagerer
Gießen | Halloween-Aktion der DLRG Jugend Kreisgruppe Gießen

Das Vereinsheim der DLRG Kreisgruppe Gießen an der Lahn war dieser Tage gruselig dekoriert mit Spinnen an der Decke, Kürbissen und vielem mehr - Halloween war angesagt.
Gestartet wurde die Aktion am frühen Samstagabend mit einem gemeinsamen Abendessen der Eltern mit ihren Kindern, bei dem es Kürbisssuppe, Hackbraten und Wackelpudding gab. Nachdem die Eltern ihre Sprösslinge verabschiedet hatten, machten sich die Kinder gemeinsam mit den Betreuern an die Vorbereitung der Nachtwanderung. Laternen waren zu Basteln und auch ein paar Zauberpappen galt es herzustellen. Ausgestattet mit diesen Utensilien und ein paar Fackeln konnte es nun losgehen. Unterwegs begegnete man verschiedenen Gestalten wie zwei Wegelagerern oder mehreren Mumien, die die Kinder und ihre Betreuer nur nach dem Lösen von mehreren Rätseln passieren ließen. Zu guter Letzt wurde dann noch ein Schatz entdeckt. Zurück im Vereinsheim an der Lahn wurde das Nachtlager aufgebaut, ehe die Kinder noch ein paar gruselige Geschichten vorgelesen bekamen. Am nächsten Morgen gab es ein großes Frühstück, anschließend wurden noch ein paar Spiele gespielt, ehe es ans Aufräumen ging. Um die Mittagszeit wurden die Kinder wieder von ihren Eltern abgeholt.
Geplant und geleitet wurde die Aktion von den Jugendvorstandsmitgliedern Leoni Korspeter und Raphael Schlich.

Während der Nachtwanderung bei der Halloween-Aktion trafen die Kinder auf Wegelagerer
Während der... 
Gruselig dekoriert war das Vereinsheim an der Lahn
Gruselig dekoriert war... 
Die Kinder beim Basteln der Laternen und Zauberpappen
Die Kinder beim Basteln... 
Die Kinder beim Basteln der Laternen und Zauberpappen
Die Kinder beim Basteln... 
Halloween-Deko
Halloween-Deko 
"Anweisung" zur Nachtwanderung
"Anweisung" zur... 
Nachtwanderung
Nachtwanderung 
Mit Fackeln ging es durch die Nacht
Mit Fackeln ging es... 
Ab hier ging es nur mit dem Zauberpappen weiter
Ab hier ging es nur mit... 

Mehr über

Wegelagerer (2)Kürbissuppe (3)Kürbisse (18)Halloween (48)Gruselspaß (1)gruselig (9)Fackeln (1)DLRG-Kreisgruppe Gießen e.V. (127)DLRG (436)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

offizielles Veranstaltungsplakat zum fünften Gießener 24-Stunden-Schwimmen am 29./30.09.2018
Dieses Wochenende im Westbad: Schwimmen für den guten Zweck
Hans-Peter Stock und Edith Nürnberger eröffnen fünftes Gießener...
Mit einem kleinen Hoffest und einer Spendenaktion zugunsten der DLRG Gießen feierte die Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani ihren 15. Geburtstag
Massagegutscheine und Rettungsbrot zugunsten der DLRG
Praxis für Physikalische Therapie A. H. mani feierte 15. Geburtstag...
Platz 1 - Gewitter über dem Edersee (68 Stimmen)
Die 26 Wettbewerbsbilder zeigen die ganze Bandbreite der DLRG-Arbeit - Die Sieger im Fotwettbewerb des DLRG Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg 2017
Nidda | Nun stehen die Sieger fest! Und sie zeigen die ganze...
Regatta-Verein Gießen e.V.
106. Gießener Pfingstregatta verspricht drei Tage Action auf der Lahn
Das Wettkampfprogramm der 106. Gießener Pfingstregatta vom 19. bis...
v. l.: Alexander Sack (Vorsitzender DLRG Kreisgruppe Gießen), Angela Lüdge-Seth (Praxis für Physikalische Therapie A.H. Mani), Stefanie Neumann (Leiterin Ausbildung DLRG Gießen), Heidrun Kräupl (Praxis A. H. Mani), Anne Zienc (Marketing-Beauftragte DLRG)
A.H. mani spendet zum Geburtstag 1.000 Euro an die DLRG
Spendenübergabe vor der Kulisse des abgebrannten Vereinsheimes –...
Wimpel am Tisch des Bezirksvorstandes
Steigende Mitgliederzahlen und mehr Bilder im Fotowettbewerb
Nidda | Bezirkstagung des DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg in...
Wasserretter üben Deichverteidigung
DLRG, DRK und THW üben gemeinsam Am vergangenen Sonntag trafen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christian Momberger

von:  Christian Momberger

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christian Momberger
11.096
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gruppenfoto im Schlossgarten von Fulda
Dom, Stadtschloss, Feuerwehrmuseum und Brauhaus
Fulda Referenten und Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit im DLRG...
Regatta-Verein Gießen e.V.
106. Gießener Pfingstregatta verspricht drei Tage Action auf der Lahn
Das Wettkampfprogramm der 106. Gießener Pfingstregatta vom 19. bis...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
v. l.: Alexander Sack (Vorsitzender DLRG Kreisgruppe Gießen), Angela Lüdge-Seth (Praxis für Physikalische Therapie A.H. Mani), Stefanie Neumann (Leiterin Ausbildung DLRG Gießen), Heidrun Kräupl (Praxis A. H. Mani), Anne Zienc (Marketing-Beauftragte DLRG)
A.H. mani spendet zum Geburtstag 1.000 Euro an die DLRG
Spendenübergabe vor der Kulisse des abgebrannten Vereinsheimes –...
offizielles Veranstaltungsplakat zum fünften Gießener 24-Stunden-Schwimmen am 29./30.09.2018
Dieses Wochenende im Westbad: Schwimmen für den guten Zweck
Hans-Peter Stock und Edith Nürnberger eröffnen fünftes Gießener...

Weitere Beiträge aus der Region

Bernd Jedlitschka
Blau-Weiß Gießen trauert um seinen Jugendleiter Bernd Jedlitschka
Die Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen beklagt den Tod eines jahrelang...
Erste Idee einer E-Bike-Route vor Ort getestet
Eine Radroute soll die nördlichen Kommunen im Gießener Land...
Eine Region macht Zukunft
Gibt es etwas Spannenderes als die Zukunft zu gestalten? Der Verein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.