Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

ACE - Pkw-Maut wird nicht gebraucht

Schlaglöcher
Schlaglöcher
Gießen | Bodewig-Vorschläge eröffnen Ausweg aus Finanzierungsdilemma

Der Vorsitzende des ACE, Wolfgang Rose, sagte am Montag in Stuttgart: „Wem es ernsthaft um die zügige und dauerhafte Wiederherstellung intakter Straßen und stabiler Brücken geht, der sollte sich jetzt nicht als Bremser betätigen. Dieser Aussage schließt sich auch H.-Jürgen Funk, Pressesprecher vom ACE Vorstand Kreis Gießen an.

Der ACE Auto Club Europa hat an die künftige Bundesregierung appelliert, die Vorschläge der sogenannten Bodewig-Kommission zur nachhaltigen Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur als Leitfaden in den Koalitionsvertrag aufzunehmen. Das schlimmste wäre, wenn verkehrspolitische Prinzipienreiter die mit dem vorgeschlagenen Paket eröffneten Chancen auf eine Verständigung unterlaufen würden“, warnte Rose. Der von Bodewig aufgezeigte Weg ist nach Ansicht des ACE in allen politischen Lagern konsensfähig und deshalb gangbar. Er biete zudem eine Perspektive, um die seit Jahrzehnten andauernde Unterfinanzierung des Verkehrssektors zu beenden. „Wir sehen mit gewisser Genugtuung, dass dabei auch Vorstellungen unseres Clubs Eingang in den Bodewig-Beschluss gefunden haben“, sagte ACE-Chef Rose. Klar sei jetzt auch, dass eine Pkw-Maut zur Finanzierung der Verkehrswege nicht zwingend gebraucht werde.

Mehr und aktuelle Informationen:
http://www.ace-online.de/der-club/news/ace-bodewig-vorschlaege-eroeffnen-ausweg-aus-finanzierungsdilemma.html?cHash=1f73b671efe8577c567de9f88038d0c6

Wir vom ACE Kreis Gießen hoffen, dass wir Ihnen damit weiterhelfen konnten.
Gute Fahrt. Wir sind dabei. Ihr ACE-Presseteam vom Kreis Gießen
http://www.ace-online.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

ACE-Kreisvorstand Mittelhessen lädt zu einer Clubfahrt zur IAA am 20.09.2019 ein
Die IAA Pkw in Frankfurt am Main ist die bedeutendste...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.194
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 30.09.2013 um 23:19 Uhr
Durch die Maut würden nur Verkehrsströme auf kleinere Straßen verlagert und dort genau die Biker treffen.
H. Peter Herold
28.194
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 13.04.2014 um 08:47 Uhr
Aber ganz aktuell wieder im Gespräch. Wieder einer aus Bayern!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans-Jürgen Funk

von:  Hans-Jürgen Funk

offline
Interessensgebiet: Laubach
Hans-Jürgen Funk
1.894
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Förderverein Diakoniezentrum Laubacher Stift e.V . sucht dringend Mitstreiter im Vorstand
Der Förderverein Diakoniezentrum Laubacher Stift e. V. sucht bis zur...
Durch Laubachs Gassen
Ehrenamtstag am Oberhessischen Diakoniezentrum
Nahezu 60 ehrenamtlich Engagierte aus allen Bereichen des...

Veröffentlicht in der Gruppe

Biker

Biker
Mitglieder: 21
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vorbereitet durch Motorrad Sicherheitstraining
Der ADAC Ortsclub AMC Grünberg organisierte zum Start der...
Größter Kirschbaum Deutschlands bei Ranstadt April 2007
Neues Mitglied bringt guten Beitrag zum Beginn der Saison
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

FC Gießen : Alle guten Dinge sind drei !
Nachdem man den FSV Mainz 05 II im eigenen Stadion mit 1:3 besiegte...
Hanna Reeh erzielte gegen Charleroi genau so viele Punkte wie auf ihrem Trikot steht. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg gewinnt im Europapokal gegen Charleroi
Das hat richtig Spaß gemacht. Phasenweise CEWL-Europapokal: BC...
FC Gießen: 2:3 Gießen weiter dabei
Der FCG schlug in Hessenpokal Achtelfinale Eddersheim das drei...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.