Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Pflanzentauschbörse in den Gießener Marktlauben

Gießen | Die Lokale Agenda 21–Gruppe „Wieseck–Fluss“ mit ihrer Projektgruppe „Offene Pforte“ lädt am Sonntag, 22.09.13 um 14.00 Uhr in die Marktlauben ein zur Pflanzentauschbörse.

Bitte beachten: Fahrzeuge müssen außerhalb der Anlage abgestellt werden. Wer die Pflanzentauschbörse, welche keinerlei kommerziellen Aspekt verfolgt, unterstützen möchte oder Fragen zu den Modalitäten, zur Andienung und dem eigentlichen Tausch hat, melden sich bitte bei Lothar Goldhorn (Gartenamt), Betreuer der LA21-Gruppe Wieseckfluss: Tel. 0641/306-1783, E-Mail: lothar.goldhorn@giessen.de.

Grundsätzlich kann von Zwiebelgewächsen, über Stauden und Gehölzen alles angeboten werden, da sich hierfür gewiss Abnehmer finden. Die Chancen der Pflanzen, das neue Heim gesund beziehen zu können, erweitern sich enorm, wenn diese sich in (auch) einfachsten Behältnissen befinden und nicht "wurzelnackt" angeboten werden. Pflanzen, welche keine Abnehmer finden, müssen nicht wieder in den eigenen Garten zurück; diese sollen auf den Flächen der IJB- - Gemeinnützige Gesellschaft für Integration, Jugend und Berufsbildung, speziell im Rahmen der Aus- und Weiterbildung, kultiviert werden.

Hintergrund: Da Gärten sich auf Dauer in der Entwicklung befinden und es nicht selten vorkommt, dass einzelne Exemplare zu stattlichen Gesellschaften heranwachsen, greift die "ordnende Hand" ein und möchte Platz schaffen, um auch evtl. Veränderungen zuzulassen. Sich jedoch "einfach so zu trennen", sprich Ableger in die Grüne Tonne zu entsorgen, widerspricht den meisten Gemütern. Kein neuer, jedoch ein sehr nachhaltiger Trend, dürfte es nun sein, in einer Gemeinschaft auch Pflanzen und die Erfahrung über deren Hege und Pflege auszutauschen und einzelne Exemplare gleich gratis dazu mitzunehmen.

Informationen zur Lokalen Agenda 21: www.giessen.de/Lokale_Agenda_21/

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Warum torpediert der Bürgermeister eine Waldkindergartengruppe? Fandré und Knorz: "Wünsche aus der Elternschaft werden nicht ernst genommen!".
„Was in mittlerweile über eintausendfünfhundert Kommunen...
Jetzt bei „Fluss mit Flair“ bewerben!
Auch in diesem Jahr wird „Fluss mit Fair 2019“ das wunderschöne...
v.L. Karl-Reinhard Philipp und der Optiker Günther Schönheit bei der Spendenübergabe.
Einblick mit Lupe und HR ins "Repair-Café"
Bei der kleinen Weihnachtsfeier der 20 Reparateure und Monteure des...
"Wehe es stört mich jetzt einer beim Sonnenbaden!"
Turbowachstum! Man hoert das Gras wachsen :-) Endspurt!
Vollbesetzter Saal im Grünen Baum
OGV Warzenborn-Steinberg Vortragsabend: "Gärtnern für Anfänger und Fortgeschrittene"
Zum gut besuchten Vortragsabend mit dem Thema „Gärtnern für Anfänger...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lokale Agenda 21 Gießen

von:  Lokale Agenda 21 Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Lokale Agenda 21 Gießen
310
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Plakatausschnitt Offene Pforte 2014
Offene Pforte - Zellmer
Die Lokale Agenda 21-Gruppe "Wieseckfluss" mit ihrer Projektgruppe...
Plakatausschnitt der Veranstaltungsreihe 2014
Offene Pforte Gießen - Weller
Die Lokale Agenda 21-Gruppe "Wieseckfluss" mit ihrer Projektgruppe...

Weitere Beiträge aus der Region

Einige der Teilnehmer*innen im Ziel
Wenn die parkrun-Liebe verbindet
Einige rote Herzluftballons und auffällig viele Menschen in rot, rosa...
Dreizehnjährige Katzendame PHOEBE
Manche Vierbeiner sind echte Charakterköpfe. Wie bei den Menschen...
Das Blues-Folk-Duo "Fred & Val" am Freitag 01.03.2018 um 20:00 Uhr in der Vitos-Kapelle
Nach “Sweet Home” (2008), “Far Away from Home” (2012) beendet “Coming...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.