Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Leser entscheiden noch bis 10. September über Motiv der Gießen-Kolter

von Redaktion GZam 06.09.20134392 mal gelesen1 Kommentar
Motiv: Skyline
Motiv: Skyline
Gießen | Ja, ist denn heut’ schon Weihnachten?!

Der Gießen-Kolter kommt - Leserinnen und Leser sollen über die Gestaltung mit entscheiden

Gerade bäumt sich der Sommer nochmal auf, da soll man schon an Weihnachten denken? Wer etwas ganz besonderes und individuelles verschenken will, der sollte jetzt eindeutig mit „JA“ antworten. In Zusammenarbeit mit www.mykolter.de wird die Gießen Marketing GmbH einen echten „Gießen Kolter“produzieren lassen.„Ein Kolter ist typisch mittelhessisch und steht für Herzlichkeit und Zuhause“, erklärt Sadullah Güleç, Geschäftsführer der Gießen Marketing GmbH, „Gießen ist Heimat für viele und für die vielen Studierenden natürlich auch Zuhause auf Zeit. Und die Gießener sind herzlich-hessisch! Was liegt da näher, als einen Kolter mit Gießener Motiven heraus zu bringen?“

Die Gießen Marketing GmbH hat sich für zwei Designs entschieden, die finale Entscheidung dürfen aber die Gießener alleine treffen. Noch bis zum 10. September kann auf der Facebook-Seite von Kolter, unter diesem Link: http://goo.gl/jbU3PK oder mit einer kurzen Nachricht im Briefkasten der Gießen Marketing GmbH in der Südanlage 4 abgestimmt werden. Nach der Abstimmung wird der Gießen Kolter dann in ausgewählten deutschen Webereien nach höchsten Qualitätsansprüchen hergestellt. Und wer den Kolter an Weihnachten verschenken will, der kann sich an die Gießen Marketing GmbH oder info@mykolter.de wenden. Jetzt entscheiden die Gießener: Schwätzer oder Skyline?

Die Aktion basiert auf der Geschäftsidee des Gießener Jungunternehmers Christoph Seipp, der das Hessische Wort Kolter als Markenbegriff in ganz Deutschland etablieren will. Über seine Internetseite www.mykolter.de sollen Kunden individuell gestaltete Kolter bestellen können.

Motiv: Skyline
Motiv: Skyline 
Motiv: die Schwätzer
Motiv: die Schwätzer 

Mehr über

Kolter (3)Gießen-Kolter (1)Gießen (2505)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mehr Wohngeld - mehr Gerechtigkeit
„Wohnen darf kein Luxus sein. Mit dem Wohngeld unterstützen wir...
Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
Streik der Busfahrer in der nächsten Woche
Hier Infos von...
Kleine Feedbackwand: Eine*r wagt Kritik - und wird gleich belehrt.
Teure Verarschung: Diskussion und Austausch wurden beim ersten Nachhaltigkeitsforum eher verhindert als gefördert
Am 25.10.2019 fand in Gießen das erste Nachhaltigkeitsforum der...
Tucker-Mitarbeiter packten bei der Tafel tatkräftig an.
Tucker-Mitarbeiter packen bei der Tafel Gießen an
Rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tucker GmbH (Stanley...
Gießen Glänzt mit Internationalem Deutschen Vize-Meister im Vollkontakt-Kickboxen
Am Samstag, den 22.06. fuhr die in 2017 in Giessen gegründete...
V.li.: Hans-Joachim Schaefer, Doris Blasini, Ulf Sibelius
"Palliativmedizin bedeutet nicht, dass nichts mehr passiert" - Spendenübergabe Kostümverleih "Wundertüte" an PalliativPro
Gießen/Lich. „Ich finde es ganz wichtig, dass Menschen in einer so...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.527
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 06.09.2013 um 23:52 Uhr
Ich kenne den Begriff Kolter, nur im Zusammenhang mit Wolldecke und da es die Wolldecke heißt, ist Kolter für mich auch weiblich und nicht männlich. An den Ausdruck "der Kolter" werde ich mich noch gewöhnen müssen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.215
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auch im vergangenen Jahr war die GIEßENER ZEITUNG mit dabei.
Lecker und Handgemacht: Die GIEßENER ZEITUNG beim Existenzgründertag in Gießen
Auch die GIEßENER­ ZEITUNG wird beim Existenzgründertag am 23....
12. Grünberger Schaufenster öffnet am 5. und 6. Oktober
Neben dem Gallusmarkt ist das Grünberger Schaufenster­ ­wahrlich ein...

Weitere Beiträge aus der Region

Danke Marianne..
Eine Bekannte aus der Gegegend von Ober Mörlen kam extra zu mir nach...
V.l.n.r.: Maren Müller-Erichsen (Aufsichtsratsvorsitzende Lebenshilfe Gießen), Mirco Neeb (Geschäftsführer Neeb Metallbau) sowie Lebenshilfe-Vorstand Dirk Oßwald halten den symbolischen Scheck in die Höhe.
Zwei Jubiläen, ein Geschenk - Firma Neeb Metallbau spendet 1.500 Euro
Pohlheim (-). Für die Dutenhofener Firma Neeb Metallbau GmbH und die...
Am Samstag spielt das Pharmaserv-Team in Wasserburg. Foto: Laackman/PSL
Marburg Samstag in Wasserburg
Alle mal entspannen Damen-Basketball-Bundesliga: TSV 1880...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.