Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Willkommen in Deutschland - Passkontrolle

Gießen | Dienstagmorgen dieser Woche passierte ich die Passkontrolle in München von Hongkong kommend. Klar, es waren doch recht viele Chinesen an Bord, die durch die Passkontrolle in Müchen mußten, München, wie allgemein gesagt, die Hauptstadt mir Herz. Wirklich?
Hmm lesen Sie mal.
Da stand er vor dem Schalter, der Chinese, der einreisen wollte. Seine Freunde waren schon durch. Also kein Problem, Papiere dem Passbeamten überreichen, und alles ist in Ordnung.
Ein Irrtum. Zurück !!!!! brüllte, ihn der Passbeamte an, ja, er brüllte tatsächlich. Der arme Chinese verstand einfach nichts und wurde wieder angebrüllt Zurück!!!!! Immer noch kein Verständnis auf der anderen Seite. Dann kamen die Sprachkenntnisse des guten deutschen Beamten hervor.
BACK go BACK ,aber nun ja, viele Chinesen können auch kein Englisch (übrigens viele Deutsche auch nicht) Seine Freunde wollten helfen und kamen zurück, (sie waren ja schon durch) nein, sie durften nicht helfen. Sie wurden auch angebrüllt BACK. Kein Passagier intervenierte. Ich stand
4 Schalter weiter an der Kontrolle und bat den Beamten, der mich kontrollierte, seinem Kollegen mal zu sagen, dass er wohl
etwas höflicher sein solle. Eine Reaktion dieses Kollegen?
Nein, auch bei meinem nochmaligen Erwähnen nur ein Schulterzucken.
Vielleicht sollte man auch einem deutschen Passbeamten mal erklären, dass Höflichkeit auch bei Beamten angebracht ist, auch wenn er eine hoheitliche Funktion inne hat oder?

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) manfred mengewein

von:  manfred mengewein

offline
Interessensgebiet: Gießen
manfred mengewein
81
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Raser
Er rast über die Autobahn. Seine Blicke wirken gehetzt Die Anzahl...
Erlebnisse während meines China Aufenthaltes - die Geschwindigkeitskontrolle
Während meiner Tätigkeit in China, musste ich öfters in die nächste...

Weitere Beiträge aus der Region

120-jähriges Jubiläum – die Gießener Kolpingsfamilie im Kurzporträt
28 Mitglieder gründeten am 8. August 1897 in der Frankfurter Straße...
STADTGESTALTEN von oben
Stadt-Flächen gestalten – Mitmachaktion auf dem Kirchenplatz
Aus großen Puzzleteilen, die individuell oder gemeinsam bemalt werden...
Schlafmohn 2018 in Gießen
Schlaf- und Klatschmohn
Ich hatte in Gießen wunderschönen Schlafmohn mit großen roten Blüten....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.