Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Serie ROT

Ferraritreffen in Montepulciano, Italien.
Ferraritreffen in Montepulciano, Italien.
Gießen | Ein bisschen Spielerei mit einem neuen Grafikprogramm. Diverse Schnappschüsse aus den vergangenen Urlauben und Ausflügen mit der Hauptfarbe ROT haben mich dazu veranlasst, die zentralen Motive des Bildes farblich herauszustellen.

Teilweise wurden mit dem Farbfilter alle Farben außer den Rottönen herausgefiltert. Andere Bilder wurden in Schwarzweiß konvertiert und dann mit einem Pinsel die Farbe "zurückgeholt".

Ferraritreffen in Montepulciano, Italien.
Minierdbeeren aus dem eigenen Balkonkasten.
Laufgestänge einer BR 52 in Niebüll.
Mohnfeld in der Provence.
Ehemalige Eisenbahnbrücke in Oberhausen.
Abgestellte BR 232 bei Gelsenkirchen, kurz vor der Verschrottung.
Schild des Emscher-Park-Radweges.
Mohnblume nach einem Gewitter in Querceto, Italien.
Ein Ferrari 308 in Siena (Italien), bekannt aus der Fernsehserie Magnum P.I.
Haustür mit Fenster in Bolghéri, Italien.
Wetterfahnen am stürmischen Mittelmeer, Italien.
1
Ein Alfa Romeo in Siena, Italien.
Mohnstrauch auf dem Dach eines verlassenen Gehöfts.
3
Italienischer Schnellzug in Florenz.

Mehr über

schwarz/weiß (28)rot (54)Mohn (31)Ferrari (7)Farbfilter (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ich verneige mich

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.723
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 14.07.2013 um 22:58 Uhr
Schöne Spielerei mit Color Key.
Mathias von Kutzleben
5.328
Mathias von Kutzleben aus Gießen schrieb am 14.07.2013 um 22:59 Uhr
Lightroom 4
Jutta Skroch
13.723
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 14.07.2013 um 23:01 Uhr
Aha, Lightroom habe ich auch, mich aber noch nicht näher damit befasst.
Mathias von Kutzleben
5.328
Mathias von Kutzleben aus Gießen schrieb am 14.07.2013 um 23:04 Uhr
Sobald man die einzelnen Funktionen versteht, kann man eine große Menge Zeit investieren, um Bilder detailliert zu maskieren. Aber das Ergebnis lässt sich sehen.
Birgit Hofmann-Scharf
10.363
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 15.07.2013 um 08:12 Uhr
Ja, die Ergebnisse können sich sehen lassen !!!!!!!
H. Peter Herold
29.205
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 15.07.2013 um 10:01 Uhr
gut gemacht und investieren klingt gut. Dabei kommt manchmal was dabei raus. So wie hier.
Christian Momberger
11.292
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 28.07.2013 um 00:20 Uhr
Eine interessante und gelungene Bilderserie!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Mathias von Kutzleben

von:  Mathias von Kutzleben

offline
Interessensgebiet: Gießen
Mathias von Kutzleben
5.328
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
China Lights Festival im Kölner Zoo
Von November bis Anfang Januar standen ab Einbruch der Dunkelheit...
Ankunft der vorigen Fahrt in Linz am Rhein.
Wanderung an der Kasbachtalbahn
Ein Tag im Juli, im Prinzip die beste Zeit zum Wandern. Doch dieser...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bahn-Fans

Bahn-Fans
Mitglieder: 25
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Verein Lumdatalbahn e. V. wünscht entschlossenes Handeln
Der Verein Lumdatalbahn e. V. wünscht sich ein entschlossenes Handeln...
Der ZUg der lumdatalbahn
Honnecker kommt im Regierungs- Sonderzug nach Lollar
Wie aus top informierten Kreisen zu erfahren ist, ist der schon als...

Weitere Beiträge aus der Region

Kinder-Wunschzettel-Aktion mit dem Christkind der GIEßENER ZEITUNG
Liebe Kinder, in diesem Jahr könnt ihr eure Wunschzettel fürs...
Rachel Arthur vom BC Pharmaserv Marburg verletzte sich am Mittwoch am Handgelenk, ist aber voraussichtlich am Samstag einsatzfähig. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg empfängt Freiburg
Spanisches Duell Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga: BC...
Apropos Philosophie: Einsamkeits-Exerzitien und Mehrsamkeit
Der geneigte Leser möge die folgenden Zeilen verzeihen. Sitze ich...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.