Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Wo wird hier vor dem Hund gewarnt ?


Mehr über

Tiere (598)Reisen (792)Reise (371)Länder (579)Hunde (522)Globetrotter (591)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

VERMITTELT -Sheila wünscht sich ein Zuhause
Das ist SHEILA! Sheila ist eine im März 2018 geborene...
Kreta-Reisende aufgepasst !!!
Haben Sie Interesse daran einem ehemaligen Straßenhund eine Chance...
Vermittelt - Paula wartet schon so lang auf ihr eigenes Körbchen
Paula ist eine 10-jährige Shih-Tzu Hündin. Sie hatte bisher kein...
#vermittelt# Junghund Rüde Natango sucht ein eigenes Körbchen.
NATANGO, männlich, geboren in etwa im Juli 2018 , geschätztes Endmaß:...
Viel Geld, enormer Feinstaub und panische Tiere. Silvester ist nicht für alle der Knaller
Es ist schon der Wahnsinn was der Deutsche bereit ist für den bunten...
International Plant Appreciation Day – 13. April Ehrentag der Pflanze
Sie dient als Nahrungsmittel, zur Herstellung von Kleidung, dient ...
#vermittelt# Aktive Junghündin LILLA sucht ein schönes Zuhause auf Lebenszeit.
Mischlingswelpe, Hündin LILLA wurden ca. im September 2018 geboren....

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.351
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 01.07.2013 um 23:41 Uhr
In den Niederlanden.
Bernd Zeun
11.084
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 02.07.2013 um 00:42 Uhr
Denke eher Südafrika oder Namibia. Und es würde mich nicht wundern, wenn das ein rassistisches Relikt wäre. Weiße Hunde wurden gern von Rassisten gegen Schwarze eingesetzt.
Norbert Fust
2.915
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 02.07.2013 um 09:02 Uhr
Die Aufnahme entstand in Namibia, doch glaube ich nicht, dass es ein 'rassistisches Relikt' ist, weil wir in Namibia keine rassistischen Äußerungen vernommen haben.
Die benutzte Sprache ist 'Afrikans', ein von den Buren benutztes älteres Niederländisch.
Norbert Fust
2.915
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 04.07.2013 um 10:34 Uhr
Ich vergleiche dieses Bild mit der bei uns recht üblichen Warnung:

"Vorsicht vor dem bissigen Hund"
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Norbert Fust

von:  Norbert Fust

offline
Interessensgebiet: Gießen
Norbert Fust
2.915
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ankerplatz in Swakopmund (Namibia)
Fußgängerzone Swakopmund (Namibia)
Gesehen in einem Nationalpark in der Nähe von Edmonton.
Bison im kanadischen Nationalpark

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Sportlicher Roy!
Roy ist ein blue merl Australian Shepard Mischling mit einem blauen...
Soledad möchte Ihr Herz erobern!
Sie ist im geb. im Oktober 2018 geboren. Lieb, verschmust und sehr...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Der Bahnhaltepunkt von Hungen-Inheiden an der Horlofftalbahn, die nach dem Willen von Vielen, auch der Allianz pro Schiene, reaktiviert werden soll.
PRO BAHN Hessen stellt aktueller Reaktivierungs-Studie von Allianz pro Schiene und Verband Deutscher Verkehrsunternehmen ein differenziertes Urteil aus
Das Bündnis Allianz pro Schiene (ApS) und der Verband Deutscher...
Jahreshauptversammlung des VdK Wieseck
Am Samstag den 11.05. 2019 hatte Wolfgang Klaholz, Vorsitzender des...
Fit werden und eine gute Zeit miteinander haben: Der Spinning-Kurs mit Claudia Jesiek (Schwarze Trainingskleidung) kommt gut an.
„Es ist wie Tanzen“ - Verein ONIF veranstaltet inklusiven Spinning-Kurs im Gießener Fitnessstudio Clox
„Jetzt noch einmal richtig Gas geben“, ruft Claudia Jesiek den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.