Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Finissage im Gail’schen Park. Schirmherrin Anita Schneider besichtigt zum Abschluss Kinderkunstausstellung

Landrätin Anita Schneider ließ sich von den jungen Künstlern die bunten Kunstwerke erläutern und berichten, welche Ideen dahinter steckten und welche Bedeutung Ihnen zugemessen wird.
Landrätin Anita Schneider ließ sich von den jungen Künstlern die bunten Kunstwerke erläutern und berichten, welche Ideen dahinter steckten und welche Bedeutung Ihnen zugemessen wird.
Gießen | Bald wird sie wieder abgebaut – die Kinderkunstausstellung im Gail’schen Park in Rodheim. Dann haben die fröhlich bunten und künstlerisch sehr gelungenen Kunstwerke der jungen Künstler zwei Wochen den Park bereichert. Landrätin Anita Schneider, Schirmherrin dieser zum zweiten Mal durchgeführten Kinderkunstausstellung im Gail’schen Park, war gestern (Mittwoch, 26.6.) vor Ort und hat sich von den jungen Künstlern vorstellen lassen, was hinter den Werken steckt. Kinder aus den Kindergärten Rodheim und Vetzberg sowie drei Künstler der Georg-Kerschensteiner-Schule erzählten wie die Kunstwerke entstanden, welche Ideen dahinter steckten und welche Bedeutung Ihnen zugemessen wird.

„Das ist aber ein sympathischer Überfall von Insekten“, sagte Anita Schneider beim Beginn des Rundgangs, denn überall auf der Wiese und unter den Hecken saßen phantasievoll gestaltete bunte Gipstiere, die Insekten nachempfunden waren. Die kleinsten Künstler präsentierten stolz ihren Pfad aus farbenfrohen Fußabdrücken und Schnecken aus Pappmaché. „Das habt ihr toll gemacht“, lobte die Landrätin und wünschte sich, dass die Kinderkunstausstellung auch noch in den nächsten Jahren stattfinden kann. „Denn auf diesem Weg wird nicht nur die Kreativität der Mädchen und Jungen gefördert und gewürdigt, sondern Sie lernen auch die besondere Ausstellungsfläche des Gail’schen Parks schätzen, wie auch die vielen Besucher der Ausstellung. Denn dieser Park ist ein hervorragendes, einzigartiges Beispiel eines englischen Landschaftsparks in Mittelhessen.“

Die Kinderkunstausstellung haben neben den Kindergärten Rodheim und Vetzberg die Grundschulen Fellingshausen und Biebertal sowie die Georg-Kerschensteiner-Schule in Kooperation mit Grundschule Sandfeld aus Gießen und die Schülerbetreuung Rodheim gestaltet. Organisiert wurde sie vom Freundeskreis Gail’scher Park, deswegen war auch Jochen Kehm vor Ort und führte die Gäste über das Gelände.

Landrätin Anita Schneider ließ sich von den jungen Künstlern die bunten Kunstwerke erläutern und berichten, welche Ideen dahinter steckten und welche Bedeutung Ihnen zugemessen wird.
Landrätin Anita... 
Gern trafen sich einige der ausstellenden Künstler mit Landrätin und Schirmherrin Anita Schneider und Bürgermeister Thomas Bender.
Gern trafen sich einige... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das erfolgreiche Licher Team am Samstag
1 x Gold, 3 x Silber und 9 x Bronze bei Landesmeisterschaften
Am vergangenen Wochenende trat das Karate Dojo Lich mit 12 Startern...
Erste-Hilfe-Auffrischung im Karate Dojo Lich
Was tun, wenn im Training jemand zusammenbricht, sich verletzt hat...
Wettkampfauftakt für das Karate Dojo Lich
Gleich zu Beginn des neuen Jahres ging es für die Wettkämpfer des...
Der neue Vorstand (von links nach rechts: Manuela Happel, Johanna Kranzbühler, Cornelia Nühlen-Petry, Michael Schmidt, Sabine Wilcken-Görich, Katharina Eisele; es fehlt: Gigi Vahldieck)
Blues-Chor 2020: Von „Respect" bis „Shake, Rattle and Roll" - Neues Repertoire, neuer Vorstand, 8 neue Sänger
Der Blues-Chor Laubach ist mit viel Energie in das Jahr 2020...
Death by Design Auditions Poster by the Keller Theatre
the Keller Theatre: Vorsprechtermine für Krimikomödie am 20.02. und 03.03.2020 um 19:30 Uhr Kleine Bühne Gießen
the Keller Theatre sucht Darsteller/innen und Mitwirkende für...
Foto: Imme Rieger - mit freundlicher Genehmigung
Sparkasse spendet für Benefizkonzert von PalliativPro
Langgöns / Gießen. Für das 14. Benefizkonzert zugunsten von...
Foto: PalliativPro e.V.
1000 Eurospende an PallilativPro durch die Lang-Gönser "Fingerfertigen" - Aufträge zum Strümpfestricken werden gerne entgegengenommen
Liesel Puhl ist eine Frau mit großem Herzen, Tatkraft und Energie....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Deutsche Mühlentag Pfingstmontag fiel aus .....
...... ich habe bereits am Samstag eine Mühle in Scharrel, die ich...
Buchtipp: Der Spion des Dogen – Stefan Maiwald
Inhalt: Sein Name ist Venier, Davide Venier. Venedig, 1570. Eine...
Blick nach Westen 21:45 von linker Hausseite
Drei Minuten Abendstimmung am 27. Mai 2020
Wechselnde Stimmung innerhalb von 3 Minuten

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.