Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Fütterung einer jungen Gebirgsstelze

Sie ist flügge geworden, diese junge Gebirgsstelze und wird auf dem Fabrikdach gefüttert
Sie ist flügge geworden, diese junge Gebirgsstelze und wird auf dem Fabrikdach gefüttert

Mehr über

Juni 2013 (6)Jungvogel (39)Gebirgsstelze (9)Fütterung (28)Fabrikdach (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Lange hat die Amsel in unseren Gärten gebraucht um ihren Nachwuchs durch zu bekommen. Mit der zweiten, bzw. dritten Brut konnte ich jetzt solch eine junge Amsel beim Sonnenbad beobachten!
Amselnachwuchs doch noch durchgekommen ...
Junger Grünspecht
In dieser Woche waren zwei junge Grünspechte auf Futtersuche auf...

Kommentare zum Beitrag

Klaus Lowitz
6.570
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 08.06.2013 um 00:38 Uhr
Klasse Schnappschuß!
Wolfgang Heuser
8.510
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 08.06.2013 um 08:48 Uhr
Danke Klaus,
ich konnte diese Fütterung von einer Gebirgsstelze erstmals mit der Kamera festhalten. Die hatten letztes Jahr auch schon ihren Brutplatz dort an dem Bach in unserer Nähe !!!
Bernd Zeun
11.754
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 08.06.2013 um 16:09 Uhr
Da schließe ich mich dem Urteil von Klaus an.
Wolfgang Heuser
8.510
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 08.06.2013 um 23:41 Uhr
Danke Bernd zu diesem Thema Gebirgsstelze !

Diese Gebirgsstelze kommt in unseren Bereichen nicht so oft vor, bis vor drei Jahren kannte ich sie auch noch nicht. Ich halte gerne solche Bilder als Doku. fest um sie dann auch mal den Interessierten Naturfreunden zu zeigen !!!
H. Peter Herold
29.210
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 09.06.2013 um 07:50 Uhr
Wer den Schnabel am weitesten aufreißt, der bekommt was
Andrea Mey
10.986
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 09.06.2013 um 19:35 Uhr
Klasse Aufnahme!
Wolfgang Heuser
8.510
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 09.06.2013 um 21:13 Uhr
In diesem Falle habe ich nur den einen Jungvogel gesehen, ob es noch mehr hatte konnte ich nicht feststellen. So wie ich heute mitbekam, hatte es bei einigen Wildvögel im Nachwuchs auch dieses Jahr wieder Verluste gegeben !

Gerade im Storchenbereich hatte sich es erst ganz gut angemacht, aber inzwischen sind auch dort schon einige Jungvögel zu Tode gekommen !!!
H. Peter Herold
29.210
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 09.06.2013 um 23:49 Uhr
Aus München habe ich von einem Freund gehört, dass viele der Jungvögel aufgrund der kalten Witterung eingegangen sind
Wolfgang Heuser
8.510
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 10.06.2013 um 08:41 Uhr
So ist es Peter, aber auch das feuchte Wetter ist da teilweise mit daran Schuld. Das konnte ich gestern bei unserem Museumstag in Damm immer mal wieder so hören !!!
Tara Bornschein
7.372
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 10.06.2013 um 09:04 Uhr
Gut gesehen, Wolfgang. Schönes Bild!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
8.510
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Er hat mehrere Namen, dieser Winterjasmin, oder Gelber Winterjasmin, bzw. Echter Winterjasmin, jedenfalls er blüht jetzt schon im schönsten Gelb!
Die erste Blütezeit vom Winterjasmin ist schon jetzt!
Solche alten Äpfel, bzw. Falläpfel sind ein gefundenes Fressen für solche Amselvögel, gerade wenn sie etwas angefault sind, schmecken sie besonders gut!
Einfach mal liegen lassen, für solche Wildvögel

Veröffentlicht in der Gruppe

Mittelhessische Impressionen

Mittelhessische Impressionen
Mitglieder: 26
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Impfzentrum kommt nach Heuchelheim
Jetzt steht es fest. Ab Mitte Dezember soll im Obergeschoss von...
Gute News- Es gibt Menschen die nicht weg sehen und aktiv werden
Bei meinem heutigen Spaziergang durch die Lahnaue habe ich neben der...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Präsenzparteitag mit 600 Delegierten
Ich finde es schon sehr befremdlich, dass zu Coronazeiten der...
Unser Schiff "Lenin", gebaut in der DDR
"Retschnoj Kruiß" von Moskau nach St.Petersburg
Vor etlichen Jahren gewann ich in einem Preisrätsel einer...
Die Airbrushtechnik, 2 Das „Arbeitsgerät“
Um mit der Airbrush ( Feinsprühpistole ) arbeiten zu können, wird...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.