Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Geschichte Finnlands und das Kalevala

Gießen | Zu einem Bildervortrag über die Geschichte Finnlands und die Teilung Kareliens in einen finnischen und einen russischen Teil lädt die Deutsch-Finnische Gesellschaft ein. Ein Schwerpunkt des Vortrags liegt auf dem Kalevala, dem finnischen Nationalepos von Emil Lönnrot, einem der wichtigsten literarischen Werke in finnischer Sprache. Abgerundet wird der Vortrag des Referenten Karl Nitschke durch Fotos persönlicher Erlebnisse in Karelien. Im Anschluss besteht Gelegenheit, sich in geselliger Runde über Finnland auszutauschen oder die leckere Lachssuppe zu kosten, die der Wirt extra zubereitet.
Termin: Mittwoch, 29. Mai 2013 um 19:00 Uhr im Wöllbacher Tor, Goethestr. in Wetzlar.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

ABGESAGT! - DIGITALISIERUNG und KÜNSTLICHE INTELLIGENZ - Vortrag
Aspekte unseres Lebens im „Weltzustand Technik“. Vortrag am...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexandra Bernhardt

von:  Alexandra Bernhardt

offline
Interessensgebiet: Gießen
Alexandra Bernhardt
153
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hilfe! Die Finnen kommen!
Nette Gastfamilien gesucht! Im Juni 2020 kommen wieder Jugendliche...
Gastfamilien für junge Finnen im Sommer 2019 gesucht!
Können Sie sich vorstellen, einen Jugendlichen aus Finnland für vier...

Weitere Beiträge aus der Region

Online-Seminar zum Weltfrauentag: „Vielfalt als Ressource“
Gemischte Teams bieten Vorteile. Mitarbeiter:innen bringen aufgrund...
Der Fotograf Noor Ahmed Gelal unterwegs auf Motivsuche im ländlichen Bangladesch.
NETZ e.V. und die Deutsche Botschaft Dhaka präsentieren Bildband über das Leben in Bangladesch - Gemeinsam gegen die Katastrophe
Der Fotograf Noor Ahmed Gelal portraitiert Menschen, denen der...
Süße PAULINE
Pauline stammt aus dem Tierheim Tarragona und zeigt sich hier sehr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.