Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

LTi GIESSEN 46ers empfangen zum Bundesliga-Abschied die EWE Baskets Oldenburg

Gießen | Mit dem Heimspiel am Dienstag, den 23. April 2013 (19 Uhr, Sporthalle Gießen-Ost), endet die Saison der LTi GIESSEN 46ers. Dabei ist die Partie gegen die EWE Baskets Oldenburg ein Spiel mit historischem Charakter, denn nach der Schlusssirene endet die dann ca. 46 Jahre, 6 Monate, 22 Tage, 20 Stunden und 30 Minuten andauernde Ära der Bundesligazugehörigkeit für die Gießener Basketballer, die als einziges Team seit Gründung der Basketball Bundesliga in der höchsten deutschen Spielklasse dauerhaft vertreten sind. Der sportliche Wert des Aufeinandertreffens mit dem Tabellenzweiten rückt nicht zuletzt dadurch in den Hintergrund.
Die Mannschaft aus Niedersachsen allerdings wird sich sicherlich nicht als guter Gast präsentieren wollen und den Gießenern nach 19 Niederlagen in Serie einen Sieg schenken. Das Team des „Trainer des Jahres“ Sebastian Machowski wird stattdessen die beiden Wertungspunkte einheimsen wollen, um den zweiten Tabellenplatz zum Abschluss der Hauptrunde zu bestätigen und zudem eine ordentliche Generalprobe für das EuroChallenge Final Four-Turnier am kommenden Wochenende in Izmir zu absolvieren.
Ein
Mehr über...
Wiedersehen gibt es dabei für die 46ers-Fans mit zwei alten Bekannten. Jannik Freese (1.6 Punkte pro Spiel), der zwischen 2008 und 2011 für Gießen spielte, und Adam Chubb (10.8 PpS, 7.0 Rebounds pro Spiel), der im Jahr 2005 in Gießen seine erste Deutschland-Station hatte, kehren für einen Abend an ihre alte Wirkungsstätte zurück.
Ansonsten ist der Oldenburger-Kader gespickt mit Spielern wie Rickey Paulding (12.4 PpS), Chris Kramer (11.5 PpS), Ronald Burrell (10.2 PpS) oder Konrad Wysocki (6.5 PpS), die bereits mehrfach in der Beko BBL für Furore gesorgt haben. Auch Julius Jenkins (11.6 PpS) gehört zu dieser Riege. Der treffsichere Guard verletzte sich allerdings in der Partie am vergangenen Wochenende, als die Oldenburger gegen Bonn ihre neue 6.000-Zuschauer fassende Arena einweihten, und wird aller Voraussicht nach am Dienstag nicht ins Spielgeschehen eingreifen können.
Die Favoritenrolle ist natürlich ganz klar verteilt. „Oldenburg ist für mich ein Geheimfavorit auf den Titel“, sagt LTi 46ers-Coach Mathias Fischer. „Sie sind tief besetzt und spielen sehr gut zusammen.“
Doch dieses Spiel steht sowieso nicht unter normalen Vorzeichen. „Es ist gut, dass es zum Abschluss noch mal gegen einen hochkarätigen Gegner geht. Wir wollen uns mit einem möglichst guten Spiel verabschieden und hoffen auf viele Fans“, betont der Trainer, der auch am Dienstag auf die Einsätze von ChaCha Zazai (Entzündung im Sprunggelenk) und Dominik Turudic (Kapselriss im Sprunggelenk) verzichten muss.
Für die Abschlusspartie erreicht die Dauerkarteninhaber der LTi 46ers ein spezielles Angebot: Schon zum Preis von 5 Euro (Stehplatz) bzw. 10 Euro (Sitzplatz) können die Dauerkarteninhaber je eine vergünstigte Tageskarte für die Partie kaufen. Die Tickets sind jeweils gegen Vorlage der Dauerkarte in der LTi 46ers-Geschäftsstelle (Gießener Straße 104, 35415 Pohlheim) sowie an der Abendkasse erhältlich.
Weitere Tickets für die Partie gibt es unter www.ltigiessen46ers.de/tickets, in den Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse der Sporthalle Gießen-Ost, die ca. 90 Minuten vor Spielbeginn öffnet.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Cassidy Mihalko war mit 305 erzielten Punkten erfolgreichste Korbschützin im Team der Bender Baskets Grünberg
Bender Baskets beenden Zweitligasaison vorzeitig auf Platz 7 - Playoffs abgesagt !
Eigentlich sollten für die Bender Baskets am kommenden Wochenende die...
Anne-Frank-Schule wird Kreismeister im Basketball
Anne-Frank-Schule wird Kreismeister im Basketball Beim...
Wiesengrundschüler als Glücksbringer für die 46ers
Wiesengrundschüler als Glücksbringer für die 46ers Zum Heimspiel...
Trainer Patrick Unger verlässt zum Saisonende den BC Pharmaserv Marburg. Foto: Laackman/PSL
Keine Verlängerung in Marburg
Nach der Saison ist Schluss Trainer Patrick Unger verlässt auf...
Das "obligatorische" Campfoto vom diesjährigen "WIORA  BTI-Neujahrscamp", das vom 02.-04.01.2020 in der Sporthalle der Theo-Koch-Schule Grünberg stattfand
Große Begeisterung beim "WIORA-BTI-Neujahrscamp 2020" in Grünberg
Das erste Highlight im noch „jungen“ Jahr 2020 ließ nicht lange auf...
Folgende Spielrinnen sicherten sich mit der Theo-Koch-Schule den Landestitel: (Vordere Reihe v.l.n.r.) Sixta Herzberger, Minette Stark, Lynn Schmadel, Klara Römer, Shaline Henß. (Hintere Reihe v.l.n.r.) Lehrer/Trainerin Aleksandra Heuser, Amelie Müller, E
Basketballerinnen der Theo-Koch-Schule Grünberg erneut Hessenmeister
Das Landesfinale im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ fand im...
Marburgs Kapitänin Steffi Wagner erzielte beim Heimsieg gegen Saarlouis 11 Punkte. Foto: Laackman/PSL
Marburg macht Klassenerhalt klar
Deckel drauf Damen-Basketball-Bundesliga: BC Pharmaserv Marburg –...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) LTi 46ers

von:  LTi 46ers

offline
Interessensgebiet: Gießen
LTi 46ers
144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Philipp Reuner weiterer Geschäftsführer der GISPO GmbH
Philipp Reuner wird ab sofort weiterer Geschäftsführer der GISPO...
LTi GIESSEN 46ers im letzten Auswärtsspiel der Saison ohne Chance
Mit einer 58:106-Niederlage kehren die LTi GIESSEN 46ers vom letzten...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fan-Blog LTi Giessen 46ers

Fan-Blog LTi Giessen 46ers
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vereinsvorstand, Schulvertreter und die Schüler freuen sich über den Start der Basketball-AG an der Sandfelschule.
Gießen 46ers e.V. startet erste Schul-AG
Während die Profis der Gießen 46ers mit einer bemerkenswerten...
46ers zittern sich zum ersten Playoff-Sieg
Die Gießen 46ers sind erfolgreich in die Pro-A-Playoffs gestartet: Am...

Weitere Beiträge aus der Region

In diesem Bereich wurde die kranken Kiefernbäume ausgeforstet!
Eindrücke vom Waldbereich am Hainpark in Gladenbach!
Vor Jahren war ich des Öfteren in diesen Waldbereich am Hain und bei...
Rachel Arthur hat bislang mehrfach gegen Marburg gespielt. In der kommenden Saison trägt sie das BC-Trikot. Foto: Tom Eisele
Aus Heidelberg zum BC Marburg
In den vergangenen drei Jahren spielte sie für die Bascats...
Nur für Trittsichere begehbar...
steht auf der Tafel am Start (oder Ziel) des "Alpenvereinswegs" am...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.