Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Internationales Tischtennis Turnier in Gießen

Gießen | Das 20. Nina-Hess-Gedächtnisturnier wirft seine Schatten voraus!

Eine Aufwertung des internationalen Turnieres, das vom 27.April bis 01. Mai in der Großsporthalle Gießen-Wieseck ausgetragen wird, ist sicher.
In den letzten Tagen überreichte der zukünftige und neue Inhaber der Partyzone Alpenmax Herr Rudi Verdoorn dem Abteilungsleiter des Giessener SV Jürgen Boldt 10000 Turnierausschreibungen und einen Scheck in Höhe von 880 Euro, der alleine für das Preisgeld der Herren Sonderklasse verwendet wird. Alle Sieger der Erwachsenenklassen erhalten im "Alpenmax" eine Flasche Sekt.

Damit ist sichergestellt, das im Jubiläumjahr erneut die Herrenklasse S mit einer Spitzenbesetzung an den Start geht. In der Vergangenheit hatte die Veranstaltung schon so bekannte deutsche Tischtennisgrößen wie Timo Boll, Torben Wosik, Peter Franz, Richard Prause und der amtierende Deutsche Meister im Einzel, Steffen Mengel, sowie zahllose Nationalspieler aus fast ganz Europa angelockt.

Im Anschluss der Herren S-Klasse, die am Samstag den 27.April um 16.00 Uhr stattfindet, gibt es eine Abschlussparty für alle Teilnehmrer in der Partyzone Alpenmax.

Mehr über

Tischtennis (58)team (9)Kreis (8)international (13)HTTV (3)Giessen (403)Einzel (2)DTTB (3)doppel (3)Bezirk (2)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Roberto Bates läuft weiter ...
„Lauf, Forest, lauf“ ist sicherlich eines der bekanntesten Filmzitate...
Probenszene zu The Glass Menagerie, Keller Theatre Gießen
The Keller Theatre spielt "The Glass Menagerie", Premiere am Freitag, 16.02.2018, 19:30 Uhr
Amanda Wingfield, die zusammen mit ihren erwachsenen Kindern, Laura...
Die mutigen Spender/innen in der Blutbank
Bayern Fans nutzen Länderspielpause
Die Fans des Rekordmeisters aus München nutzten die Länderspielpause...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alfred Brübach

von:  Alfred Brübach

offline
Interessensgebiet: Gießen
Alfred Brübach
62
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Internationales Tischtennis Turnier in Gießen
Das 20. Nina-Hess-Gedächtnisturnier wirft seine Schatten...
Die Sieger des Turniers 2012
Super-„minis“: Amira Berazek, Valeria Kister, Dennis Stricker und Nikolaj Gerasimenko gewinnen Ortsentscheid in Gießen
Die Sieger des Ortsentscheids der Tischtennis-mini-Meisterschaften...

Veröffentlicht in der Gruppe

Tischtennis

Mitglieder: 1
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Internationales Tischtennis Turnier in Gießen
Das 20. Nina-Hess-Gedächtnisturnier wirft seine Schatten...
Internationales Tischtennis Turnier in Gießen
Das 20. Nina-Hess-Gedächtnisturnier wirft seine Schatten...

Weitere Beiträge aus der Region

Geschafft!
Zweihundert Linedancer auf dem Sportplatz in Oberkleen. Das war das...
Hanna Reeh (links) und Kim Winterhoff stehen in der Saison 2018/19 wieder im Bundesliga-Kader des Pharmaserv-Teams. Fotos: Melanie Weiershäuser
Hanna kommt dazu, Kim bleibt dabei
Der BC Pharmaserv Marburg biegt bei der Zusammenstellung seines...
24 Jugendliche aus ganz Europa reinigen im Rahmen eines von dem Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge e.V. organisierten Workcamps die Kriegsgräberstätte im Kloster Arnsburg. Bild: Landkreis Gießen
Jugendliche reinigen Kriegsgräber in Kloster Arnsburg
In diesen Tagen erstrahlt die Kriegsgräberstätte im Kloster Arnsburg...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.