Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Am Ende fehlt den 46ers die Kraft

Bayreuths Jason Cain (links) bedrängt Gießens Center Elvir Ovcina.
Bayreuths Jason Cain (links) bedrängt Gießens Center Elvir Ovcina.
Gießen | Die LTi Gießen 46ers haben am Samstagabend gegen den BBC Bayreuth an einer Überraschung geschnuppert Am Ende stand aber die 16. Niederlage in der Basketball-Bundesliga in Folge.

In der ersten Hälfte präsentierten sich nicht nur die Gießener, deren Abstieg bereits feststeht, wie auch die noch um den Klassenerhalt kämpfenden Bayreuther über weite Strecken alles andere als Bundesliga-reif. Die offiziell 2254 Zuschauer sahen zahlreiche Fehlwürfe und unnötige Ballverluste, aber auch konzentrierte Abwehrarbeit auf beiden Seiten. Erst in den letzten vier Minuten vor der Pause wurde die Partie besser, was auch an den Hausherren lag: Die 46ers spielten immer wieder einen Mitspieler frei und kamen so zu freien Würfen, die eine 29:28-Führung nach 20 Minuten brachten.

„Wir haben den Ball in der ersten Halbzeit phasenweise gut bewegt und kleine einfachen Punkte des Gegners zugelassen“, lobte Gießens Trainer Mathias Fischer seine Spieler, denen nach der Pause allerdings die Kraft ausging. Mit einem 12:0-Lauf zum 51:42 drehten die Gäste um den in dieser Phase starken Beckham Wyrick (neun Punkte im dritten Viertel) die Partie. Auch Nicolai Simon (mit 22 Punkten Topscorer; vier getroffene „Dreier“) bekamen die 46ers, bei denen Elvir Ovcina (15) und Sharaud Curry (12) die besten Schützen waren, nicht in den Griff.

Für die Gießener geht es bereits am Mittwoch weiter, dann steht um 19.30 Uhr das Derby in Frankfurt an.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stefan Weisbrod

von:  Stefan Weisbrod

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stefan Weisbrod
1.432
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
46ers zittern sich zum ersten Playoff-Sieg
Die Gießen 46ers sind erfolgreich in die Pro-A-Playoffs gestartet: Am...
Das Team ist neu, aber die Fans bleiben treu: Am Samstag werden sie die 46ers lautstark gegen Leverkusen unterstützen. © Stefan Weisbrod
46ers starten am Samstag in ihre erste Zweitliga-Saison
47 Jahre lang war der Gießener Basketball erstklassig. Seit Gründung...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fan-Blog LTi Giessen 46ers

Fan-Blog LTi Giessen 46ers
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vereinsvorstand, Schulvertreter und die Schüler freuen sich über den Start der Basketball-AG an der Sandfelschule.
Gießen 46ers e.V. startet erste Schul-AG
Während die Profis der Gießen 46ers mit einer bemerkenswerten...
46ers zittern sich zum ersten Playoff-Sieg
Die Gießen 46ers sind erfolgreich in die Pro-A-Playoffs gestartet: Am...

Weitere Beiträge aus der Region

Experten beraten Existenzgründer und Unternehmer: Regionaler Unternehmersprechtag am Mittwoch, 27. Juni, ab 14 Uhr im TIG
Inhaber und Geschäftsführer kleiner und mittlerer Unternehmen sowie...
Links: Zweitplatzierter RSV Büblingshausen Mitte: Erstplatzierte Kickers Offenbach Rechts: Drittplatzierter VfB Gießen
BAUHAUS Kids Cup: Vfb Gießen holt gleich zwei Pokale
Vergangenes Wochenende fand das große Finale des 3. BAUHAUS Kids Cup...
Arbeitslose müssen Urlaub rechtzeitig beantragen
Nächste Woche beginnt in Hessen die Ferienzeit. Arbeitslose sollten...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.