Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

MuK säubert Regenrinnen mit SWG-Hilfe

Von rechts nach links: Andreas Weisbrod von den Stadtwerken Gießen übergibt einen symbolischen Spendenscheck an Ronny Krämer und Monty Mangold, Vorstände des Musik- und Kunstvereins (MuK) Gießen.
Von rechts nach links: Andreas Weisbrod von den Stadtwerken Gießen übergibt einen symbolischen Spendenscheck an Ronny Krämer und Monty Mangold, Vorstände des Musik- und Kunstvereins (MuK) Gießen.
Gießen | Altes Laub vom vergangenen Herbst, das Dachrinnen verstopft und Regenwasser nur noch langsam ablaufen lässt, zählt zu den Ärgernissen für jeden Hauseigentümer. Die Reinigung ist unausweichlich. Oft reicht eine gewöhnliche Leiter jedoch nicht aus, um die lästigen Ablagerungen zu entfernen – wie etwa im Fall des Musik- und Kunstvereins Gießen (MuK): Dachrinne und Filter der Fallrohre befinden sich in großer Höhe. Die Stadtwerke Gießen (SWG) haben dem Verein daher am vergangenen Mittwoch einen Hubwagen aus ihrem Fuhrpark und den Fahrer zur Verfügung gestellt – Nummer 14 von 75 guten Taten im Jubiläumsjahr der SWG.
„Ich bin Mitglied beim MuK und wir haben uns vor einiger Zeit Gedanken gemacht, welche Arbeiten in diesem Jahr anstehen. Die Reinigung der Dachrinnen gehörte dazu“, erläutert Andreas Weisbrod aus der Abteilung Informationstechnologien bei den SWG. Er schlug seinem Arbeitgeber vor, den Musik- und Kunstverein mit dem nötigen Gerät – dem Hubwagen – zu unterstützen: „Beim Sammeln der 75 guten Taten habe ich gar nicht lange überlegt. Schließlich zählt das MuK zu den Vereinen und Einrichtungen, denen wir im Jubiläumsjahr
Mehr über...
helfen wollen.“ Bei der Reinigungsaktion am Mittwoch, den 27. März, legte Andreas Weisbrod auch selbst Hand an und überreichte anschließend einen symbolischen Spendenscheck an Monty Mangold und Ronny Krämer. Die beiden Vorstände des MuK – das dritte Vorstandsmitglied Daniel Hoffmann war bei der Scheckübergabe nicht anwesend – verdeutlichten noch einmal den Wert des SWG-Engagements: „Als Musik- und Kulturverein, der von Ehrenamtlichen getragen wird, möchten wir den Menschen in Gießen ein vielfältiges und attraktives Angebot zu möglichst günstigen Preisen präsentieren. Gleichzeitig steigen die Ausgaben für den Betrieb und immer wieder kommt ein Geldbetrag hinzu, mit dem wir zunächst nicht rechneten. Die Tagesmiete für einen Hubwagen wäre ein solcher Betrag gewesen. Umso mehr freuen wir uns, dass die Stadtwerke uns das Fahrzeug und den Fahrer kostenlos bereitgestellt haben.“

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Konzentriert ließen die Kinder und Jugendlichen die Kugeln über die Bahn der Kegler vom KSV Wieseck rollen.
Viel gespielt beim City Day
„Spiel’ Dein Spiel“ heißt die Aktion der Stadtwerke Gießen (SWG), mit...
Polos für Dart-Talente
„Spiel’ Dein Spiel“ – mit dieser Aktion unterstützen die Stadtwerke...
Busverkehr am Faschingssonntag
Anlässlich des Faschingsumzugs am kommenden Sonntag setzen die...
Vollsperrung Zufahrt in die Frankfurter Straße stadtauswärts
Ab Donnerstagmorgen, den 18. Januar 2018 um 8 Uhr wird die Zufahrt in...
SWG warnen vor Betrugsmasche am Telefon
Erneut versuchen mutmaßliche Betrüger, per Telefon an die Daten von...
8. Innovationswettbewerb Feuerwehr der Zukunft: Ideen für eine starke Gemeinschaft
Seit 2011 unterstützen die Stadtwerke Gießen mit dem...
Baustelle: Fahrplanänderung für Linie 1
Zum Betriebsbeginn am Montag, den 5. März verkehrt die Linie 1 für...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
3.334
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Jens Schmidt, kaufmännischer Vorstand der Stadtwerke Gießen, Astrid Eibelshäuser, Aufsichtsratsvorsitzende und Matthias Funk technischer Vorstand der Stadtwerke Gießen (von links nach rechts) bei der Bilanzpressekonferenz.
Innovationskraft aus starken Wurzeln
Das Fortschreiten der Energiewende, die zunehmende Digitalisierung...
Baustelle im Neuenweg zur Erweiterung des Fernwärmenetzes
Ab dem 2. Juli wird im Neuenweg das Fernwärmenetz der Stadtwerke...

Weitere Beiträge aus der Region

Jens Schmidt, kaufmännischer Vorstand der Stadtwerke Gießen, Astrid Eibelshäuser, Aufsichtsratsvorsitzende und Matthias Funk technischer Vorstand der Stadtwerke Gießen (von links nach rechts) bei der Bilanzpressekonferenz.
Innovationskraft aus starken Wurzeln
Das Fortschreiten der Energiewende, die zunehmende Digitalisierung...
Baustelle im Neuenweg zur Erweiterung des Fernwärmenetzes
Ab dem 2. Juli wird im Neuenweg das Fernwärmenetz der Stadtwerke...
Nach Regen folgt Sonnenschein
Der heutige Tag war an unserem Urlaubsort verregnet, jedoch am Abend...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.