Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

ADAC Opel Rallye Cup – Krusch/Schuchmann starten für den AMC Giessen e.V. im ADAC

Gießen | Nachdem der ADAC die Teilenehmerliste des neuen ADAC Opel Rallye Cup 2013 veröffentlich hat, ist die Freude beim oberhessische Rallyeteam Krusch /Schuchmann grenzenlos. Das Team hatte sich im Dezember auf einen der 24 Startplätze beim ADAC beworben. Seitdem war die Ungewissheit groß. „Mir war klar, dass das Interesse an diesem Cup enorm sein wird“, so Benjamin Krusch in einem Interview.
Mit dem ADAC Opel Rallye Cup will der ADAC mit seinem Partner Opel die Nachwuchstalente im Rallye-Sport systematisch fördern und Schritt für Schritt an die Spitze führen. Hierfür wurde von Opel ein eigenes Cup-Fahrzeug entwickelt. Alle Teilnehmer starten auf dem gleichen Cup-Fahrzeug. Der Focus des Cups ist somit auf das Talent, das Können und die Entwicklung des Fahrers gerichtet.
Die Rennen werden in ganz Deutschland im Rahmen der ADAC Rallye Masters ausgetragen. Ein besonderes Highlight wird die Teilnahme an der ADAC Deutschland Rallye, dem deutschen Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft sein. „Die vergangenen Tage haben gezeigt, dass das Interesse der Motorsport- und Opel-Fans am neuen ADAC OPEL Rallye Cup und dem Opel Adam Cup-Fahrzeug sehr groß ist. Leider findet kein Rennen in unmittelbarer Nähe unserer Heimat statt. Wir planen daher, das Fahrzeug im Rahmen von Ausstellungen, Clubtreffen und heimatnahen Rallyes, wie z.B. der ADAC Hessen Rallye Vogelsberg, dem rallyesprint.eu in Storndorf und dem Rallyesprint Lahn zu präsentieren. Wir wollen damit zeigen, dass wir nicht nur ein Teilnehmer des ADAC OPEL Rallye Cup sind. Wir stehen voll hinter dem Konzept und sehen uns somit auch als Repräsentant des Cups. Wann das Auto zu sehen ist, werden wir noch rechtzeitig bekannt geben.“, so Benajmin Krusch.

Mehr über

Rallye (50)Motorsport (102)AMC Giessen (1)ADAC Opel Rallye Cup (8)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Patrik Bender zeigt den Fahrern eine Sektion zum Nachmachen
Großes Lob für Trainer bei Lehrgang für Erwachsene!
Am Samstag, den 12. September 2020, führte der MSC Beuern einen...
Gruppenbild mit Teilnehmern, Trainern und auch Funktionären (Copyright by Frank Nasswetter "fn_motography")
Motorsportclub Beuern e.V. führt erfolgreich Jugendlehrgang durch!
Vor knapp zwei Wochen (05./06. September 2020) veranstaltete der MSC...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Fedor Hüttl

von:  Fedor Hüttl

offline
Interessensgebiet: Gießen
Fedor Hüttl
15
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Krusch/Maulitz auf Rang neun beim Saisonhöhepunkt Rallye Deutschland
Es muss sich wohl wie eine Art Befreiungsschlag für Benjamin Krusch...

Weitere Beiträge aus der Region

der alte, inzwischen durch 6-er-Kabinen ersetzte Lift am Hohen Ifen (Kleinwalsertal)
Schifoahn!!! - aber wie denn?
Schiiiifoahn - singt der Liedermacher Wolfgang...
„Rückgang der Arbeitslosigkeit erfreulich, sollte jedoch nicht überinterpretiert werden“
Bei der Arbeitsagentur Gießen ist im November die Zahl der...
*** TIERHEIMWÜNSCHE WERDEN WAHR ***
Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Weihnachtsaktion im Fressnapf...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.