Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Gießen macht mit Rumpfkader weiter

Gießen | Die LTi Gießen 46ers werden die Saison in der Basketball-Bundesliga voraussichtlich zu Ende spielen können. Konkurrenzfähig dürften sie aber nicht mehr sein. Zwei Leistungsträger sind schon weg.

Die Rettung auf den letzten Drücker ist offenbar geglückt: Laut Geschäftsführer Heiko Schelberg haben die 46ers die Liquiditätslücke von 360000 Euro zum größten Teil durch zusätzliche Sponsorengelder, Spenden von Fans und einen Kredit schließen können. Für einen Restbetrag liege eine Zusage vor. Ganz über den Berg ist der abgeschlagene Tabellenletzte damit noch nicht, betont der vorläufige Insolvenzverwalter Tim Schneider. „Der Insolvenzantrag kann erst dann zurückgezogen werden, wenn der volle Betrag eingezahlt wurde.“ Noch sei „ein kleiner Weg zu gehen“, sagte Schnei-der, „die Vorarbeiten wurden jedoch durchgeführt“.
Das für kommenden Samstag (20 Uhr) angesetzte Heimspiel gegen die Walter Tigers soll in jedem Fall stattfinden. Dann wird eine Rumpfmannschaft auf dem Parkett stehen. LaQuan Prowell und Topscorer Ryan Brooks wechseln nach Frank-furt zu den Fraport Skyliners, die 46ers werden dadurch finanziell entlastet. Anderen Akteuren wie dem bisher meist enttäuschendem Aufbauspieler Dijuan Harris würden bei Anfragen anderer Clubs wohl keine Steine in den Weg gelegt.
Mehr über...
Jugendspieler rücken nach durch Spieler aus der eigenen Jugend gestopft werden. Möglich ist auch, dass aktuell vereinslose und damit günstige Spieler geholt werden, zwei
Verpflichtungen dürften die Gießener in dieser Saison noch
tätigen. Kandidaten wären Forward Kevin Johnson, der be-reits in der Saison 2009/2010 für die 46ers auflief und sich derzeit bei Drittligist Lich fit hält, und Sharaud Curry, dessen Vertrag beim Mitteldeutschen BC Anfang Januar aufgelöst wurde. Der Spielmacher hat bereits bei den Gießenern mittrainiert.

Ziel der Clubverantwortlichen ist es, dass die Mannschaft die Bundesligasaison regulär beenden kann; 15 Spieltage
stehen noch auf dem Plan.
Nur dann haben die Gießener – als voraussichtlicher Absteiger – ein automatisches Anrecht, in der kommenden Saison in der zweitklassigen Pro A zu spielen, sofern sie die wirtschaftlichen Voraussetzungen erfüllen.

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
26.996
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 30.01.2013 um 12:53 Uhr
Dann mal viel Erfolg für die Zukunft eine Klasse weiter unten
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stefan Weisbrod

von:  Stefan Weisbrod

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stefan Weisbrod
1.432
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
46ers zittern sich zum ersten Playoff-Sieg
Die Gießen 46ers sind erfolgreich in die Pro-A-Playoffs gestartet: Am...
Das Team ist neu, aber die Fans bleiben treu: Am Samstag werden sie die 46ers lautstark gegen Leverkusen unterstützen. © Stefan Weisbrod
46ers starten am Samstag in ihre erste Zweitliga-Saison
47 Jahre lang war der Gießener Basketball erstklassig. Seit Gründung...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fan-Blog LTi Giessen 46ers

Fan-Blog LTi Giessen 46ers
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vereinsvorstand, Schulvertreter und die Schüler freuen sich über den Start der Basketball-AG an der Sandfelschule.
Gießen 46ers e.V. startet erste Schul-AG
Während die Profis der Gießen 46ers mit einer bemerkenswerten...
46ers zittern sich zum ersten Playoff-Sieg
Die Gießen 46ers sind erfolgreich in die Pro-A-Playoffs gestartet: Am...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Bald ist es soweit
und das Jokus wird von afrikanischen Trommeln, wilden Tanzeinlagen...
Kleiner Maltesermischling Donut sucht liebevolle Menschen
Der ca. 10-12 Jahre alte Maltesermixrüde, den wir Donut getauft...
Fast nicht im Wasser zu erkennen ist sie!
Das Revier einer Bisamratten Familie
Bei der gestrigen Kontrolle von einem Flut-graben stellte ich fest,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.