Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Der frühe Vogel fängt den Wurm – Frühtraining beim Karate Gießen e.V.

Dunkelheit und Schnee? Die Karateka sind trotzdem hellwach
Dunkelheit und Schnee? Die Karateka sind trotzdem hellwach
Gießen | Beim vierten Mal kann man schon von Tradition sprechen: Vom 14. bis zum 20. Januar lud der Karate Gießen e.V seine Mitglieder erneut zum Asa Geiko – japanisch für „morgendliches Frühtraining“. Eine Woche lang fanden sich rund 20 Karateka jeweils von 5:30 bis 6:30 Uhr im Sport Point ein, um ihren Sport auszuüben – trotz Kälte und Dunkelheit. Auch dichtes Schneetreiben hielt keinen davon ab, pünktlich in der Halle zu stehen. Der Lohn für die Sportlerinnen und Sportler war ein abwechslungsreiches, forderndes Training und das gute Gefühl, den inneren Schweinehund überlistet zu haben. Das leckere Frühstück, das Bernd Waldinger (einer der zwei Geschäftsführer des Sport Point) nach dem Training servierte, entschädigte für die Mühen und komplettierte den gelungenen Start in den Tag.
Eine ungewöhnliche, besonders intensive Trainingswoche für alle teilnehmenden Karateka!

Dunkelheit und Schnee? Die Karateka sind trotzdem hellwach
Dunkelheit und Schnee?... 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

SPD Wettenberg: Ehrenamt ist Ehrensache
Das Ehrenamt hat für die Gemeinde Wettenberg eine herausragende...
Beim parkrun sind alle willkommen
Schwanenteich parkrun bleibt auch in neuem Jahr erfolgreich
56 % der Deutschen nahmen sich nach einer repräsentativen Umfrage für...
Das erfolgreiche Licher Team am Samstag
1 x Gold, 3 x Silber und 9 x Bronze bei Landesmeisterschaften
Am vergangenen Wochenende trat das Karate Dojo Lich mit 12 Startern...
Erste-Hilfe-Auffrischung im Karate Dojo Lich
Was tun, wenn im Training jemand zusammenbricht, sich verletzt hat...
Wettkampfauftakt für das Karate Dojo Lich
Gleich zu Beginn des neuen Jahres ging es für die Wettkämpfer des...
Teilnehmer/innen der Vereinsmeisterschaften 2020
Genialer Ablauf dank Unterstützung. Die Vereinsmeisterschaften der DLRG Lollar
(kk) Am 9. Februar 2020 richtete die DLRG Lollar ihre...
Der 1. Vorsitzende Alexander Jendorff (l.) bedankt sich bei Viktor Ochs für seine 15jährige Tätigkeit als Schiedsrichter.
Blau-Weiß nach schwierigem Jahr auf bestem Kurs der Verjüngung – Mitglieder bestätigen Vorsitzende und wählen neue Vorstandsmitglieder
Frühere Mitgliederversammlungen bargen bei Blau-Weiß Gießen schon mal...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karate Gießen e.V.

von:  Karate Gießen e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
Karate Gießen e.V.
115
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nach erfolgreicher Prüfung
Auf Erfolgskurs
Einen guten Start ins neue Trainingsjahr 2020 hatte der Verein Karate...
Alle sind Sieger: Nur strahlende Gesichter beim Kinderturnier des Karate Gießen e.V.  / Foto: Ina Batz
Kinderturnier beim Karate Gießen e.V.
Medaillen, Pokale - und strahlende Gesichter! Richtig spannend...

Weitere Beiträge aus der Region

Blick nach Westen 21:45 von linker Hausseite
Drei Minuten Abendstimmung am 27. Mai 2020
Wechselnde Stimmung innerhalb von 3 Minuten
Das Brodtener Steilufer (Ostsee) zwischen Travemünde und Niendorf/Timmendorfer Strand
Die Bilder von gescannten Dias stammen aus verschiedenen...
Alle Sportarten, das Sportabzeichen und die Kurse können wieder gemacht werden beim TSV Klein-Linden
Nachdem bereits Tennis, Leichtathletik und auch Fußball, sowie die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.