Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Neuer Studienschwerpunkt an der Max-Weber-Schule

Max-Weber-Schule Logo FSB 1
Max-Weber-Schule Logo FSB 1
Gießen | Gießen. Die Fachschule für Betriebswirtschaft an der Max-Weber-Schule bietet ihren Studierenden ab dem kommenden Jahr erstmalig auch den Schwerpunkt Personalwirtschaft an. Das neue berufsbegleitende Bildungsangebot ergänzt die bisher erfolgreichen Studienschwerpunkte Controlling und Marketing.

Bereits seit 1972 bildet die Fachschule Staatlich geprüfte Betriebswirte aus, unter anderem mit dem Ziel, Fachkräfte mit beruflicher Erfahrung zu befähigen, gehobene Funktions- und Führungsaufgaben im mittleren Management von Wirtschaft und Verwaltung zu übernehmen. Die Nachfrage nach einer weitergehenden fachlichen Ausbildung im Beruf steigt weiter stetig an. „An der Max-Weber-Schule hat sich die Zahl der diesbezüglichen kaufmännischen Lerngruppen in den letzten drei Jahren verdoppelt“ so der zuständige Abteilungsleiter für die Fachschule, Dennis Rothmann. Enorm gestiegen ist auch das Interesse an einem Ergänzungsstudium, bei dem sich Staatlich geprüfte Betriebswirte in drei Semestern in einem weiteren Studienschwerpunkt qualifizieren können.
Neu geregelt ist zudem auch die (internationale) Anerkennung der Staatlich
Mehr über...
Weiterbildung (83)Personalwirtschaft (1)Max-Weber-Schule (16)Marketing (61)Fachschule (2)ECDL (3)DQR (1)Controlling (4)Betriebswirtschaft (1)Betriebswirtin (3)Betriebswirt (4)
geprüften Betriebswirte. Im Rahmen der Beratungen zum Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) haben sich Spitzenvertreter von Bund, Ländern und Sozialpartnern auf die Zuordnung der Fachschulabschlüsse auf Niveaustufe 6 (wie „Bachelor“ und „Meister“) geeinigt.

Zugangsvoraussetzung zur Fachschule für Betriebswirtschaft ist, neben einer abgeschlossenen kauf-männischen oder verwaltenden Berufsausbildung, eine anschließende einschlägige Berufspraxis von mindestens einem Jahr. Viele der bisherigen Studierenden können eine mehrjährige Berufspraxis nachweisen.
Auch Interessenten, die sich nach einer längeren Unterbrechung einer beruflichen Tätigkeit den Wiedereinstieg in ein Unternehmen erleichtern wollen, können sich auf diesem Wege aktuell weiterbilden.

Der erste Studienabschnitt der modularisierten Ausbildung dient der Festigung und Vertiefung von Kompetenzen in Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Recht, Steuerlehre, Wirtschaftsmathematik und Datenverarbeitung. Im zweiten Abschnitt erfolgt zusätzlich eine Spezialisierung durch die Wahl eines Studienschwerpunktes (Controlling, Marketing, Personalwirtschaft), vor diesem Hintergrund wird in Kooperation mit Unternehmen der regionalen Wirtschaft auch eine
Max-Weber-Schule Logo FSB 2
Max-Weber-Schule Logo FSB 2
Projektarbeit erstellt. Der neue Studienschwerpunkt thematisiert das Personalmanagement prozessbezogen: Personal beschaffen, einstellen und einführen, führen und motivieren, entwickeln und beurteilen, betreuen, abbauen. Neben dem fachrichtungsbezogenen Bereich erhalten die Studierenden Unterricht in einem allgemeinen Bereich, der die Aufgabengebiete Sprachen und Kommunikation sowie Gesellschaft und Umwelt umfasst. Im Rahmen der Wahlangebote können die Studierenden ihre Ausbildung um bestimmte Qualifikationsbausteine ergänzen: Ausbildereignungsprüfung („AdA-Schein“), Sprachenzertifikate, Auslandspraktika, European Computer Driving Licence (ECDL), usw. Darüber hinaus ist es unter bestimmten Voraussetzungen möglich, allgemeinbildende Schulabschlüsse nachzuholen.

Darüber hinaus wird in Kooperation mit Unternehmen der regionalen Wirtschaft eine Projektarbeit erstellt.

Für den Besuch der Fachschule besteht Schulgeldfreiheit gemäß den Vorschriften des Landes Hessen. Die Studierenden haben mehrere Möglichkeiten der finanziellen Förderung. Die Anmeldefrist für das am 19. August 2013 beginnende Fachschulstudium endet am 31. Januar 2013. Spätere Anmeldungen können berücksichtigt werden, sofern noch freie Ausbildungsplätze zur Verfügung stehen. Auskünfte und Antragsvordrucke gibt es bei der Max-Weber-Schule, Georg-Schlosser-Straße 18, 35390 Gießen, Tel: 0641 306-3141, Fax: 0641 306-3145; URL: www.maxweberschule.de.

Max-Weber-Schule Logo FSB 1
Max-Weber-Schule Logo... 
Max-Weber-Schule Logo FSB 2
Max-Weber-Schule Logo... 
MWS-Homepage, 20. Januar 2013
MWS-Homepage, 20. Januar... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Begeistert wie der Referent Ernie Rhein selbst, so waren auch die Workshopteilnehmer bei der Sache
130 Sängerinnen und Sänger von Ernie Rhein begeistert!
Wenn an einem Samstag 130 Sängerinnen und Sänger an einem...
Lebensbegleitende Berufsberatung – für Schüler und Studierende sowie Arbeitslose und Beschäftigte
Durch die Digitalisierung, den demographischen Wandel und den...
Mit Engagement, Herz und guten Tipps wird Ernie Rhein die Workshopteilnehmer weiterbilden.
Chor-Workshop ist ausgebucht!
Dass sich über 130 Teilnehmer (Sängerinnen, Sänger und Dirigenten)...
Einige der diesjährigen Absolventen des KMK-Fremdsprachenzertifikats mit ihren Englischlehrerinnen Anna Gewiese (1. Reihe, 1.v.r.), Daniela Ruppel (1. Reihe, 2. v.l.), Kathrin Kreissl (letzte Reihe, 1. v.l.)
Aushändigung der Fremdsprachenzertifikate des hessischen Kultusministeriums an der Max-Weber-Schule Gießen
Auch in diesem Jahr stieß die Möglichkeit ein europaweit anerkanntes...
Das Schülerteam der Max-Weber-Schule
Max-Weber-Schule für ihr ACCT-Projekt in Portugal
Am Montag, den 10. Juni 2019 fuhr eine kleine Gruppe von Sport- und...
Die Gruppe mit den Delegationen aus den verschiedenen Teilnehmerländern des Projekts.
Max-Weber-Schule führt ihr Europaprojekt "ACCT" nach Italien
Im November 2018 machte sich eine Delegation der Max-Weber-Schule auf...
Der Schulleiter der Max-Weber-Schule, Karsten Wilke (l) und die stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins der Max-Weber-Schule, Anne Koppe (r), bei der Preisverleihung an den besten Läufer, Deangelo Moore.
Preisverleihung für den Sponsorenlauf der Max-Weber-Schule Gießen
Am 23.10.2018 trafen sich rund 300 Auszubildende verschiedener...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dennis Rothmann

von:  Dennis Rothmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Dennis Rothmann
88
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Schüler/-innen und Lehrkräfte mit Schulleiter Karsten Wilke, (vorne, 2. von links), Stadtabgeordnete Monika Graulich (vorne, 4. von links) vor der Aula der Max-Weber-Schule.
Bom dia, bonjour, buona giornata....
Stadträtin Graulich begrüßt europäische Gäste der Max-Weber-Schule in...
Abschlussfeier der Industriekaufleute bei den Gießener Stadtwerken
Die diesjährigen Industriekaufleute wurden am 28.06.2019 in...

Weitere Beiträge aus der Region

Infoveranstaltung zur Berufsrückkehr nach Familienzeit
Eine Infoveranstaltung zum Thema Wiedereinstieg in den Beruf und...
Von der Riester- über die Rürup- zur Söderrente
Von der Riester- über die Rürup- zur Söderrente Geht es nach dem...
Der BC Pharmaserv Marburg bestreitet am Samstag, 25. Januar, sein erstes Bundesliga-Heimspiel des Jahres 2020. Foto: Laackman/PSL
Marburg empfängt Samstag Nördlingen
Locker bleiben! Damen-Basketball-Bundesliga: BC Pharmaserv...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.