Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Jubiläumsaktion !!!

Gießen | Bei einer Tour durch Wieseck fand ich etliche kleine Luftballons, an denen ebenso kleine Zettel hingen. Der Mensch ist ja neugierig:

[Firmenname] - Jubiläumsaktion (Will ja keine Werbung für den betreffenden Direktvertrieb machen)

Wenn Sie uns heute anrufen, könnte ihr Glückstag sein!

Tel. 0641/xxxxx von 9.00 - 13.00 Uhr

Rechts eine 5-stellige Ziffer. Sollte wohl die Glücksnummer darstellen.

Wer anrief, landete dann bei einem "Saugstauberunternehmen". ;-)

Das Glück besteht in einer, sogar kostenlosen ;-), Vorführung und nervigen Anrufen.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
27.169
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 04.01.2013 um 17:18 Uhr
Ja, nicht immer liegt das Glück auf der Straße ;-)
Peter Baier
10.219
Peter Baier aus Gießen schrieb am 04.01.2013 um 17:33 Uhr
Welch ein Glück Du doch hast, das neue Jahr hat es mit Dir doch schon gut gemeint.
Diese Geräte sind zwar gut außer der Preis und die Vertreter welche sie vertreiben.
Birgit Hofmann-Scharf
10.243
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 04.01.2013 um 17:40 Uhr
Das hört sich sehr nach der Staubsauger-Marke "V......" an,
die Verkaufstaktiken dieser Firma und deren Vertreter sind oft etwas zu ausschweifend und suspekt.
Per Glücksnummer zur Vorführung, so kommt man auch an den Verbraucher ran................
Ingrid Wittich
20.483
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 04.01.2013 um 17:50 Uhr
"V..." klingelt bei mir auch oft an der Haustüre, weil meine lange verstorbene Schwiegermutter ein Gerät dieser Firma hatte. Diese Leute wird man nicht los und wenn man jedes Mal und immer wieder sagt, dass man nichts will. Ich muss meinen Mann bewundern, da er immer höflich bleibt, was mir zunehmend schwerer fällt.
H. Peter Herold
27.169
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 04.01.2013 um 18:38 Uhr
V kommen bei mir/uns schon lange nicht mehr;-)).
Walter Döring
572
Walter Döring aus Gießen schrieb am 04.01.2013 um 18:39 Uhr
Euer Verdacht mit dem "V" ist falsch. Es ist ein "L", aber auch nicht besser.
Wolfgang Heuser
7.397
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 04.01.2013 um 22:45 Uhr
So kann man auch Werbung für seine Produkte machen, was die sich alles so einfallen lassen!
Antje Amstein
6.024
Antje Amstein aus Gießen schrieb am 04.01.2013 um 23:33 Uhr
Die Schneeballfirmen wie Schminke, Plastikkram, Kerzen, Töpfe, Bücher usw. sind sehr nervig.
Vor Jahren kam fast regelmäßig eine Gewinnbenachrichtigung von Readers D..., man mußte schon genau lesen das man nicht in die Falle tappt!
Michael Beltz
7.224
Michael Beltz aus Gießen schrieb am 05.01.2013 um 12:45 Uhr
Einfach wegwerfen.
Ansonsten ist die Weihnachtssendung mit Lorio und Evely Hamann zu empfehlen, in der ein Staubsaugervertreter auftaucht. Dieser Spaß ruft keine Verbitterung hervor.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Walter Döring

von:  Walter Döring

offline
Interessensgebiet: Gießen
Walter Döring
572
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bitte die Bildqualität entschuldigen, Handyaufnahme um 4.00 Uhr morgens Haltestelle Weidigstraße, Wieseck.
Haltestelle mit Dreiklassensystem ;-)
Das Eichhörnchen ließ sich nicht in seinem Schlaf stören.
Ist das Eichhörnchen noch im Winterschlaf?

Weitere Beiträge aus der Region

„Stoppt die neuen Polizeigesetze!“ Podiumsdiskussion am 21.11.
Das Internationalistische Bündnis Gießen veranstaltet eine...
Seniorenfrühstück am 7. November 2018
Mehr als 80 Seniorinnen und Senioren hatten sich im Saal der Ev....
Foto: Markus Machens
Mein Nikolaus im Schuhkarton
Auch ich wollte natürlich diese Aktion unterstützen, und brachte...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.