Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Gießen verpasst den Befreiungsschlag

Gießen | Tübingen. Die Basketballer der LTi Gießen 46ers sind mit einer bitteren 80:88 aus Tübingen zurückgekehrt. Durch die Niederlage bei den Walter Tigers verpassten die Mittelhessen einen Befreiungsschlag und stehen weiter auf einem Abstiegsplatz.
Ohne die verletzten Forwards LaQuan Prowell und Dominik Spohr sowie den vergangene Woche zum italienischen Spitzenclub Siena gewechselten Center Benjamin Ortner überzeugten die Gießener beim bisherigen Schlusslicht zwar kämpferisch, waren aber letztlich unterlegen. Jimmy Baxter (27 Punkte) und Ryan Brooks (26) hielten die Gäste lange im Spiel, am Ende stand jedoch die vierte Pleite in Serie. „Das Team hat aber Charakter gezeigt. Wir haben nie aufgegeben“, benannte 46ers-Trainer Mathias Fischer die positiven Aspekte des Auftritts bei den Schwaben, bei denen Vaughn Duggins überragte. Der Aufbauspieler, der erstmals nach einem Außenbandriss wieder auf dem Parkett stand, war mit 28 Punkten Topscorer der Partie. „Ihn konnten wir einfach nicht kontrollieren“, erkannte Fischer. Auf Seiten der Gießener gaben Center Elvir Ovcina und Point Guard Achmadschah Zazai nach langen Verletzungspausen ihr Comeback, ohne dabei Akzente setzen zu können.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Die Hausherren erwischten den besseren Start (18:12/8. Minute) und zogen bis zur Halbzeitpause auf elf Zähler davon (47:36). Nach dem Seitenwechsel führten Baxter und Brooks ihr Team bis auf fünf Punkte heran (60:65/29.) und nach zwischenzeitlichem Elf-Punkte-Vorsprung der Tübinger (73:62/33.) waren die 46ers drei Minuten vor Schluss gar auf vier Zähler dran (71:75), enger wurde es aber nicht mehr.
„In gewissen Phasen haben wir aufgeholt, haben dann aber zu viele einfache Punkte zugelassen“, sagte Fischer, der seine Mannschaft nun auf das bevorstehende Heimspiel am Sonntag vorbereiten muss – dann kommt Meister Bamberg in die Osthalle.
Ob bis dahin ein neuer Spieler für die „großen Positionen“ verpflichtet wird, ließen die Verantwortlichen um Trainer Fischer, zugleich Sportdirektor, und Geschäftsführer Heiko Schelberg offen.
Walter Tigers Tübingen – LTi Gießen 46ers 88:80 (47:36). Tübingen: Duggins 28, Frease 18, Young 12, Redding 9, Nash 8, Davis 4, Lischka 4, Albus 3, Oehle 2. Gießen: Baxter 27, Brooks 26, Büchert 8, Faßler 7, Ovcina 5, Harris 5, Fields 2, Zazai. Zuschauer: 2500.

Kommentare zum Beitrag

Michael Beltz
7.434
Michael Beltz aus Gießen schrieb am 22.10.2012 um 16:42 Uhr
schön, Herr Weisbrod, Ihr Interesse am Basketball. Hatte ich früher auch, nachdem aber beinahe nur noch gekaufte Legionäre spielen, interessiert mich dieser Zirkus nicht mehr.
Im Ürbigen habe ich über das Spiele heute Morgen alles in der Zeitung überflogen. Ich hatte erhofft, Sie bringen etwas anderes zum Thema, mal eine Einschätzung oder wie Hansi Heß Historisches.
Nichts für Ungut, kann ja noch werden.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stefan Weisbrod

von:  Stefan Weisbrod

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stefan Weisbrod
1.432
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
46ers zittern sich zum ersten Playoff-Sieg
Die Gießen 46ers sind erfolgreich in die Pro-A-Playoffs gestartet: Am...
Das Team ist neu, aber die Fans bleiben treu: Am Samstag werden sie die 46ers lautstark gegen Leverkusen unterstützen. © Stefan Weisbrod
46ers starten am Samstag in ihre erste Zweitliga-Saison
47 Jahre lang war der Gießener Basketball erstklassig. Seit Gründung...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fan-Blog LTi Giessen 46ers

Fan-Blog LTi Giessen 46ers
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vereinsvorstand, Schulvertreter und die Schüler freuen sich über den Start der Basketball-AG an der Sandfelschule.
Gießen 46ers e.V. startet erste Schul-AG
Während die Profis der Gießen 46ers mit einer bemerkenswerten...
46ers zittern sich zum ersten Playoff-Sieg
Die Gießen 46ers sind erfolgreich in die Pro-A-Playoffs gestartet: Am...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Aus etwa 5 - 6 Meter aufgenommen
Heutiger Besuch
Ich saß gerade beim Frühstück da sah ioch draußen einen Schmetterling...
König-Ludwig-Brücke in Kempten im Lichterglanz
Die König-Ludwig-Brücke wird nach längerer, gründlicher Sanierung an...
Was braucht man um aus einer feuchten Wiese eine nasse Wiese zu machen?
Wasser, Wasser und nochmals Wasser. Der Stadt ist dies in einem Eu-...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.