Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Wie fahrradfreundlich sind unsere Städte und Gemeinden?

Auf dem Lahndeich kann man gut Radfahren. Aber wie sieht es sonst im Landkreis aus?
Auf dem Lahndeich kann man gut Radfahren. Aber wie sieht es sonst im Landkreis aus?
Gießen | Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub Gießen (ADFC) ruft alle Radfahrerinnen und Radfahrer im Landkreis auf, die Radverkehrssituation in ihrem Ort zu beurteilen. Ab sofort können Radfahrer im Internet unter http://www.fahrradklima-test.de/ anhand von 27 Fragen in fünf Kategorien ihre Heimatstädte bewerten. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, einen zusätzlichen Kommentar zur Situation des Radverkehrs vor Ort abzugeben. Gefragt wird dabei unter anderem, wie viel die Kommune in jüngster Zeit für den Radverkehr getan hat, wie sicher sich die Radfahrer fühlen, ob es genug Fahrradabstellanlagen gibt und ob eine ausreichende Radwegweisung besteht.
Aus den einzelnen Fragen können dann Rückschlüsse auf das Fahrrad- und Verkehrsklima, den Stellenwert des Radverkehrs sowie die Sicherheit und den Komfort beim Radfahren gezogen werden.
Ziel der Umfrage ist es, einen Überblick zu gewinnen, wie die Bürger die Verkehrssituation in ihrer Heimat einschätzen. Da die Umfrage bundesweit durchgeführt wird, wird es auch möglich sein, die Ergebnisse mit anderen Städten und Gemeinden zu vergleichen und so zu erkennen, wo die Kommunen bereits führend sind und wo noch Handlungsbedarf besteht.
Mehr über...
Der ADFC-Fahrradklimatest wurde bereits in den Jahren 1998, 2003 und 2005 mit bis zu 26.000 Radfahrern bundesweit durchgeführt. Damals wurde Rüsselsheim auf einer Skala von 1 (gut) bis 6 (schlecht) mit einem Durchschnittswert von 3,05 als fahrradfreundlichste Stadt in Hessen bewertet, auch wenn Rüsselsheim im Gegensatz zur bundesweiten Spitzengruppe (angeführt durch Münster mit 2,05) weit zurücklag. Für den Kreis Gießen gab es damals keine Ergebnisse, da sich zu wenige Personen aus dem Landkreis an der Umfrage beteiligten. „Mit der neuen zusätzlichen Onlinebefragung erhoffen wir uns jedoch, dass eine ausreichende Anzahl von Bewertungen für alle Kommunen des Kreises eingehen“, so der ADFC-Kreisvorsitzende Hartwig Leuer.
Der ADFC ist bezüglich der Ergebnisse sehr gespannt, denn wo im Landkreis die fahrradfreundlichste Kommune liegt, ist ungewiss: „In Gießen wird zwar am meisten Fahrrad gefahren, aber gerade die Städte und Gemeinden im Südkreis haben in den letzten Jahren besonders stark in die Radverkehrsinfrastruktur investiert, so dass wir gespannt sind, welche Stadt am Ende im Landkreis die Spitzenposition einnimmt“, so der ADFC. Dass der Landkreis bundesweit besonders gut abschneiden wird, erwartet der ADFC jedoch nicht, denn es ist offensichtlich, dass in Stadt und Land noch große Anstrengungen nötig sind, um den Radverkehr noch attraktiver zu machen.
Mehr Informationen auf:
http://www.adfc-giessen.de/
Die Ergebnisse aus 2005 finden Sie hier:
http://www.adfc.de/verkehr--recht/gut-zu-wissen/fahrradklimatest-2005/

Auf dem Lahndeich kann man gut Radfahren. Aber wie sieht es sonst im Landkreis aus?
Auf dem Lahndeich kann... 
Der ADFC führt eine Onlinebefragung bis 31. Oktober durch. Machen Sie mit: http://www.fahrradklima-test.de
Der ADFC führt eine... 
Die hessischen Radfernwege sind gut beschildert. Ansonsten fehlt in vielen Kommunen eine Wegweisung.
Die hessischen... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

20.Juni 2020: Fahrraddemo aus dem Lumdatal zum Verkehrswendeaktionstag in Gießen
Nachdem in einigen Kommunen des Landkreises lokale Gruppen zur...
Nach der Kreuzung Robert-Sommer-Straße
Neuer Radweg Frankfurter Straße: VCD kritisiert sicherheitsrelevante Mängel
In Gießen tut sich was in Sachen Radverkehr: nach der Einrichtung...
Der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler Pohllheim, Ulrich Sann, sucht gute Rad- und Fußwege in Pohlheim, abseits vielbefahrener innerörtlicher Straßen
Wir wollen mehr Menschen zum Radfahren motivieren
- (fw). Die Freien Wähler in Pohlheim wünschen sich einen sicheren...
Illerschleife bei Kalden
Die Illerschleife bei Kalden - am Iller-Radweg von Oberstdorf nach Ulm
Die Iller entsteht unmittelbar nördlich von Oberstdorf durch...
Probe mit Abstand und Maske bei Sonnenschein
Blues unter freiem Himmel – Der Blues-Chor Laubach probt mit Hygienekonzept
Der Blues-Chor Laubach probt wieder – nach einem Viertel Jahr Corona...
Auch ein "E-Bike"- Edelholz-Bike
Paddler auf der Alster
Mit dem Fahrrad auf dem Alsterwanderweg
Eigentlich verläuft der Alsterwanderweg 37 km zwischen Kayhude in...

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
11.754
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 06.10.2012 um 20:32 Uhr
Wann sollen die Ergebnisse des Tests vorliegen?
ADFC Gießen
498
ADFC Gießen aus Gießen schrieb am 06.10.2012 um 21:13 Uhr
Die bundesweiten Befragungsergebnisse werden im Rahmen einer Auszeichnungsveranstaltung für besonders erfolgreiche Städte voraussichtlich im Januar 2012 präsentiert. Darüber hinaus finden im Februar zehn weitere regionale Präsentationen in Deutschland statt.
Der ADFC Gießen wird dann auch über die Ergebnisse berichten, wobei die Auswertung der freien Kommentare für die jeweilige Kommune noch länger dauern kann, wenn sich sehr viele Radfahrer beteiligen (was wir hoffen).
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) ADFC Gießen

von:  ADFC Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
ADFC Gießen
498
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auf der Straße Mühlrain in Trohe verläuft der hessische Radfernweg durch Buseck. Dort ist die erste Fahrradstraße im Gießener Umland geplant.
ADFC-Umfrage: Wie fahrradfreundlich ist Buseck?
Der Kreisverband Gießen des Allgemeine Deutsche Fahrradclub ruft...
Im Herbst 2020 hat die Stadt Pohlheim eine flächendeckende Radwegweisung installiert.
ADFC-Umfrage: Wie fahrradfreundlich ist Pohlheim?
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub ruft alle, die in Pohlheim mit...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fahrradfreunde Mittelhessen

Fahrradfreunde Mittelhessen
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Auf der Straße Mühlrain in Trohe verläuft der hessische Radfernweg durch Buseck. Dort ist die erste Fahrradstraße im Gießener Umland geplant.
ADFC-Umfrage: Wie fahrradfreundlich ist Buseck?
Der Kreisverband Gießen des Allgemeine Deutsche Fahrradclub ruft...
Im Herbst 2020 hat die Stadt Pohlheim eine flächendeckende Radwegweisung installiert.
ADFC-Umfrage: Wie fahrradfreundlich ist Pohlheim?
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub ruft alle, die in Pohlheim mit...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

-Pressemitteilung- Applaus ist nicht genug – Corona-Prämien für das UKGM
Am Samstag, den 28.11.2020 ab 12 Uhr, wird der sehr gute Kreisverband...
Auf der Straße Mühlrain in Trohe verläuft der hessische Radfernweg durch Buseck. Dort ist die erste Fahrradstraße im Gießener Umland geplant.
ADFC-Umfrage: Wie fahrradfreundlich ist Buseck?
Der Kreisverband Gießen des Allgemeine Deutsche Fahrradclub ruft...
Megan Mullings war in Düsseldorf erfolgreichste Punktesammlerin des Pharmaserv-Teams. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg macht's in Düsseldorf spannend
Toyota-DBBL-Pokal, 2. Runde:  Capitol Bascats Düsseldorf – BC...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.