Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Francke-Schüler auf unterschiedlich großer Fahrt

Klasse 10 R vor dem Bundeskanzleramt
Klasse 10 R vor dem Bundeskanzleramt
Gießen | Klassenfahrtswoche – das heißt für die Schülerinnen und Schüler der August-Hermann-Francke-Schule: Erfahrungen der etwas anderen Art und einmal außerhalb des Schulgebäudes der Schulpflicht nachkommen. Wobei von Pflicht nicht so sehr die Rede sein kann, denn bei den Klassenfahrten standen ganz andere Themen im Vordergrund und bei Reisen und vielfältigen Begegnungen gab es jede Menge Spaß.
Während die zehn- bis zwölfjährigen Kinder Freizeitheime in der nicht allzu fernen Umgebung bewohnten und sich mit Wanderungen, Schwimmbadbesuchen, Basteln und Naturerkundungen beschäftigten, hatten Neuntklässler und Oberstufenschüler der elften Klasse die Gelegenheit zur Berufserkundung in selbstgewählten Praktika. Andere Elftklässler packten bei einem Arbeitseinsatz in Rehe im Westerwald mit an und bereiteten im dortigen Freizeitheim Gebäude und Außenanlagen für das Winterhalbjahr vor.
Ganz sommerlich hatten es die zukünftigen Abiturienten, die sich am Mittelmeer erholten und nun den nächsten Monaten mit den abschließenden Prüfungen entgegensehen. An der kroatischen Adriaküste sowie an der Costa Brava in Nordspanien wechselten sich kulturelle Besichtigungen mit Strandtagen ab. Eine andere Abschlussklasse hatte das Ijsselmeer zum Ziel und ein Segelboot zur Unterkunft erkoren – selbst kochen und Segel setzen war hier der tägliche Plan.
Politisches Programm wurde allen Zehntklässlern geboten, die einer Schultradition der AHFS folgend in Berlin waren und während der Haushaltswoche wichtige Diskussionen im Parlament verfolgen konnten. Anschließend gab es jeweils Gespräche mit heimischen Abgeordneten, so dass die aus der Bundestagsdebatte verbliebenen Fragen geklärt werden konnten. Spannend fanden viele Schüler den Besuch im Bundeskanzleramt – nur bekamen sie die Hausherrin dort leider nicht zu Gesicht! Dass Berlin dennoch eine Reise wert ist, dafür sorgten nicht nur die Shopping-Angebote, sondern auch das Großstadtflair, die vielfältigen Gedenkstätten zur deutschen Geschichte und das große kulturelle Angebot.
Viele Gelegenheiten, Lehrkräfte und Mitschüler einmal ganz anders zu erleben – so gab es viele bereichernde Erfahrungen während der diesjährigen Klassenfahrtswoche.

Klasse 10 R vor dem Bundeskanzleramt
Klasse 10 R vor dem... 
Klasse 11 b beim Außeneinsatz in Rehe
Klasse 11 b beim... 
Klasse 13a und b vor „Sagrada Familia“ in Barcelona
Klasse 13a und b vor... 
Klasse 7 Rb auf selbst gebastelten Stühlen
Klasse 7 Rb auf selbst... 
Klasse 7 Rb vor dem Frankfurter Rathaus
Klasse 7 Rb vor dem... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ein ehemaliges Säge- und Holzwerk ist dieses Museum
Besuch von dem Holz- und Technikmuseum Wettenberg-Wißmar
Vor etlichen Jahren, im Januar 2009 hatte ich dort meinen ersten...
Stimmungsvolle Illumination zu einem ergreifenden Weihnachtslied
Francke-Schule spürte dem Weihnachtslicht nach
Die Weihnachtsfeier der August-Hermann-Francke-Schule folgte in...
Schülerinnen und Schüler der 6a
Mit Plastik Gutes tun!
Die Klasse 6a der August-Hermann-Francke-Schule stellt ihr...
Aufnahme in großer Runde  (Foto: Hollnagel)
Hörspiel verwandelt Francke-Schule in einen Tatort
An der Francke-Schule erarbeiteten 15 Schülerinnen und Schüler der...
Schüler können auf der Bühne mitmusizieren
Brasilianische Klänge an Francke-Schule
Einen mitreißenden Unterricht erlebten die Schüler der...
Klassenfoto mal anders: Die ehemaligen Abiturienten des Jahrgangs 1961 an der Abendschule Gießen.
„10 Prüfungen an einem Tag“: Abiturjahrgang 1961 besucht die Abendschule Gießen
Ein paar ganz besondere Gäste durfte Schulleiter Dieter Cebulla am...
Schulleiter J. Wunderlich im Gespräch
Offene Tür für Schüler von Klasse 5 bis 12 an der Francke-Schule
Die August-Hermann-Francke-Schule öffnet am Samstag, den 3. November,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) August-Hermann-Francke-Schule Gießen

von:  August-Hermann-Francke-Schule Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
August-Hermann-Francke-Schule Gießen
1.104
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Jesus, gespielt von Emil Harfst (re. stehend), heilt Bartimäus
Grundschulkinder auf der Bühne – Francke-Schule zeigt Bartimäus-Musical
Wie der Bettler Bartimäus sich wohl gefühlt hat, als Jesus, der...
Stimmungsvolle Illumination zu einem ergreifenden Weihnachtslied
Francke-Schule spürte dem Weihnachtslicht nach
Die Weihnachtsfeier der August-Hermann-Francke-Schule folgte in...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Teilnehmer der Übung von THW Gießen, FFW Burkhardsfelden und DLRG Gießen
DLRG-Vereinsheim wird zum Übungsgelände für Feuerwehr und THW
Am Wochenende vor dem Valentinstag war die Ruine des...
Unsere Region am Beginn des Mittelalters
In der Zeit zwischen dem 5. und 8. Jahrhundert begann nach dem...
Die „ jungfräuliche Königin“ – England unter Elisabeth I.
Volkshochschulkurs erstellt von Dr. Birgitta Meinhardt Sie...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.