Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Rühls Blauer Löwe

Gießen | Laubach. Rühls Blauer Löwe steht für Veranstaltungen, bei denen zwei regionale Größen ihre Stärken vereint haben: Das Landhotel Waldhaus steht hierbei für das Kulinarische und die Kleinkunstbühne Fresche Keller für das Kulturelle. Immer wieder mittwochs treten in der Veranstaltungsscheune Blauer Löwe bekannte Künstler der unterschiedlichsten Genres auf.
In den kommenden Monaten besteht gleich an zwei Abenden die Gelegenheit, die Kombination aus Serviertem und Dargebotenem zu genießen. Mit einem für die jeweilige Region typischen Gericht stimmt die Küche des Landhotels Waldhaus die Gäste auf den Abend ein. Den Anfang macht die Compania Flamenco Solera mit „Flamenco Puro“ am Mittwoch, 24. September. Ab 18.30 Uhr besteht die Möglichkeit, den Abend mit einer spanischen Paella zu beginnen. Musikalisch geht es dann ab 20 Uhr weiter: Die fünf Künstler bieten einen Flamenco-Abend voller Kraft und Sinnlichkeit, eine faszinierende Mischung aus Gesang, Tanz und Gitarrenmusik.
Am Mittwoch, 12. November steht dann ein Ausflug in die Vergangenheit auf dem Programm. Jo van Nelsen liest „Die Hesselbachs“. Unter dem Titel „Jo
Mehr über...
blauer löwe (1)
Babba“ trägt er seine liebsten Geschichten aus den beiden Büchern „Mamma“ und „Babba“ vor, zwei antiquarischen Raritäten aus der Feder von Wolf Schmidt, der auch den Babba gespielt hat. Ab 20 Uhr werden sie alle wieder lebendig: Babba und Mamma Hesselbach, ihr Sohn Willi und die Pinella... Den Einstieg in die Welt dieser Familie, angesiedelt „irgendwo im Hessischen“, bietet eine Portion Frankfurter Grüne Sauce mit Tafelspitz, die auf Wunsch ab 18.30 Uhr serviert wird.
Zu einem abwechslungsreichen Jahresausklang lädt am Mittwoch, 10. Dezember Moritz Stoepel in den Blauen Löwen. Er wünscht „Stille Nacht allerseits“, mal heiter und mal melancholisch, besinnlich und frech, aber durchaus kritisch und besinnlich. Dabei hat er nicht das Gängige, sondern besondere literarische Kostbarkeiten von Martin Luther, Jacques Prévert, Patrick Süßkind, Peter Altenberg, Rosa Luxemburg, Heinrich Heine, Hans-Dieter Hüsch und anderen im Gepäck, die er in Form von Spielszenen sowie als Lyrik und Prosa vorträgt.
Der musikalisch-theatralische Abend beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Karten für die Veranstaltungen in Rühls Blauem Löwen kosten 15 Euro beziehungsweise ermäßigt 13 Euro. Reservierungen sind unter der Rufnummer 06405/91400 und per E-Mail an landhotel-waldhaus@t-online.de möglich. Dort werden auch die Voranmeldungen für die kulinarischen Begleiter entgegen genommen. Sowohl die Paella zu „Flamenco Puro“ als auch die Frankfurter Grüne Sauce mit Tafelspitz zu „Jo Babba“ kosten 10,50 Euro.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ricarda Müller

von:  Ricarda Müller

offline
Interessensgebiet: Gießen
358
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nachwuchsmeisterschaften: Krendl und Schneider siegen
Hungen. Am Sonntag, den 14. September fanden in Langgöns die...
Laufen für den guten Zweck
Grünberg. Der Sponsorenlauf am 5. und 6. September im Grünberger...

Weitere Beiträge aus der Region

Corona und die Einsamkeit
Kein gemeinsames Essen, keine Freizeitgestaltung, kein Treffen im...
Moorwanderung am Palmsonntag - "Dausenmoorpad"
Für den Palmsonntag war schönes Wetter angesagt und nach all dieser...
Morgens gegen 9:30 Uhr
Morgens und Nachmittags - Tulpen und die Sonne
Die Tulpen regieren extrem auf das Sonnenlicht. Teilweise drehen sie...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.