Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

"TV Noir No. #6"- Konzertreihe: Alin Coen Band & Naima Husseini

Alin Coen Band
Alin Coen Band
Gießen | Nach fünf erfolgreichen Touren führt TV Noir erneut zwei ausgewählte Künstlerinnen zusammen: Die „Alin Coen Band“ und „Naima Husseini“ gehen gemeinsam auf Konzertreise und präsentieren ihre gefühlvollen Stücke in gewohnter Wohnzimmeratmosphäre, so auch am Montag, dem 24. September, im Konzertsaal des Rathauses Gießen.

Für melancholische Leichtigkeit sorgen Alin Coen und ihre drei Bandgefährten durch eine feinsinnige Mischung aus Folk, Jazz und Pop. Die von Gitarre, Bass, Glockenspiel und sanften Drums getragenen Melodien bieten die Leinwand für Alins besondere Stimme, mit der sie manchmal trotzig, aber immer behutsam poetische Texte malt. Ihre Geschichten erzählen vom
Hoffen und Scheitern, vom Lieben und Loslassen, vom Vermissen oder von zu viel Nähe. Mit ihrer Musik überzeugte die Band die Besucher auf zahlreichen Konzerten und gewann den Deutschen Musikautorenpreis 2011.

Das Pendant der Tour ist Naima Husseini, die ihre Soundentwürfe im Spannungsfeld zwischen Klangexperiment und Popsong präsentiert. Wie man von etwas Geliebtem Abschied nimmt, das beschreibt sie, aber auch, wie man die Sehnsucht nach Vergangenem
Mehr über...
TV Noir (1)Quasar Entertaiment (1)Pop (76)Naima Husseini (1)Musik- und Kunstverein Gießen (130)Muk (163)Kulturamt Gießen (4)Jazz (388)Gartenakustik (1)Folk (21)Alin Coen (1)
überwindet. Dabei treffen Drumloops, Glocken und Synthesizer auf Naimas markante Stimme, die warm und immer auch ein bisschen verrucht über den Songs zu schweben scheint. So erinnern ihre klangvollen Kompositionen in Momenten an Künstlerinnen wie Tori Amos oder Fever Ray.

TV Noir ist ursprünglich eine Musik- und Talkshow, die eine Mischung aus Live-Musik, Spiel und Interaktion mit dem Publikum bietet. Einmal pro Monat findet sie im Heimathafen Neukölln in Berlin statt und wird seit 2011 über den TV-Sender ZDF.kultur ausgestrahlt. 2009 wurde TV Noir für den Grimme Online Award nominiert. Die beschriebene Konzertreihe ist eine Veranstaltung ohne oben beschriebene Interaktionen.

TV Noir Konzerte-Reihe No. #6, Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr, Eintritt € 14 ,-, Kartenvorverkauf unter http://tvnoir.de/konzerte-06-alin-coen-band-naima-husseini/#tickets, Konzertsaal Rathaus Gießen, Berliner Platz 1, 35390 Gießen, in einer Zusammenarbeit von MuK Gießen e.V, Gartenakustik, Quasar Entertainment und dem Kulturamt der Stadt Gießen, www.muk-giessen.de.

Alin Coen Band
Alin Coen Band 
Naima Husseini
Naima Husseini 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

..und es geht weiter mit der Jazz- Session in Gießen
Auch die zweite Jazz - Session war ein voller Erfolg. Die fünf...
Gesangsworkshop "Gospel, Pop and More"
Gesangsworkshop zum Mitmachen! Shout For Joy Niederkleen lädt ein: Samstag, 22. Juni 2019, 10:00h bis 16:00h, Gesangsworkshop "Gospel, Pop and More"
Gesangsworkshop mit anschließendem gemütlichen Grillen zum...
Nicht nur 5 Minuten: Last5Minutes zu Gast in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 um 18:30 Uhr
Pop und Gospel in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 18:30 Uhr
Nicht nur die letzten fünf Minuten, sondern 60 Minuten ist das...
Perfekter Ensembleklang
Walpurgis-Premiere brachte Katakomben in St. Thomas Morus zum Beben
### Tosender Applaus für das neugegründete Trio “Walpurgis” mit Ingi...
EINLADUNG: Jazz- Session in Gießen
hiermit möchten wir Sie herzlich zu der neuen Gießener Jazz-Session...
Lobpreis, Gospel, Pop: Women a capella in St. Thomas Morus
NICHT VERGESSEN: Women a capella am 5. Mai zu Gast in St. Thomas Morus
An diesem Sonntag, den 5. Mai 2019 und dritten Sonntag der...
EINLADUNG: zur nächsten Jazz- Session in Gießen
Jazz Session is back Am: 28.03.2019 Start: 19.30 Uhr im „Who...

Kommentare zum Beitrag

Kalle Noll
436
Kalle Noll aus Gießen schrieb am 10.09.2012 um 12:44 Uhr
Vielen Dank für den Hinweis, hab grade 2 Tickets gekauft :)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Bürger

von:  Nicole Bürger

offline
Interessensgebiet: Gießen
Nicole Bürger
791
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Trommelgruppe von Percuso
Weihnachtssamba – heiße Rhythmen zu kalter Jahreszeit
Wie in den vergangenen Jahren findet auch dieses Jahr in der...
Rap Mayhem Festival
Rap Mayhem Festival ins MuK verlegt
Das „Rap Mayhem Festival“, das am Mittwoch, 5. Dezember, 2012 in den...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bands und Events

Mitglieder: 8
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
"moonages": Peter Nachtigall, Frank Sauer, Björn Mardorf, Thorsten Doerr, Stefan Herzig und Guido Pöppler. (Foto: privat)
Moonages stellen neuen Mann an ihrer Saite vor
Auch mit neuer Besetzung lassen es sich die sechs Marburger in diesem...
Burg Staufenberg
Tolles Wetter, traumhafte Location - Mittelaltermarkt Burg Staufenberg
2013 wird die Stadt Staufenberg um eine Veranstaltung bereichert:...

Weitere Beiträge aus der Region

V.l.: Dirk Oßwald, Dr. Rebecca Neuburger-Hees (beide Lebenshilfe), Stadträtin Gerda Weigel-Greilich, Maren Müller-Erichsen (Lebenshilfe), Reimund Kaleve (Nassauische Heimstätte) sowie Alisha Weitze und Daniel Beitlich von der Revikon GmbH.
„Ein hervorragender Standort“ - Platz für 70 Kinder Am Alten Flughafen
Giessen (-). Der offizielle Startschuss ist erfolgt: Im Wohn- und...
Festival der Musik – das Tattoo in Mittelhessen“ am 16. November 2019 in der Wetzlarer Rittal-Arena – Teilnehmer im Porträt (3/6) – Heute: Showband Takostu Stiens
Am 16. November 2019 findet in der Wetzlarer Rittal-Arena anlässlich...
Tom Gerritz
Profi berät zur Körpersprache und Ausstrahlung - Workshop zur Berufsrückkehr
Dass viele Berufsrückkehrer/innen beim Vorstellungsgespräch für einen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.