Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

10. Saisonspiel: DC 46ers bleiben in der Rückrunde weiter ungeschlagen!

Gießen | Am Freitag den 10.08.2012 war es so weit. Die DC Mighty Darts I, um Gästekapitän Thomas Wagner, wollten sich für das hoch verlorene Hinspiel (15:3 für die DC 46ers) revanchieren und boten ihre bestmögliche Mannschaft auf, welche in der Vorwoche dem Tabellenersten DC Papa’s Lieblinge sogar ein Unentschieden abtrotzen konnte. D
aher waren die Darter der DC 46ers um Kapitän Hecksler gewarnt, das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Die DC 46ers boten folgende Starting Four für das „Bad Taste – Dartligaspiel“ auf: Hecksler, Licher, Benni und Jägger. Skylive und Luki waren die beiden Ersatzspieler an diesem Abend. Alle Darter und Fans der Heimmannschaft trugen Unterhemden, welche später von den Spielern signiert worden sind.

Hecksler der mit einer Sehnenscheidenentzündung in der Wurfhand angeschlagen in die Partie ging, verlor auch prompt sein ersten Match. Dies konnte zum Glück Licher, welcher unbedingt an diesem Spieltag spielen wollte, um seine neue Freundin zu beeindrucken und dafür sogar Extra-Trainingsschichten im Vorfeld der Partie absolvierte, souverän mit seinem ersten 2:0 Sieg an diesem Abend
Mehr über...
ausgleichen. Benni konnte seine erste Partie ebenfalls mit 2:0 gewinnen und war dadurch nun bereits seit 10 Einzel in Folge ungeschlagen. Er war drauf und dran den bisherigen Saisonrekord, den Hecksler hält, von 16 gewonnen Einzeln in Folge zu übertreffen. Jägger verlor leider zum wiederholten Male seine ersten beiden Partien sehr knapp mit 1:2. Er findet immer noch nicht den richtigen Checkpfeil im entscheidenen Moment. Hecksler, Licher und Benni konnten ihre jeweiligen zweiten Partien erfolgreich gestalten. Somit stand es 5:3 vor den beiden Doppeln.

Benni & Hecksler, das neue Doppel Dreamteam, konnten ihr Match mit einer starken Leistung 2:0 für sich entscheiden. Und blieben dadurch weiter ungeschlagen. Licher & Jägger verloren im Gegenzug ihr Doppel leider mit 0:2. Dadurch blieb das Ligaspiel weiter spannend. Mit einer 6:4 Führung im Rücken gingen die DC 46ers in die letzten beiden Einzelrunden.

Durch drei Siege in Folge von Benni, Hecksler und Licher baute man schnell die Führung auf 9:4 aus. Der eingewechselte Skylive, welcher für Jägger in die Partie kam fand zunächst ähnlich wie Jägger nicht den entscheiden Checkpfeil und verlor dementsprechend sein Auftaktmatch. In der letzten Einzelrunde machte Hecksler den Sieg durch ein 2:0 gegen Gästekapitän Thomas Wagner perfekt. Da der Sieg fest stand bat Licher aufgrund eigener Bocklosigkeit ausgewechselt zu werden um dem Talent Luki Spielpraxis zu geben. Luki gab den Sieg, trotz diverser Checkmöglichkeiten, denkbar knapp mit 1:2 aus der Hand. Skyilve konnte sein letztes Spiel mit 2:0 gewinnen. Benni der nun 12 Einzel in Folge gewonnen hatte, verlor sein letztes Einzel mit 0:2 und konnte dadurch den anvisierten Saisonrekord von Hecksler nicht brechen. Am Ende stand ein stark erdarteter 11:7 Sieg für die DC 46ers auf dem Spielberichtsbogen.

Die DC 46ers bedanken sich bei den DC Mighty Darts I für das faire und schöne Spiel. Ein besonderer Dank geht an die zahlreichen anwesenden heimischen Fans.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Schule Linden zu Gast beim Bundesliga Basketball
Einen ganz besonderen Abend erlebten etwa 60 Mädels und Jungs der...
Anne-Frank-Schule bei Basketball Schulliga mit Mixed- und mit Mädchenteam am Start – 46ers Rackelos als Stargäste
Anne-Frank-Schule bei Basketball Schulliga mit Mixed- und mit...

Kommentare zum Beitrag

Andreas Westrupp
81
Andreas Westrupp aus Gießen schrieb am 13.08.2012 um 12:46 Uhr
DC 46ers!!!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Westrupp

von:  Andreas Westrupp

offline
Interessensgebiet: Gießen
Andreas Westrupp
81
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
FPL-League mit eigener Onlinesendung
Die FPL-League wächst weiter. Neben dem Printmagazin was zu jedem...
FPL-League: Letzter Matchday in 2017
Der mit Spannung erwartete letzte Matchday der FPL-League hielt was...

Veröffentlicht in der Gruppe

LTi Gießen 46ers

LTi Gießen 46ers
Mitglieder: 13
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Cantamus in der Aula der Universität Gießen
Cantamus Gießen möchte Chorgipfel 2015 gewinnen - Wettbewerb um den besten Chor Deutschlands von Klassik Radio wird im Internet entschieden
Der Gießener Chor „Cantamus“ ist in der finalen Phase des Wettbewerbs...
46ers zittern sich zum ersten Playoff-Sieg
Die Gießen 46ers sind erfolgreich in die Pro-A-Playoffs gestartet: Am...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Alles ist Schwingung, alles ist Klang – Fredrik Vahle und Freunde am 21.06.2019 um 20:00 Uhr in der Vitos Kapelle Gießen
Ein schönes Konzert, auch zum Mitsingen. Eine bunte Schar von...
Hellas Drachen sind Nordhessischer Meister
Spannende Wettkämpfe erlebten die Zuschauer bei der Nordhessischen...
Volontäre unternehmen im Rahmen eines Tagesseminars eine kulinarische Tour über den Shuk (Markt) von Tel Aviv.
„Das wahre Leben in Israel kennenlernen“ - Deutsch-Israelischer Verein für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung hilft bei der Vermittlung von Freiwilligendiensten
Bereits seit 25 Jahren existiert der Deutsch-Israelische Verein für...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.