Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Alle Jahre wieder in der Vorbereitung: HSG Wetzlar startet "vor der Haustür" beim traditionsreichen BERO Linden Cup

Feierte im vergangenen Jahr den Turniersieg: Die HSG Wetzlar.
Feierte im vergangenen Jahr den Turniersieg: Die HSG Wetzlar.
Gießen | Der BERO Linden Cup ist mittlerweile eine feste Größe in der Vorbereitung vieler Handball Bundesligisten geworden. Ob der SC Magdeburg, die MT Melsungen, der TV Hüttenberg oder in den vergangenen Jahren der VfL Gummersbach, das Turnier im mittelhessischen Linden ist immer mit hochkarätigen Mannschaften besetzt und bietet vielen Teams die Gelegenheit gegen hochrangige Vereine zu testen. Diese Möglichkeit nimmt in diesem Jahr auch wieder die HSG Wetzlar wahr, die als Titelverteidiger ins Turnier startet.

Am Mittwoch, den 08.08.2012 startet das Team aus der Domstadt um 20.15 Uhr mit dem brisanten Derby gegen den Bundesligaabsteiger TV 05/07 Hüttenberg in das Turnier. „Der BERO Linden Cup ist seit Jahren hervorragend organisiert, eines der bestbesetzten Vorbe-reitungsturniere im Hessen und sicherlich ein Highlight für die Fans. Wir hoffen, dass wir in den kommenden Tagen auf eine Vielzahl von grün-weißen Anhängern bauen können, die unsere Mannschaft unterstützen“, erklärt HSG-Geschäftsführer Björn Seipp.

Am Donnerstag wird die HSG Wetzlar in der Gruppe A um 18.30 Uhr auf Oberligist SG Kleenheim treffen, ehe am darauffolgenden Freitag um 20.50 Uhr das letzte Gruppenspiel gegen den Landesligisten MSG Linden auf dem Plan steht. Die Platzierungs- und Finalspiele beginnen am Samstag ab 16.00 Uhr mit dem Höhepunkt des Endspiels um 19.30 Uhr.

„Wir haben selbstverständlich den Ehrgeiz das Turnier erneut zu gewinnen, wissen aber auch, dass man in der Vorbereitung die Trauben nicht zu hoch hängen sollte. Wichtig wird sein, dass die Mannschaft die Trainingsarbeit gut in den Wettkampf übernimmt und umsetzt, so dass wir den nächsten wichtigen Schritt bis zum Rundenstart meistern“, so Seipp.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

HSG Wettenberg - Frauen Oberliga
HSG kommt gut aus der Winterpause
Die Handball-Oberliga Frauen der HSG Wettenberg machen es den Männern...
Die siegreiche Mannschaft der HSG Hungen/Lich
Hochklassig besetztes E-Jugend-Turnier in Lich
Am 25.03.2018 fand in Lich ein hochklassig besetztes Turnier der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) HSG Wetzlar

von:  HSG Wetzlar

offline
Interessensgebiet: Gießen
HSG Wetzlar
516
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Noch zehn Tage bis zum Saisonstart: HSG Wetzlar und Fans fiebern Auftakt in der DKB-HBL entgegen!
Die Spannung in der Handballregion Mittelhessen und in ganz...
HSG Wetzlar gratuliert zum Vereinsjubiläum! Domstädter beim osthessischen TV Flieden zu Gast
Die Bundesliga-Handballer der HSG Wetzlar gratulieren zum Geburtstag!...

Veröffentlicht in der Gruppe

HSG Wetzlar

Mitglieder: 3
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Noch zehn Tage bis zum Saisonstart: HSG Wetzlar und Fans fiebern Auftakt in der DKB-HBL entgegen!
Die Spannung in der Handballregion Mittelhessen und in ganz...
Feierte im vergangenen Jahr den Turniersieg: Die HSG Wetzlar.
Alle Jahre wieder in der Vorbereitung: HSG Wetzlar startet "vor der Haustür" beim traditionsreichen BERO Linden Cup
Der BERO Linden Cup ist mittlerweile eine feste Größe in der...

Weitere Beiträge aus der Region

Jens Schmidt, kaufmännischer Vorstand der Stadtwerke Gießen, Astrid Eibelshäuser, Aufsichtsratsvorsitzende und Matthias Funk technischer Vorstand der Stadtwerke Gießen (von links nach rechts) bei der Bilanzpressekonferenz.
Innovationskraft aus starken Wurzeln
Das Fortschreiten der Energiewende, die zunehmende Digitalisierung...
Baustelle im Neuenweg zur Erweiterung des Fernwärmenetzes
Ab dem 2. Juli wird im Neuenweg das Fernwärmenetz der Stadtwerke...
Nach Regen folgt Sonnenschein
Der heutige Tag war an unserem Urlaubsort verregnet, jedoch am Abend...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.