Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Abschied mit „Glücks-Bambus“ – Abendschule entlässt 38 Absolventinnen und Absolventen

Erfolgreicher Haupt- oder Realschulabschluss: glückliche Absolventen mit Lehrkräften der Abendschule Gießen und Schulleiter Dr. Wilmar Steup (rechts)
Erfolgreicher Haupt- oder Realschulabschluss: glückliche Absolventen mit Lehrkräften der Abendschule Gießen und Schulleiter Dr. Wilmar Steup (rechts)
Gießen | Mit Themen wie Nachhaltigkeit, CO2-Neutralität, vielfältige Verwendung als Nahrungsmittel, Werkstoff, Brennstoff stellte eine der Klassenlehrerinnen, Frau Jutta Berger, bei der Verabschiedung der 38 Absolventinnen und Absolventen der Abendschule mit Haupt- und Realschulabschluss die Verbindung zwischen dem mit dem Zeugnis überreichten „Glücks-Bambus“ und der vorangegangenen Arbeit im Unterricht her. Bambus – so konnten die Anwesenden erfahren – hat in anderen Teilen der Welt eine immense wirtschaftliche, ökologische und auch kulturelle Bedeutung. Brücken, Häuser, Wasserleitungen, Baugerüste, Papier und selbst Fahrräder werden aus Bambus hergestellt. Frau Berger stellte dabei die Eigenschaften von Bambus, seine nahezu universelle Bedeutung und Präsens in allen Lebensbereichen im asiatischen Raum heraus. Bambus könne mit seinen Eigenschaften wahrhaft als Symbol und Glücksbringer für die Anforderungen beim Schulbesuch oder die Herausforderungen nach der Schule gelten. Am Ende der interessanten Ausführungen wurden die erstaunten Zuhörer unterrichtet, dass die üblich als „Glücks-Bambus“ verschenkte Pflanze pflanzensystematisch weit vom Bambus entfernt sei und zu den Drachenbäumen gehöre.
Der Schulleiter der Abendschule Gießen Dr. Wilmar Steup wies in seiner Ansprache auf die - neben Wissens- und Kompetenzerwerb - spürbare positive Entwicklung bezüglich Zuverlässigkeit, Lern- und Leistungsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Konzentrationsfähigkeit sowie Durchhaltevermögen bei den Absolventen hin, die nun den Erfolg ihrer Anstrengungen entgegennehmen könnten. Er beglückwünschte bei der Verabschiedung die Absolventinnen und Absolventen zu ihren frisch erworbenen Haupt- oder Realschulabschlüssen und überreichte zusammen mit den Tutorinnen der Gruppen - Frau Jutta Berger, Angelika Ronstadt-Reineck, Jana Seitz - die Zeugnisse.
Dr. Steup bedankte sich stellvertretend für das Kollegium und das Schulleitungsteam der Abendschule Gießen für das in sie gesetzte Vertrauen und dankte den Lehrkräften für ihre Arbeit bei der Realisierung des Bildungsangebots.
Besonderen Applaus erhielten die Jahrgangsbesten Denis Majcan (Mittlerer Abschluss) und Steffen Altgeld (Hauptschulabschluss), deren Leistungen mit je einem Büchergutschein des Fördervereins der Abendschule Gießen gewürdigt wurden.

Absolventen mit Haupt- bzw. Realschulabschluss: Steffen Altgeld, Tobias Baron, Avan Erden, Tyrone O'Neal Goodwin, Vanessa Hille, Kelvin Idsart, Adrian Janker, Sophie Kowin, Kim Samantha Nowack, Sven Raus, David Gabriel Rumpf, Manuel Michael Schaible, Walid Ahmed, Jennifer Barthel, Stella Tatjana Böcher, Yuliya Bud`ko, Dennis Daniel, Gurbet Günes, Filmon Haile, Patrick Manfred Daniel Herzog, Kim Caroline Jost, René Kaus, Daniel Körber, Elena Krolikowski, Jasmine Jacqueline Kryts, Denis Majcan, Peter Lucien Meyer, Servet Özcelik, Maximilian Siegfried Peppler, Sascha Artiz Sanchez, Jessica Annabella Corinna Scacchetti, Isabell Schermer, Daniel Stüber, Anton Terre, Joshua Julian Tielemann, Brian Jeffery Whisnant, Juri Wink.

Einige der Absolventinnen und Absolventen haben sich bereits erneut angemeldet und werden mit Beginn des kommenden Semesters Mitte August 2012 das Abendgymnasium bzw. die Abendrealschule besuchen – mit dem Ziel des Mittleren Bildungsabschlusses, der Fachhochschulreife oder der Allgemeinen Hochschulreife.

Mit der derzeitig laufenden Neuaufnahme (Kurse hin zu Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Abitur, Fachhochschulreife) bietet die Abendschule für Interessierte die Möglichkeit, eine fundierte Allgemeinbildung und schulische Abschlüsse nachträglich zu erwerben.
Die neuen Kurse beginnen am 13. August. Zur Zeit sind noch Restplätze frei.
(Abendschule Gießen – Alter Steinbacher Weg 28, 35394 Gießen; Tel: 0641 – 306 30 82 Fax: 0641 – 306 30 84). E-M@il: Abendschule-Giessen@t-online.de - Internet: www.abendschule-giessen.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Abendschule Gießen verabschiedet Kollegin Hoppe-Zeise nach 40 Jahren in den Ruhestand.
Die Würfel sind gefallen – Abendschule Gießen verabschiedet Kollegin nach vierzig Dienstjahren in den Ruhestand
Das Kollegium der Abendschule hat Kollegin Petra Hoppe-Zeise nach 40...
Jahrgangsbester mit Abschlussnote 1,6: Sebastian Pieritz
Abitur 2020 an der Abendschule Gießen – ein besonderer und unverwechselbarer Jahrgang
Es waren in diesem Jahr keine einfachen Bedingungen und die...
Absolvent Sascha Koch mit dem besten Realschulabschluss von 1,1.
Nicht mal durch Corona aufzuhalten: Abendschule Gießen entlässt 64 Absolventen
Die insgesamt 64 erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stachura

von:  Christine Stachura

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stachura
118
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Steigende Anmeldezahlen machen sich zuerst im Sekretariat bemerkbar. Iris Hetzel (links) hilft bei der Anmeldung.
Aktives Netzwerk sorgt für steigende Schülerzahlen an der Abendschule Gießen - „Wir möchten ungern Schüler abweisen.“
„Abendschule Gießen, wie kann ich Ihnen weiterhelfen?“...
Abend der offenen Tür an der Abendschule Gießen
Am 14.01.2016 findet an der Abendschule Gießen von 17.45 Uhr bis...

Weitere Beiträge aus der Region

Kinder-Wunschzettel-Aktion mit dem Christkind der GIEßENER ZEITUNG
Liebe Kinder, in diesem Jahr könnt ihr eure Wunschzettel fürs...
Rachel Arthur vom BC Pharmaserv Marburg verletzte sich am Mittwoch am Handgelenk, ist aber voraussichtlich am Samstag einsatzfähig. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg empfängt Freiburg
Spanisches Duell Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga: BC...
Apropos Philosophie: Einsamkeits-Exerzitien und Mehrsamkeit
Der geneigte Leser möge die folgenden Zeilen verzeihen. Sitze ich...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.