Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Für ein freies Mutterland- Gioconda Belli ließt aus „Die Republik der Frauen“

Gioconda Belli mit ihrer "deutschen Simme" Viola Gabor (rechts)
Gioconda Belli mit ihrer "deutschen Simme" Viola Gabor (rechts)
Gießen | Was würde passieren, wenn plötzlich sämtliche Männer aus allen Berufen verbannt würden und die Frauen das Regiment im Land übernähmen? In der kleinen südamerikanischen Republik Faguas ist genau das passiert- allerdings nur in der Phantasie der lateinamerikanischen Poetin und Revolutionärin Giaconda Belli, die ihr utopisches Gedankenspiel einer allein von Frauen geführten Gesellschaft in ihrem neusten Buch „Die Republik der Frauen“ verarbeitet hat.
Am vergangenen Donnerstag war sie gemeinsam mit ihrer langjährigen Freundin und „deutschen Stimme“ Viola Gabor zu einer in Deutschland einmaligen zweisprachigen Konzertlesung, mit musikalischer Begleitung der sechsköpfigen „Grupo Sal“, zu Gast in der Petrus-Gemeinde in Gießen.
Rund 400 Zuhörer konnten miterleben wie die fiktive Republik Faguas, die nicht ganz zufälluig an Bellis Heimatland Nicaragua erinnert, durch einen Vulkanausbruch plötzlich auf wundersame Weise allen Testosterons beraubt und von der neu gewählten Präsidentin Viviana, der Anführerin der „Partei der erotischen Linken“ und ihren Freundinnen übernommen wird. Statt Bruttosozialprodukt soll nun das Glück der Bürger das Maß sein, an dem der Erfolg des Landes gemessen wird. „Schließt Euch der Partei an!“, fordert sie auf. „Für ein freies Mutterland und ein glückliches Leben!“Aber das Glück in Faguas währt nicht lange. Das Testosteron kehrt zurück und mit ihm der männliche Machismo.
Mit viel Witz und Charme trugen Belli und Gabor mit ihren eindrucksvollen Stimmen die geistreiche Utopie Bellis abwechselnd in spanischer und deutscher Sprache dem begeisterten Publikum vor. Für lateinamerikanische Atmosphäre sorgten die mal schwungvollen, mal sinnlich-sanften Rhythmen der Grupo Sal.
Der Roman "Die Republik der Frauen" ist im Droemer Verlag erhältlich.

Gioconda Belli mit ihrer "deutschen Simme" Viola Gabor (rechts)
Gioconda Belli mit ihrer... 
Gioconda Belli mit ihrer "deutschen Simme" Viola Gabor (rechts)
Gioconda Belli mit ihrer... 
Gioconda Belli mit ihrer "deutschen Simme" Viola Gabor (rechts)
Gioconda Belli mit ihrer... 
 
Grupo Sal
Grupo Sal 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Jacqueline und Peter Herrmann
"Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid" - Eine vergnügliche Lesung mit Musik
Herr Petermann und seine Frau Jacqueline Herrmann liest aus dem...

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.363
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 09.07.2012 um 13:45 Uhr
Ein köstliches Thema,
das Buch werde ich auf jeden Fall lesen !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Kowollik

von:  Christiane Kowollik

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Christiane Kowollik
1.602
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Erste Stadtrat Werner Wirth überreicht Bürgermeister Rainer Wengorsch (links) die Jubiläumsurkunde
Hungens Bürgermeister Wengorsch feiert 25jähriges Dienstjubiläum
Am 1.Juli feierte Hungens Bürgermeister Rainer Wengorsch sein 25....
Bürgermeister Rainer Wengorsch, Stefan Buck, Anne Dietz und Dirk Siebert präsentieren die neuen Leseausweise. (von links nach rechts)
Die neuen Leseausweise der Hungener Stadtbücherei sind fertig
Rund 8.000 Leseausweise hat die Stadtbücherei Hungen bisher...

Weitere Beiträge aus der Region

Unser Schiff "Lenin", gebaut in der DDR
"Retschnoj Kruiß" von Moskau nach St.Petersburg
Vor etlichen Jahren gewann ich in einem Preisrätsel einer...
Die Airbrushtechnik, 2 Das „Arbeitsgerät“
Um mit der Airbrush ( Feinsprühpistole ) arbeiten zu können, wird...
Hochklassiger Leistungssport braucht Sponsoren: Die SWG unterstützen die Bender Baskets für drei weitere Jahre.
Stadtwerke Gießen unterstützen Basketballdamen aus Grünberg
Bereits seit 2008 kooperieren die Stadtwerke Gießen (SWG) mit den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.