Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Nie mehr Mutti-Party: DJ Muttermilch zieht den Hut

Flyer "Mutti und die letzten Gäste"
Flyer "Mutti und die letzten Gäste"
Gießen | DJ Muttermilch, Urgestein der Gießener DJ-Szene, wird am Samstag, 9. Juni, im Musik- und Kunstverein Gießen (MuK) letztmalig seine Swingin´ Dancemusic Party „Mutti und seine Gäste“ veranstalten. Mit einem Aufgebot von rund 12 DJs – allesamt Gast-DJs der letzten fünf Jahre – verabschiedet er sich von seinen Anhängern auf zwei Ebenen, einem Swing-Floor (1022) und einem Elektro-Floor (Blauer Saal). Mit der letzten „Mutti Party“ – wie sie auch liebevoll abgekürzt wird – will der 36jährige Gießener seine DJ-Karriere an den Nagel hängen.

An den Plattentellern mit von der Partie sein wird alles, was in der Gießener DJ-Szene Rang und Namen hat. So sind unter anderem am Start Pontiwax, Bug Phunk, Signor Rossi, Le Hisbeefness Chuck, Luca (harmonisch tanzen, Kassel), Scumdog (UNDERtheGROUND) und Wojtek Kutschke, um nur einige zu nennen. „Das knallt richtig“ und „Da ist für jeden was dabei“ verspricht der vom Gastgeber selbst kreierte Flyer.

Die „Mutti-Party“ fand seit 2007 - bis auf wenige Auswärtsveranstaltungen – hauptsächlich im MuK Kulturbunker statt. Das Konzept beinhaltete anfangs, dass neben
Mehr über...
Soul (16)Ska (3)Neo-Swing (1)Mutti und die letzten Gäste (1)Musik- und Kunstverein Gießen (130)Muk (163)Indie (24)Funk (39)electro (5)Balkan (7)
Muttermilch Newcomer der DJ-Szene auflegten, die den musikalischen Bogen von Electro-Neo-Swing, Soul, Ska, Funk, Indie und Balkan spannen konnten. Da die Newbees zahlreiche Freunde mit brachten, erlangte die Party bald einen großen Bekanntheitsgrad. Später standen dann auch lokale DJ Größen mit an den Decks. Legendär für die „Mutti-Party“ ist die obligatorische Bockwoscht-Verschenkung, die mittlerweile getrost als Markenzeichen bezeichnet werden kann.

Der Startschuss von Muttermilchs Karriere als DJ fiel Anfang der 00er Jahre auf einer WG-Privatparty im MuK, die immerhin bereits 200 bis 300 Leute zählte. Im Anschluss rief er zusammen mit DJ u.n.c.l.e. (Jazz Your Azz) die „Swingin´ Safari“ ins Leben und initiierte kurz danach seine eigene Partyreihe. Außerdem legte er bald auf Großveranstaltungen wie den AStA-Sommerfesten und der „FH-Hessenrockparty zu Gunsten der Flutopfer“ (2002) auf. Darüber hinaus war er Mitbegründer der Unipartyreihe „Feiern für Bücher“.

Aufhören möchte „Mutti“ jetzt, um seinen jüngeren DJ-Kollegen das Feld zu überlassen. Ab und zu als Gast-DJ bei ausgesuchten Veranstaltungen aufzulegen, das will sich der ambitionierte Gießener aber auch in Zukunft nicht nehmen lassen: „Quasi als Hobby während der DJ-Rente“, so begründet er sein Vorhaben.

Beginn 22.00 Uhr, Musik- und Kunstverein Gießen (MuK), An der Automeile 16, 35394 Gießen, www.muk-giessen.de.

Flyer "Mutti und die letzten Gäste"
Flyer "Mutti und die... 
Flyer "Mutti und die letzten Gäste" (Druck)
Flyer "Mutti und die... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Werde Funkamateur - Online-Lehrgang in Mittelhessen ab November
Amateurfunk ist ein einzigartiges Hobby, das Technik vom Feinsten und...

Kommentare zum Beitrag

Nicole Bürger
791
Nicole Bürger aus Gießen schrieb am 25.05.2012 um 11:37 Uhr
Ein herber Verlust für das Gießener Nachtleben :-(
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Bürger

von:  Nicole Bürger

offline
Interessensgebiet: Gießen
Nicole Bürger
791
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Trommelgruppe von Percuso
Weihnachtssamba – heiße Rhythmen zu kalter Jahreszeit
Wie in den vergangenen Jahren findet auch dieses Jahr in der...
Rap Mayhem Festival
Rap Mayhem Festival ins MuK verlegt
Das „Rap Mayhem Festival“, das am Mittwoch, 5. Dezember, 2012 in den...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bands und Events

Mitglieder: 8
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
"moonages": Peter Nachtigall, Frank Sauer, Björn Mardorf, Thorsten Doerr, Stefan Herzig und Guido Pöppler. (Foto: privat)
Moonages stellen neuen Mann an ihrer Saite vor
Auch mit neuer Besetzung lassen es sich die sechs Marburger in diesem...
Burg Staufenberg
Tolles Wetter, traumhafte Location - Mittelaltermarkt Burg Staufenberg
2013 wird die Stadt Staufenberg um eine Veranstaltung bereichert:...

Weitere Beiträge aus der Region

15 Vereinigungen gründen „Bündnis ÖPNV-Wende Mittelhessen", um gemeinsam den großen Nachholbedarf der Region im Sinne der Fahrgäste für die Verkehrswende offensiv einzufordern
Seit vielen Jahren sind die Aktivistinnen und Aktivisten, welche sich...
Buchtipp: Das Scherbenhaus – Susanne Kliem
Inhalt: Subtil und beklemmend: Ein genialer psychologischer...
*** DANKE ***
Wir möchten uns bei Allen bedanken, die an uns und unsere Schützlinge...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.