Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Viele Biker-Fans zu Besuch auf der 13. Motorradmesse Motoexpo

von Jasmin Hahnam 26.01.20091021 mal gelesen2 Kommentare
Gießen | Zum nunmehr 13. Mal hat die Motorradmesse "Motoexpo" am Wochenende in den Gießener Hessenhallen ihre Pforten geöffnet und die Motorradsaison eingeleitet. Die motoexpo ist ein ultimativer Treffpunkt in der Motorradszene für jeden Biker. 6000 Besucher strömten dieses Mal in die Hallen. Auf der gesamten Fläche der Hallen zeigten Motorradhändler aus ganz Deutschland die aktuellsten Modelle sowie Dauerbrenner. Viele Besucher informierten sich hier über die auf Hochglanz polierten Maschinen, Trikes, Motorroller und sogar Quads. Aussteller waren Harley Davidson, Suzuki, Boom und weitere. Zu einer Motorradmesse gehört natürlich auch das Drumherum. So stand eine reichhaltige Auswahl an Motorradbekleidung zur Verfügung. Man konnte sich zwischen aktuellen Lederkombis, Helmen, Stiefeln und sonstigen Accessoires entscheiden und diese vor Ort anprobieren.
Natürlich gab es auch jede Menge Shows und Unterhaltung auf der Messe zu sehen. Ein absoluter Höhepunkt war die Trial Show des Auto- und Motorradclubs Idstein, die auf dem Außengelände viermal täglich gezeigt wurde. Abgerundet wurde das Rahmenprogramm durch zahlreiche Infostände und Ständen von Vereinen, wie der Gießener Polizei, der Johanniter Unfallhilfe, dem MSC Dilltal-Aßlar und dem Vespa-Club Gießen.

 
 
 

Mehr über

Motorrad (143)motoexpo (9)Messe (108)Maschinen (2)Gießen (2583)Biker (71)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Im September 2019 demonstrierten Radfahrergruppen, wie einfach sich der Lückenschluss an der Frankfurter Straße innerhalb weniger Stunden mit etwas Farbe realisieren lässt.
ADFC kritisiert Stillstand bei Radwegebau: Bürgermeister setzt Koalitionsvertrag nicht um
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) kritisiert die schleppende...
Foto einer früheren Fahrraddemo (2019 in Buseck)
Abgesagt: KIDICAL MASS am 21. März in gießen
Am 21.3. rollt die zweite Kinder-Fahrrad-Demo – genannt KIDICAL MASS...
Tafelausgabe bis vorerst 6. April geschlossen
Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektion stellen die...
Patrick Walldorf Nordst. Olaf Dubs Latscho´s
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise und spenden an den...
Volle Säle bei den Verkehrswendeveranstaltungen (Foto vom 20.2.2020)
Wertvolle Impulse für eine Verkehrswende
Die ersten fünf Informationsabende der Vortragsreihe „Verkehrswende...
Singen verboten?
"Mundschutzgottesdienst" Impuls von Pfarrer und Klinikseelsorger Matthias Schmid
Die Deutsche Bischofskonferenz hat in dieser Woche Regelungen der...
Protest in Corona-Zeiten?
Die OMAS-GEGEN-RECHTS Gießen haben überlegt, in welcher Form ein...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.854
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 26.01.2009 um 13:29 Uhr
Ich war nur in zwei Hallen, links und rechts vom Eingang. Diese Hallen wiesen für mich sichtbar weder einen Durchgang zu anderen Räumlichkeiten auf, noch fand ich dort Polizei und Johanitter.

Wie und wo hätte ich diese finden müssen?
Wolfgang Heuser
8.298
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 26.01.2009 um 18:00 Uhr
Informativer Beitrag über die Motoradmesse in Gießen!

Gruss Wolfgang
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jasmin Hahn

von:  Jasmin Hahn

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jasmin Hahn
738
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Mobilität-Plakat
„Mobilität in Schwarz-Weiß"
„Mobilität in Schwarz-Weiß" lautete das Motto des ersten...
Marita Meurer
Verwandlungen im KuKuK Wettenberg
Sechs Künstler/innen, darunter ein Gast, zeigen im KuKuK...

Weitere Beiträge aus der Region

Abgestorbene Fichten und Wildpflanzen darunter
Was am Wegesrand so alles blüht, wenn man es lässt!
Es ist ein schwieriges Thema, was ist Unkraut und was sind...
Anna-Maria Thomaschewski, Ahmad Abdalkarim (Zweiter von rechts), Hagen Luh (links) und sein Kollege Patrik Noll.
Fit für neue Aufgaben
Zwei junge Menschen haben ihre Ausbildung bei den Stadtwerken Gießen...
Juror Dr. Ralph Pflaume bei der Bekanntgabe des dritten Platzes
Theodor-Litt-SchülerInnen machen erste Erfahrungen wie große Architekten und gewinnen Preise.
(gm) Im Schuljahr 2019/20 haben sich 10 SchülerInnen des Beruflichen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.