Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Hessentag in Wetzlar vom 1. bis 10. Juni 2012: Herzlich willkommen im Licher Biergarten an der Lahn!

Licher Biergarten
Licher Biergarten
Gießen | Ein frisch gezapftes Licher vor sich, den Sommerhimmel über sich, alter Baumbestand im Grünen - so stimmt man sich im Licher Biergarten am malerischen Ufer der Lahn, direkt an der Hessentagsstraße genussvoll auf den Hessentag ein. Oder man trifft sich hier zur Verschnaufpause, um vor der nächsten Runde mit einem Bier „aus dem Herzen der Natur“ anzustoßen. Selbstverständlich braut die Licher Privatbrauerei für das Fest der Hessen auch wieder ihr Licher Original 1854 ein. Das Originalrezept stammt von Johann Heinrich Jhring, einem der Gründer der Brauerei. Dieses milde Fassbier ist spritzig, nicht filtriert und wird stilecht ausschließlich in Seidel gezapft. Zum Hochgenuss im doppelten Sinne des Wortes wird das Licher im oberen Stockwerk der großen Biergarten-Pagode, wo man einen schönen Blick auf die Lahn und die Flussauen hat. Sportfans sollten sich einen besonderen Termin vormerken: Am 7. Juni (Fronleichnam) plaudern beim Sportstammtisch im Licher Biergarten ab 15 Uhr bekannte Gesichter aus dem hessischen Spitzensport über Tore, Titel und Talente. Am 4. Juni kommen die Freunde eines hessischen Klassikers auf ihre Kosten, hier findet der „Grüne Soße Tag im Licher Biergarten“ statt. Die Licher Sortenvielfalt wird natürlich auf dem ge-samten Festgelände ausgeschenkt, für ihre Biermixes richtet die Brauerei aber noch eine spezielle Oase ein – die Licher x² Party Zone. Hier gibt’s Musik und Action, umsonst und draußen!

Verbundenheit zwischen Licher und dem Leben an der Lahn
Mit der Licher Privatbrauerei hat die Stadt Wetzlar einen erfahrenen Partner für den 52. Hessentag zur Seite. Als Premiumpartner zählt die Brauerei seit Jahrzehnten zu jenen Sponsoren, die einen maßgeblichen Beitrag für dieses Landesfest leisten. „Auf diese Tradition sind wir bei Licher sehr stolz und freuen uns über die Fortsetzung in Wetzlar“, sagt der Leiter Sponsoring, Olaf Albrecht. Die Verbundenheit mit dem Leben an der Lahn reicht lange zurück und betrifft bei weitem nicht nur die Gastronomie oder Veranstaltungen wie das Ochsenfest. So kooperiert die Brauerei in ihrem Engagement für den heimischen Naturschutz schon seit vielen Jahren mit dem Naturschutz-Zentrum Hessen in Wetzlar. Das NZH zählt darüber hinaus zu den vier Preisstiftern für den weit über Hessen hinaus beliebten „Licher Fotopreis Mensch und Natur“. Ein weiterer Unterstützer des Fotowettbewerbs firmiert ebenfalls in der Stadt - die Leica Camera AG. Und es gibt auch eine sport-liche Seite der partnerschaftlichen Zusammenarbeit, denn mit den Handballprofis der HSG Wetzlar und den Rollstuhlbasketballern vom dreifachen Champions League-Sieger RSV Lahn-Dill sind gleich zwei Mannschaften aus der Lahnstadt unter den Top-Teams im Licher Sportsponsoring!

Bestes Bier, gut gekühlt und frisch gezapft
Wer in zehn Tagen Zigtausend Festbesucher bewirtet, muss sich auf ein erfahre-nes, eingespieltes Team verlassen können. Für die gesamte Logistik und den gast-ronomischen Service vertraut die Licher Privatbrauerei auf die Profis der Bill-Ver-anstaltungslogistik GmbH. Der bewährte Licher Partner für Feste in Hessen hat rund um den Hessentag wieder einiges anzupacken, zum Beispiel Zelte, Pagoden und Ausschankwagen, außerdem zehn Kühlcontainer und über 50 Kühlschränke. An über 500 Meter laufender Theken sorgt Licher für ideal temperierte Premium Biere und Biermixes. Es ist also bestens vorgesorgt, egal, wie heiß es auf dem Hessen-tag hergeht.

Sechs Pferdestärken zum feierlichen Abschluss
„kulturell – lebendig – bunt“ – das diesjährige Hessentagsmotto wird auf dem tradi-tionellen Festzug zum Abschluss noch einmal in seiner ganzen Vielfalt erlebbar. Eine wahrhaft zugkräftige Attraktion ist das Licher Pferdegespann mit den sechs Belgischen Kaltblütern. Es gibt in Hessen nur noch eine Brauerei mit eigenen Rössern und eigener Stallung auf dem Hof – in Lich. Hier pflegt man diese schöne Tradition, und der Besuch bei den insgesamt acht Kaltblutpferden ist bei jeder Führung durch die Brauerei möglich. Wer zuschauen möchte, wie die Pferde nach der Ankunft im Spezialtransporter für den Festzug vorbereitet werden, kommt am 10. Juni rechtzeitig zum Anspannplatz. Am Sonntagmittag ist es dann so weit, und die Licher Pferdelenker nehmen auf dem Kutschbock Platz. Um 12.30 Uhr beginnt der traditionelle Festzug. Es ist immer wieder ein Erlebnis, wenn sich das prächtige Gespann mit dem geschmückten Festwagen in Bewegung setzt. Zu Hause in Lich sind die Brauereipferde übrigens fast jeden Tag unterwegs, damit sie im Training bleiben. Dann allerdings im kleinen Gespann mit zwei oder vier PS.
Weiter Informationen gibt es auf www.hessentag-2012.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das ist doch wohl ein schlechter Scherz, leider nein
Als ich davon hörte wollte ich es nicht glauben. Menschen mit Krücken...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.827
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bei der JHV.
Breitensportler in Biebertal mit erfolgreichem Jahresrückblick
Am vergangenen Freitag Abend fand im neuen Anbau des BSV die...
Adventsleuchten in Grünberg
Hu-hu, es weihnachtet sehr, in wenigen Tagen ist es soweit und wir...

Weitere Beiträge aus der Region

Das Sportheim der TSG Alten-Buseck
Sportheim der TSG Alten-Buseck soll erweitert werden
Das Sportheim der TSG Alten-Buseck soll an seiner Ostseite um zwei...
Jede Woche sind mittlerweile um die 80 Teilnehmende dabei
Schwanenteich parkrun feiert 1. Geburtstag
Ein knappes Jahr ist es nun her, dass 53 Teilnehmende und ein...
Alex Kiss-Rusk erzielte für Marburg gegen Nördlingen 16 Punkte. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg verliert zum Saisonauftakt
Granate trifft ins Marburger Herz Damen-Basketball-Bundesliga:...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.