Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Conrad ist ein Traum von Hund, inzwischen vermittelt!

Gießen | Conrad ist anfangs noch ein ganz unsicherer junger Mann. Dieser bildschöne, gestromte, gerade mal 8 Monate junge Rüde versteht sich mit Artgenossen bestens und fühlt sich unter ihnen pudelwohl.
Menschen müssen erst sein Vertrauen gewinnen, hier ist ein wenig Zeit, Ruhe und Geduld gefragt.
Wenn der wunderschön gezeichnete Rüde Conrad dann auftaut, ist er ein richtig kleiner "Sonnenschein"
Grunderziehung ist noch keine vorhanden, hier sollten Mensch und Hund zusammen die Schulbank drücken.
Kleine Kinder sollten, aufgrund seiner Unsicherheit, schon älter sein.
Wenn Sie sich für Conrad interessieren melden Sie sich bitte Mo bis Do von 10 bis 12 h unter 0641 52251 im Gießener Tierheim, oder besuchen Sie uns Fr, SA, SO von 15 bis 18 Uhr im Tierheim in Wieseck.
www.tsv-giessen.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

am Eschacher Weiher (Markt Buchenberg)
Glückliche Kühe im Allgäu?
Report Mainz (ARD) und die Süddeutsche Zeitung haben gerade einen...
BEAN
BRENDAN - Mutig, neugierig und immer fröhlich
Der viermonatige Jagdhund-Mix Brendan ist noch nicht lange bei uns im...
Eine zweite Chance für Barny ?
Barny hat vor kurzem ein Zuhause in der Nähe von Wien gefunden, dort...
Sommerfest 2019 im Tierheim Gießen
Wir möchten Sie ganz herzlich zu unserem beliebten Sommerfest...
VERMITTELT - TINA TURNER hat Sehnsucht nach ihrem Zuhause
Tina Turner und ihre Geschwister dürften in etwa im April zur Welt...
RAMSES

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Angela Achenbach-Heinzerling

von:  Angela Achenbach-Heinzerling

offline
Interessensgebiet: Gießen
Angela Achenbach-Heinzerling
1.956
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dieses Kleine hat es leider nicht überlebt!
Tierheim unterstützt einkommensschwache Katzenhalter
Das Tierheim Gießen ist jetzt in der Lage, einkommensschwachen...
Winzling Daisy sucht dringend ein artgerechtes Zuhause
Winzling Daisy trauert unendlich....vermittelt!
Das süße kleine Hundemädel wurde vor ein paar Tagen im Tierheim...

Weitere Beiträge aus der Region

Danke Marianne..
Eine Bekannte aus der Gegegend von Ober Mörlen kam extra zu mir nach...
V.l.n.r.: Maren Müller-Erichsen (Aufsichtsratsvorsitzende Lebenshilfe Gießen), Mirco Neeb (Geschäftsführer Neeb Metallbau) sowie Lebenshilfe-Vorstand Dirk Oßwald halten den symbolischen Scheck in die Höhe.
Zwei Jubiläen, ein Geschenk - Firma Neeb Metallbau spendet 1.500 Euro
Pohlheim (-). Für die Dutenhofener Firma Neeb Metallbau GmbH und die...
Am Samstag spielt das Pharmaserv-Team in Wasserburg. Foto: Laackman/PSL
Marburg Samstag in Wasserburg
Alle mal entspannen Damen-Basketball-Bundesliga: TSV 1880...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.