Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Conrad ist ein Traum von Hund, inzwischen vermittelt!

Gießen | Conrad ist anfangs noch ein ganz unsicherer junger Mann. Dieser bildschöne, gestromte, gerade mal 8 Monate junge Rüde versteht sich mit Artgenossen bestens und fühlt sich unter ihnen pudelwohl.
Menschen müssen erst sein Vertrauen gewinnen, hier ist ein wenig Zeit, Ruhe und Geduld gefragt.
Wenn der wunderschön gezeichnete Rüde Conrad dann auftaut, ist er ein richtig kleiner "Sonnenschein"
Grunderziehung ist noch keine vorhanden, hier sollten Mensch und Hund zusammen die Schulbank drücken.
Kleine Kinder sollten, aufgrund seiner Unsicherheit, schon älter sein.
Wenn Sie sich für Conrad interessieren melden Sie sich bitte Mo bis Do von 10 bis 12 h unter 0641 52251 im Gießener Tierheim, oder besuchen Sie uns Fr, SA, SO von 15 bis 18 Uhr im Tierheim in Wieseck.
www.tsv-giessen.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

auf dem Riedberger Horn
Glückliche Kühe im Allgäu?
Report Mainz (ARD) und die Süddeutsche Zeitung haben gerade einen...
ANTONIO - herausfordernder Kater sucht erfahrene "Katzenmenschen"
Kater Antonio wurde schwer verletzt gefunden, sein Schwanz war halb...
EMILY und EMMA - zwei Chinchillas
Die zehnjährige Emily und die achtjährige Emma mussten schweren...
Schäferhundeverein veranstaltete Flyball-Seminar
Der Schäferhundeverein der Ortsgruppe Allendorf/Lumda veranstaltete...
Kreta-Reisende aufgepasst !!!
Haben Sie Interesse daran einem ehemaligen Straßenhund eine Chance...
Gulliver möchte weiter reisen... Zuhause gesucht!
Hallo. Ich bin Liv, eine von fünf süßen Welpen, die im Januar auf die...
Freuen sich auf das Fahrzeug: Projektleiter Thorsten Köhler und Vorsitzende Susanne Steinmann.
Jetzt Partner werden: Tierschutzverein Lemuria bekommt Fahrzeug
Der Tierschutzverein Lemuria aus Rabenau bekommt einen praktischen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Angela Achenbach-Heinzerling

von:  Angela Achenbach-Heinzerling

offline
Interessensgebiet: Gießen
Angela Achenbach-Heinzerling
1.956
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dieses Kleine hat es leider nicht überlebt!
Tierheim unterstützt einkommensschwache Katzenhalter
Das Tierheim Gießen ist jetzt in der Lage, einkommensschwachen...
Winzling Daisy sucht dringend ein artgerechtes Zuhause
Winzling Daisy trauert unendlich....vermittelt!
Das süße kleine Hundemädel wurde vor ein paar Tagen im Tierheim...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Sommer Generation vom Buchsbaumzünsler ist unterwegs!
Im Frühjahr hatte ich mich schon einmal damit beschäftigt:...
Lebensbegleitende Berufsberatung – für Schüler und Studierende sowie Arbeitslose und Beschäftigte
Durch die Digitalisierung, den demographischen Wandel und den...
Neues Angebot des Hospiz-Verein Gießen e.V.:“ Letzte Hilfe Kurs“
Seit etwa 1970 setzen sich viele Bürger*innen in Deutschland in der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.