Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Indie/Math Rock: “This Town Needs Guns” auf Europa-Tournee

This Town Needs Guns
This Town Needs Guns
Gießen | „This Town Needs Guns“, hinter diesem provokativen Namen verbirgt sich eine vierköpfige Indie/Math Rock Band aus Oxford (UK), die Ende April auf Europatournee geht und nach Stationen in den Niederlanden, Frankreich, Italien, Spanien, der Schweiz und Österreich am Mittwoch, 23. Mai, halt im Musik- und Kunstverein Gießen (MuK) macht.

Bezeichnend für ihren Stil sind die treibenden, verspielten Gitarren, ein teilweise rhythmisches Schlagzeug und der melodische Bass. Über die Jahre ist die Songstruktur komplexer geworden, nichtsdestotrotz wird diese immer wieder mit poppigen Klängen durchsetzt. Tim Collis (Gitarre), Jamie Cooper (Bass), Chris Collis (Schlagzeug) und Henry Tremain (Gesang, Gitarre) präsentieren ihre Tracks leichtfüßig, detailverliebt und hymnisch mit der richtigen Portion Anspruch hier und da.

Seit 2004 sind „This Town Needs Guns“ nun unterwegs und nach diversen Besetzungswechseln, Singles, einer Split-EP und ihrem 2008 veröffentlichten Album „Animals“ auf Sargent House kann man den stetig wachsenden Einfluss der Chicagoer Indie-Szene wie den Bands „Owls“, „Cap´ n Jazz“, und „Maps & Atlases“ nicht mehr abweisen. Auch ihre aktuelle 7” Vinyl Single „Adventure, Stamina & Anger“ beweist, dass sich der Besuch eines ihrer Konzerte lohnen sollte.

Mehr über...
Mutinity on the Bounty (1)Musik- und Kunstverein Gießen (130)Muk (163)Math Rock (1)Indie (24)Elderstream (1)
Unterstützt werden die Oxforder von „Mutiny on the Bounty“ aus Luxemburg, ein dynamisches Quartett, dessen musikalischer Stil sich irgendwo zwischen Post-Hardcore und Math-Rock bewegt. Den Abend eröffnen wird „Elderstream“, eine Progressive Rock Band aus Aschaffenburg.

„This Town Needs Guns“ European Spring Tour 2012, Einlass 20.00 Uhr, Beginn 21.00 Uhr, Eintritt VVK € 8,- (zzgl. Gebühren), AK € 10,-, Karten im Vorverkauf unter www.muk-giessen.de, www.adticket.de, MAZ Ticketshop, Dürerhaus Kühn, MusicAttack und Tourist Information Gießen, Musik- und Kunstverein Gießen (MuK), An der Automeile 16, 35394 Gießen.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Bürger

von:  Nicole Bürger

offline
Interessensgebiet: Gießen
Nicole Bürger
791
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Trommelgruppe von Percuso
Weihnachtssamba – heiße Rhythmen zu kalter Jahreszeit
Wie in den vergangenen Jahren findet auch dieses Jahr in der...
Rap Mayhem Festival
Rap Mayhem Festival ins MuK verlegt
Das „Rap Mayhem Festival“, das am Mittwoch, 5. Dezember, 2012 in den...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bands und Events

Mitglieder: 8
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
"moonages": Peter Nachtigall, Frank Sauer, Björn Mardorf, Thorsten Doerr, Stefan Herzig und Guido Pöppler. (Foto: privat)
Moonages stellen neuen Mann an ihrer Saite vor
Auch mit neuer Besetzung lassen es sich die sechs Marburger in diesem...
Burg Staufenberg
Tolles Wetter, traumhafte Location - Mittelaltermarkt Burg Staufenberg
2013 wird die Stadt Staufenberg um eine Veranstaltung bereichert:...

Weitere Beiträge aus der Region

15 Vereinigungen gründen „Bündnis ÖPNV-Wende Mittelhessen", um gemeinsam den großen Nachholbedarf der Region im Sinne der Fahrgäste für die Verkehrswende offensiv einzufordern
Seit vielen Jahren sind die Aktivistinnen und Aktivisten, welche sich...
Buchtipp: Das Scherbenhaus – Susanne Kliem
Inhalt: Subtil und beklemmend: Ein genialer psychologischer...
*** DANKE ***
Wir möchten uns bei Allen bedanken, die an uns und unsere Schützlinge...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.