Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Speedway: Ein Knaller zum Auftakt

Volle Konzentration, der Auftakt zur Saison 2012 steht vor der Tür
Volle Konzentration, der Auftakt zur Saison 2012 steht vor der Tür
Gießen | Zum Bundesliga Auftakt empfangen die Diedenbergen Rockets den deutschen Rekordmeister AC Landshut.
Dass man sich nach der Rückkehr in die deutsche Speedway Meisterschaft wieder mit den Grossen in der Szene messen muss war den Verantwortlichen des MSC Diedenbergen klar, dass das „Losglück“ Ihnen zum Auftakt der Saison den AC Landshut auf die heimische Bahn bringen würde konnte jedoch niemand ahnen.
So kommt es dann am Sonntag den 29.04 auf der Speedwaybahn in Diedenbergen zum Klassiker Rockets vs. Devils.
Für beide Teams ist es das erste Rennen der diesjährigen Saison und markiert gleichzeitig auch den Auftakt zur Bundesligarunde 2012
„Das Los hat Fingerspitzengefühl bewiesen und allen Speedwayfans ein absolutes Highlight zum Saisonauftakt beschert“, so der erste Vorsitzende des MSC, Wolfgang Ziller; „mehr kann man den Zuschauern zum Start in die neue Saison gar nicht bieten“.
Keine einfache Aufgabe allerdings für die Drifter aus dem Vordertaunus. Teammanager Ax muss gewarnt sein, gingen doch die letzten beiden Aufeinandertreffen der Mannschaften zugunsten der Bayern aus. Zudem muss der MSC zum Auftakt auch gleich noch auf einen seiner starken polnischen Junioren verzichten. Patryk Dudek muss am gleichen Tag auf Geheiß der polnischen Föderation beim U-21 WM Qualifikationslauf in Neustadt/Donau antreten und steht seinem Team damit nicht zur Verfügung. Mit Emil Pulczynski hat der Manager jedoch einen gleichwertigen Ersatz auf der Hinterhand. Der 19 jährige feiert einen Tag nach seinem ersten Einsatz für die Dienbergen Rockets seinen 20igsten Geburtstag und könnte sich mit einer starken Leistung selbst das schönste Geschenk machen.
Neben Pulczynski stehen den Diedenbergener jedoch sämtliche planmäßigen Fahrer zur Verfügung. Mit Tomasz Jedrzejak, Kacper Gomolski, dem deutschen Juniorenmeister Kai Huckenbeck sowie dem Teterower Steffen Mell kann Jürgen Ax also auf den Kern seines Teams zurückgreifen.
Mit welchen Fahrern die Devils aus Landshut in Diedenbergen antreten ist noch nicht klar. Mit Christian Hefenbrock haben die Dreihelmstädter ja einen alten Bekannten der Rockets im Aufgebot, Hefenbrock fuhr die Saisons 2009 und 2010 für die Drifter aus dem Vordertaunus, kehrte aber in dieser Saison nach Landshut zurück für die er bereits 2007/2008 unterwegs war. Ob Hefenbrock jedoch aktuell auf die Bahn nach Diedenbergen zurückkehrt ist noch fraglich, laboriert er doch nach wie vor an einer Knieverletzung aus dem letzten Jahr. Dennoch werden die Devils versuchen den Diedenbergener das Leben zur Hölle zu machen. Mit Martin Smolinski haben sie einen der wenigen international erfahrenen deutschen Top Piloten mit an Bord, Richard Speiser konnte sich letztes Jahr den Vize Weltmeistertitel auf der Langbahn sichern und will auch dieses Jahr wieder auf der langen wie auf der kurzen Bahn angreifen. Vervollständigen werden das Team sicherlich noch Marcin Sekula, der von den Berliner Wölfen an die Isar gewechselt ist sowie Marcel Helfer als Junior.
Wie die Landshuter dann tatsächlich am 29.04 anreisen werden entscheidet sich tatsächlich erst 48 Std. vor Rennbeginn, denn erst dann müssen die Meldungen für den Renntag beim DMSB vorliegen.

Los geht’s am Renntag wie immer bereits um 10 Uhr mit den Läufen der Juniorklassen und dem Training der Ligamannschaften.
Ab 14 Uhr heißt es dann Band hoch zum ersten Lauf der Speedway Bundesliga Saison 2012.
Die Kassen sind ab 9 Uhr geöffnet und der Eintritt Stehplatz für Erwachsene beträgt 13.- Euro, ermäßigt 11.- Euro. Sitzplatzkarten an Start/Ziel sind für 3.- Euro Aufpreis zu haben.
Jugendlichen bezahlen 6.- Euro, Kinder bis 14 haben wie immer freien Eintritt.
Um das leibliche Wohl sorgt sich auch dieses mal wieder Holger Malter mit seinem Team.
Neben der Rennbahn stehen wie immer genügend kostenlose Parklätze zur Verfügung.
Mehr Informationen erhalten Sie auch unter www.msc-diedenbergen.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Vorige Saison noch Gegnerinnen: Megan Mullings (links, für Göttingen) und Marie Bertholdt. Demnächst spielen beide für den BC Pharmaserv Marburg. Foto: Christoph Luchs/Cogneus
Aus Göttingen zum BC Marburg
Der BC Pharmaserv Marburg hat eine weitere Spielerin für die...
Marburgs Rekordspielerin Finja Schaake verlässt das Pharmaserv-Team. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg: Neues von Finja Schaake
Die 61-fache Nationalspielerin Finja Schaake verlässt nach elf...
Dana Beszczynski wird das Pharmaserv-Team in der kommenden Saison nicht betreuen. Privatfoto
BC Marburg wieder auf Trainersuche
Dana Beszczynski wieder zu Hause Der neue Headcoach des BC...
Johanna Klug holte für Marburg gegen Saarlouis 19 Punkte und 11 Rebounds. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg siegt zum Saisonstart
Damen-Basketball-Bundesliga: BC Pharmaserv Marburg – Inexio Saarlouis...
Steffi Wagner läuft auch in der kommenden Saison für den BC Pharmaserv Marburg auf. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg: Neues von Steffi Wagner
Die 91-fache Nationalspielerin Steffi Wagner bleibt eine vierte...
Alex Wilke verletzte sich im Training, ist aber voraussichtlich am Samstag einsatzbereit. Foto: Laackman/PSL
Saisonstart: zweiter Versuch für BC Marburg
Damen-Basketball-Bundesliga: BC Pharmaserv Marburg – Inexio...
Der Spanier Julian Martinez ist neuer Cheftrainer beim Damen-Basketball-Erstligisten BC Pharmaserv Marburg. Privatfoto
Trainersuche erfolgreich
Der BC Pharmaserv Marburg hat einen neuen Cheftrainer gefunden. Nach...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Motor Sport Club Diedenbergen

von:  Motor Sport Club Diedenbergen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Motor Sport Club Diedenbergen
271
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Speedwayjunioren suchen Ihren Meister in Diedenbergen
Mit dem Finale zur deutschen U-21 Meisterschaft steht dem MSC...
Schnell unterwegs. Michi Härtl richtet seine Brille in voller fahrt.
Speedwayjunioren zu Gast in Belgien
Nach der wetterbedingten Absage des Best Pairs Cup in Diedenbergen...

Weitere Beiträge aus der Region

Gedichte
November die Tage werden schwer schwer wie die Welt die Welt...
Arbeitsagentur Gießen bietet Online-Video-Beratung
Die Digitalisierung hat sich durch die Corona-Krise in manchen...
Mit dem geschmückten Türkranz fängt für mich die Adventszeit an
Adventszeit - 1. Advent, die erste Kerze brennt
Ist immer wieder schön die Zeit vor Weihnachten. Der Türkranz begrüßt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.