Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

ROM-ANTIK (1)

Die Römische Wölfin in der Villa d´Este/Tivoli
Die Römische Wölfin in der Villa d´Este/Tivoli
Gießen | ROM-ANTIK, Romantik ... "7-5-3 ... Rom schlüpft aus dem Ei" ...
Der Sage nach entstammt der Name ROM vom Gründer Romulus. Aus Troja floh Aeneas. Dessen Tochter war Rhea Silvia, eine Priesterin. Sie soll nach einer Vergewaltigung durch den Gott Mars die Zwillinge Romulus und Remus geboren haben. Um die Schande zu verdecken, wurden die Zwillinge auf dem Tiber ausgesetzt. Doch Mars schickte eine Wölfin, welche die Jungen säugte.
Als Erwachsene beschlossen die Brüder, eine Stadt zu gründen, Romulus auf dem Palatin, Remus auf dem Aventin. Die Stadt sollte nach dem benannt werden, über dessen Hügel mehr Vögel fliegen - das war Romulus.
In Wirklichkeit jedoch ist die Stadt wahrscheinlich aus dem Namen ROMA entstanden. Das bedeutet wahrscheinlich "Stadt am Fluss" oder kommt von dem etruskischen Namen RUMA.

Die Römische Wölfin in der Villa d´Este/Tivoli
Die Römische Wölfin in... 
Auf dem Palatin
Auf dem Palatin 
Auf dem Forum Romanum 1
Auf dem Forum Romanum 
Säulenfuß
Säulenfuß 
bocca della verità 3
bocca della verità 
Am Circus Maximus
Am Circus Maximus 

Mehr über

Römische Wölfin (1)Rom (13)Palatin (1)Italien (223)Bocca della Verità (1)Aventin (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die “Caotici” singen italienische Lieder beim italienischen „Cenone“.
DIG-Jugendliche „I Caotici“ und italienisches Tombola-Spiel animieren das Weihnachtsessen „Cenone“ im Restaurant Geranio in Braunfels
Auch dieses Jahr wollte die Deutsch-Italienische Gesellschaft...
Kaffeebohnen - blueby78 - pixelio.de
Aufgeschobener Kaffee - Was iss’n das schoo wieder???
Der „aufgeschobene Kaffee“ hat unter dem Namen „Caffè Sospeso“...
KuKuK-Vorsitzender Dieterich Emde begrüßt das Publikum.
Italien fernab von Klischees mit DIG Mittelhessen e.V. und KuKuK Wettenberg e.V.: Vernissage der Ausstellung „Jenseits von Lampedusa“ eröffnet Veranstaltungsreihe „Italienische Kontraste“
Die Veranstaltungsreihe „Italienische Kontraste“, die der Kunst- und...
Beatrice Miguel (l.) und Eva Saarbourg (r.) treffen sich wieder nach Miguels Reise durch Italien.
„Una vita non basta“: Reisebericht, Gefühle und Lebensweisheiten in der Lesung mit Musik durch Autorin Beatrice Miguel und Musikerin Eva Saarbourg in Wettenberg
Italien ist oft ein Traumreiseziel für einen schönen Urlaub im...
Francesco Vizzarri referiert über die italienische Migration nach Deutschland.
Vizzarri präsentierte Aspekte der Migration und der politischen Partizipation der Italiener in Deutschland im Rahmen der „Italienischen Kontraste“ im KuKuK
Das Hauptthema der von KuKuK Wettenberg e.V. und DIG Mittelhessen...
Bei Martin Klupsch von “Libera” (l.) bedanken sich KuKuK-Vorsitzender Dieterich Emde (Mitte) und DIG-Vorsitzende Rita Schneider-Cartocci (r.).
Widerstand gegen die Mafia wurde im KuKuK durch Informationen und mafiabefreite Produkte unterstützt
Die Mafia ist auch in Deutschland ein Begriff, jedoch oft eher eine...
Die Musiker Don Carlo (1. vorne l.), Das Liedduo Köln (1. vorne und hinten r.) und die Gruppe „Jazz Divino“.
Erfolgreiche Konzert-Finissage „Momenti Musicali“ der „Italienischen Kontraste“ im KuKuK in Wettenberg
Nach über drei spannenden Wochen mit zahlreichen Events um die...

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
10.994
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 15.04.2012 um 22:16 Uhr
Titel gefällt mir sehr gut - die Bilder auch. Und Rom haben wir also den Vögeln zu verdanken; aus Ärger hat Remus dann wahrscheinlich Remscheid gegründet, das liegt ja auch auf Hügeln, wenn auch im Bergischen Land. Ist aber nur eine Vermutung.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Astrid Patzak-Schmidt

von:  Astrid Patzak-Schmidt

offline
Interessensgebiet: Gießen
Astrid Patzak-Schmidt
3.416
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sieht ähnlich aus - und ist doch so anders!
Kanaldeckel - eine kleine Wissenschaft für sich
Weshalb werden Schachtdeckel eigentlich RUND gefertigt? Darauf gibt...

Veröffentlicht in der Gruppe

Geschichte und Geschichten

Geschichte und Geschichten
Mitglieder: 23
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Bürgerinitiative Schützt die Lahnaue und Naturfreunde erwandern den Süden der Lahnaue
Am Sonntag, 24.03.2019 traf man sich zur Naturkundlichen...
Bedauernswertes Geschöpf Arona!
Arona hat unser Herz gerührt! Pflegemama Claudia hat ihre Tür...

Weitere Beiträge aus der Region

1,2,3, dann ist die Osterdekoration fertig
Im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach wird in der...
Theodor-Litt-Schule: Marshmallow Challenge- junge Baumeister am Werk
Schülerinnen und Schüler aus der Berufsvorbereitung haben sich einer...
Nach Barßel zum Hafenspaziergang
Das Wetter war schön, also fuhr ich nach Barßel einer kleinen Stadt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.