Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

5 x 2 Eintrittskarten für den Kräuter-Erlebnistag zu gewinnen

von Redaktion GZam 10.04.20122410 mal gelesen5 Kommentare
Allerlei Leckereien aus frischen Kräutern gibt es auf dem Kräuter-Erlebnistag zu entdecken.
Allerlei Leckereien aus frischen Kräutern gibt es auf dem Kräuter-Erlebnistag zu entdecken.
Gießen | Zum vierten Mal findet in der Klosteranlage auf dem Schiffenberg der Kräuter-Erlebnistag statt. Kräuter werden inzwischen wieder mehr in den heimischen Gärten oder auf dem Balkon in frischer Form angepflanzt. Sie dienen zum Würzen von Speisen und Getränken sowie zur Förderung der Gesundheit. Rund 30 Aussteller werden am 22. April über Kräuter und Anverwandtes informieren. Dazu verlost der Veranstalter 5 x 2 Eintrittskarten. Bis zum 18. April um 12 Uhr können die Leser der GIEßENER ZEITUNG an dem Gewinnspiel teilnehmen. Die glücklichen Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Die Karten werden direkt an der Kasse hinterlegt.
Jeder Leser der GZ kann an dem Gewinnspiel teilnehmen. Einfach eine E-Mail mit dem Kennwort „Kräuter“ und Ihrer Telefonnummer an redaktion@giessener-zeitung.de senden oder kommentieren Sie diesen Beitrag online.
Die GIEßENER ZEITUNG wünscht viel Erfolg.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Deutschland spielt Tennis“ heißt es am 4. und 11. Mai bei den Schnuppertagen des Tennisclubs Laubach. Alle Interessierten können an beiden Tagen unverbindlich den Schläger mit Filskugel auf einem der vier Plätze der wunderschönen Anlage &#822
„Deutschland spielt Tennis“:
Tennisclub lädt zu Schnuppertagen und kostenfreier Spielsaison...
Von rechts: Michael Rösner, Leiter Privat- und Gewerbekundenvertrieb bei den SWG, übergibt im Kundenzentrum die Gutscheine an Karin Krug-Weimann (3. Preis) und Harald Hendrich (1. Preis).
BauExpo-Gewinnspiel: SWG übergeben Preise an die Sieger
Alljährlich findet in Gießen Hessens größte Baumesse statt – die...

Kommentare zum Beitrag

Antje Amstein
6.024
Antje Amstein aus Gießen schrieb am 10.04.2012 um 13:03 Uhr
Letztes Jahr war ich auf dem Kräutermarkt und konnte mir eine seltene Minzsorte kaufen. Die Auswahl an alten Kulturpflanzen war rießig. Egal ob ich gewinne oder nicht, ich mache mich wieder auf den Weg dorthin!
Hugo Gerhardt
6.693
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 10.04.2012 um 19:06 Uhr
Muss ich hin.
Ilona Kreiling
2.342
Ilona Kreiling aus Heuchelheim schrieb am 10.04.2012 um 20:47 Uhr
Letztes Jahr habe ich es leider nicht geschafft den Kräutermarkt zu besuchen. Vielleicht klappt es ja dieses Jahr :-), würde gern mal ein paar neue Kräuter in meinem kleinen Kräutergarten pflanzen.
Michael Guenter
1.186
Michael Guenter aus Lich schrieb am 11.04.2012 um 06:45 Uhr
War bisher noch nicht dort. Es ist aber bestimmt sehr interessant und lehrreich, auch in Bezug auf den eigenen Garten.
Oswald Ahlborn
1.122
Oswald Ahlborn aus Gießen schrieb am 11.04.2012 um 23:51 Uhr
Ich war auch noch nicht dort das wäre ein tolles Geburtstagsgeschenk für mich den am 22 April ist meiner
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.210
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Schulband „The Cool Music Kids“ wird am Sonntag auf der großen RoCo-Bühne am Selterstor ihren eigenen Song spielen.
The Cool Music Kids – Schulband auf dem Stadtfest: Am Sonntag auf der RoCo-Bühne am Selterstor
Die Idee zum Projekt einer Schulband für die Musterschule entstand im...
Der gestiefelte Kater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt zum Familiennachmittag ein: Das TINKO Kindertheater spielt „Der gestiefelte Kater“
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt Sie und Ihre Familie auch in...

Weitere Beiträge aus der Region

Nachhaltig, landwirtschaftlich und regional- Weil Heimat lebendig ist Informieren und selbst aktiv werden am Tag der Regionen am 29. September am Maislabyrinth in Lich-Eberstadt
Was tut sich in der Landwirtschaft im Gießener Land? Was bewegt junge...
Wenn einer eine Reise tut......
dann kann dies, wie eine Kreuzschifffahrt schon einmal Fragen...
Konzert mit "Shout For Joy" Niederkleen in Groß-Rechtenbach!
Der „Shout For Joy“ Chor aus Niederkleen gastiert wieder in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.