Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Kindergarten in Trohe besucht Leitstelle

Gießen | Zehn Jungen und Mädchen des Kindergartens in Trohe haben die Leitstelle in Gießen besucht. In den Räumen in der Steinstraße mit vielen Bildschirmen gehen alle Notrufe ein.
Nach einem gemeinsamen Frühstück erstaunten sie mit ihrem Wissen. Auf die Frage nach der Telefonnummer der Feuerwehr kam wie aus der Pistole geschossen: „112“. Auch der Ablauf eines Gesprächs im Notfall (Wie heiße ich? Wo bin ich? Was ist passiert? Wie viele Personen sind betroffen? Warten!) und wann angerufen werden darf (niemals aus Spaß!), war ihnen bekannt. Zur Vertiefung durften sie ein solches Gespräch auch selbst üben. Die Kinder fanden sehr spannend zu erfahren, dass die Leitstelle jährlich circa 35000 Einsätze hat und ungefähr 120 pro Tag.

Später ging es zu den Feuerwehrautos. Die Kinder staunten und fragten interessiert nach technischen Details. Danach bekamen sie gezeigt, wie die Gasmasken von Brillenträgern aussehen. Dann war die Fitness von Feuerwehrfrauen und –männern ein weiteres Thema. Die Kinder durften einen richtigen Übungsparcours ausprobieren. Alle haben sich getraut ihn zu durchlaufen und hatten dabei viel Spaß. Ein Junge sagte danach stolz: „Ich habe es sieben Mal geschafft.“ Draußen wurde für sie dann sogar noch die Drehleiter des Drehleiterfahrzeugs ausgefahren. Die Antworten auf die Frage, was ihnen am besten gefallen hat, waren sehr unterschiedlich, jedes Kind hatte ein Lieblingsereignis: „Die Feuerwehrautos“, „Dass wir den echten Feuerwehr-Parcours austesten durften“, „Die Drehleiter“ oder einfach „Alles“.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Zeigen ein Herz für die Tiere Australiens: Die Kinder des Kinder- und Familienzentrums Helen Keller. Mittig mit Spendenkasten zu sehen ist Ole (6), von dem die Initiative für die Spendenaktion ausging.
„Impuls ging von den Kindern aus“ - Kinder- und Familienzentrum Helen Keller sammelt 595 Euro für australische Tierwelt
Die Bilder der verheerenden Buschbrände in Australien bewegen nicht...
Das erfolgreiche Licher Team am Samstag
1 x Gold, 3 x Silber und 9 x Bronze bei Landesmeisterschaften
Am vergangenen Wochenende trat das Karate Dojo Lich mit 12 Startern...
Neugestaltetes Außengelände des Kindergartens Totenhäuser Weg in Allendorf (Lumda) mit kleinem Fehler
Während der Bauzeit des Außengeländes des Kindergartens Totenhäuser...
Erste-Hilfe-Auffrischung im Karate Dojo Lich
Was tun, wenn im Training jemand zusammenbricht, sich verletzt hat...
Wettkampfauftakt für das Karate Dojo Lich
Gleich zu Beginn des neuen Jahres ging es für die Wettkämpfer des...
Der neue Vorstand (von links nach rechts: Manuela Happel, Johanna Kranzbühler, Cornelia Nühlen-Petry, Michael Schmidt, Sabine Wilcken-Görich, Katharina Eisele; es fehlt: Gigi Vahldieck)
Blues-Chor 2020: Von „Respect" bis „Shake, Rattle and Roll" - Neues Repertoire, neuer Vorstand, 8 neue Sänger
Der Blues-Chor Laubach ist mit viel Energie in das Jahr 2020...
Death by Design Auditions Poster by the Keller Theatre
the Keller Theatre: Vorsprechtermine für Krimikomödie am 20.02. und 03.03.2020 um 19:30 Uhr Kleine Bühne Gießen
the Keller Theatre sucht Darsteller/innen und Mitwirkende für...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Landkreis Gießen

von:  Landkreis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Landkreis Gießen
9.144
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Apfelwein, -saft und -secco aus Äpfeln von hessischen Streuobstwiesen
Typisch hessisch ist nicht nur der bekannte Äbbelwoi, sondern auch...
Gallus-Schule weiht neuen Kletterfelsen ein
Mehr Bewegung und Spaß haben die Schülerinnen und Schüler der...

Weitere Beiträge aus der Region

hmm,lecker das erste Marmeladenbrötchen
Leckere selbstgemachte Beerenmarmelade
Ja auf die hatte ich mal wieder Lust.Gesagt getan,ich habe 2Pck...
Reifenzentrum Mittelhessen Geschäftsführer Markus Müller (rechts) übergibt die Trikots
Reifenzentrum Mittelhessen spendet Trikots für TSV Klein-Linden
Das Busecker Unternehmen Reifenzentrum Mittelhessen spendete dem...
Einem Quark-Kirschkuchen kann man nicht widerstehen
Quark-Kirschkuchen vom Blech , das ist ja mal eine gute Sache dachte...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.