Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

DLRG Butzbach bietet neuen Babyschwimmkurs und Kurs zur Wassergewöhnung an

Gießen | Neues Angebot ab Sonntag den 15. April

Pressemittlung der DLRG-Ortsgruppe Butzbach


Ab Sonntag den 15. April bietet die DLRG Ortsgruppe Butzbach einen weiteren Babyschwimmkurs für Babys von 13-18 Monate sowie einen Kurs zur Wassergewöhnung für Kinder von 2-4 Jahren an.

Der Babyschwimmkurs umfasst 8 Unterrichtseinheiten á 30 Minuten und findet Sonntags zwischen 16.15 Uhr und 17.00 Uhr im Hallenbad in Hüttenberg statt. Die Kursgebühr beträgt 52,00€. Darin enthalten ist der Eintritt für einen Erwachsenen. Weitere erwachsene Begleitpersonen zahlen 2,50 Euro.

Der Kurs zur Wassergewöhnung umfasst ebenfalls 8 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten und findet von 15.30 Uhr – 16.15 Uhr statt. Die Kursgebühr beträgt 68,00€. Auch hier ist der Eintritt eines Erwachsenen in der Gebühr enthalten.

Für weitere Informationen und Anmeldungen steht die Kursleiterin Sonja Schuhmann ab sofort unter 06033 4586 sowie unter babyschwimmen@butzbach.dlrg.de jederzeit gerne zur Verfügung.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Luftbild unseres Vereinsheimes nach dem Brand
Großbrand in unserem Vereinsheim
Am vergangenen Samstag (07.01.2016) hat es in unseren Vereinsheim...
Alexander Sack (l.), Karsten Göbel (2.v.r.) u. Ewald Born (r.) nahmen die Ehrungen vor - geehrt wurden: Gerhard Barwig (2.v.l.) für 60 Jahre, Stefanie Neumann u. Michael Rohnen (4.v.l.) für 40 Jahre und Christian Momberger (3.v.r.) f. langjähr. Verdienste
Wie weiter nach dem Vereinsheimbrand zentrales Thema
Bei DLRG Mitgliederversammlung Entwurf für Wiederaufbau präsentiert -...
Eine gute Idee wie ich finde
In Ostholstein hängt neben dem Leergutautomaten ein Kasten des DLRG....
Gießener DLRG Jugend 2017 wieder mit vielfältigem Jahresprogramm
Jugendversammlung der DLRG Gießen mit Rückblick, Nachwahl und...
Mia-Sophie Hermann, Saskia Lauz, Fynn Connor Bensmann, Hannah Elbert, Nina Pfaffl, Lara Schneider (v.l.n.r.)
Fynn Connor Bensmann auf Platz 2
(kk)Die Jüngsten der aktiv Schwimmenden der DLRG Lollar nahmen am 12....
Luftbild unseres Vereinsheims nach dem Großbrand am 07.01.2017
Jahresberichte, Zukunft des Vereinsheimes, Ehrungen und Nachwahlen
Jugendversammlung und Mitgliederversammlung der DLRG Kreisgruppe...
Eine der Teilnehmerinnen beim Schleppen der Rettungspuppe
Schwimmen, tauchen, retten
Vereinsmeisterschaften der DLRG Kreisgruppe Gießen im Biebertaler...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christian Momberger

von:  Christian Momberger

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christian Momberger
10.857
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v.l.: Georg Veh (Leitung Operation, Poppe GmbH), Felix Weber, Michel Zörb, Samuel Garten (Vorsitzender Sport GRG 1877)
Gießener Rudergesellschaft empfängt ihre erfolgreichen Nachwuchssportler
Gold für Felix Weber bei den DM U19 und Silber für Michel Zörb bei...
Lust auf was Neues? - Faszination Rudern
Du wolltest immer schon mal was Neues machen? Was sonst keiner macht?...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Laubacher Rettungsschwimmer konnten sich behaupten - Zufriedene Bilanz nach Bezirksmeisterschaft
Kürzlich fand im Lollarer Hallenbad die Bezirksmeisterschaft des DLRG...
Sportliche Erfolge für die DLRG Lich
Am 11. und 12. März fanden im Hallenbad in Lollar die...

Weitere Beiträge aus der Region

Auch ein Besuch im Gießener Stadttheater stand auf dem Programm
Mein Praktikum ist vorbei!
Hallo Liebe Leser und Leserinnen! Mein Praktikum bei der GIESSENER...
Blau-Weiß präpariert das Sportgelände Ringallee für die Rückrunde – Sauberhaftes Gießen in der Ringallee
Mit dreißig Vereinsmitgliedern hat sich die Spielvereinigung...
Katwarn testet am Mittwoch, 5.April, die Übermittlung von Warnmeldungen auf dem Smartphone. Bild: Katwarn Fokus M. Heyde
Um 10 Uhr klingeln die Smartphones im Landkreis - Probealarm der Katwarn-App am Mittwoch, 5. April - Bis jetzt fast 18.000 Mal heruntergeladen
Die App Katwarn hat sich im Landkreis Gießen etabliert. Bereits...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.