Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Turmspringen, Rudern, Spaßwettkampf und Halloween

Der aktuelle Jugendvorstand (v. l.): Raphael Schlich (Ressortleiter WuF), René Strätker, Christian Emrich, Leoni Korspeter, Alexander Möll (alle stellv. Jugendvorsitzende) und Sebastian Jünger (Jugendvorsitzender), es fehlt Isabell Käding
Der aktuelle Jugendvorstand (v. l.): Raphael Schlich (Ressortleiter WuF), René Strätker, Christian Emrich, Leoni Korspeter, Alexander Möll (alle stellv. Jugendvorsitzende) und Sebastian Jünger (Jugendvorsitzender), es fehlt Isabell Käding
Gießen | Sebastian Jünger auf Jugendversammlung der DLRG-Jugend Gießen zum neuen Jugendvorsitzenden gewählt

Ein umfangreiches und vielfältiges Jahresprogramm für 2012 präsentierte der neue Jugendvorsitzende der DLRG-Jugend Kreisgruppe Gießen Sebastian Jünger zum Abschluss der diesjährigen Jugendversammlung. Zuvor war Sebastian Jünger von den anwesenden Jugendlichen einstimmig zum Nachfolger von Katja Will gewählt worden, die das Amt nach einem Jahr aus beruflichen Gründen aufgab.

Eingeladen zur Jugendversammlung der DLRG-Kreisgruppe Gießen im Vereinsheim an der Lahn waren alle Gießener DLRG-Mitglieder bis einschließlich 26 Jahre. Zu Beginn der Versammlung gab die bisherige Jugendvorsitzende Katja Will den Bericht des Jugendvorstandes über das abgelaufene Geschäftsjahr. So veranstaltete der Gießener Lebensretternachwuchs in 2011 verschiedene Aktionen für die Kinder und Jugendlichen in der Gießener DLRG. Durchgeführt wurden u. a. das Faschingsschwimmen, ein Kickerturnier für die Kleinen, ein Videoabend, das Osterschwimmen, ein Miniwettkampf, eine Kanutour auf der Lahn, ein Vereinswettkampf für alle ab 10 Jahre, in Zusammenarbeit mit der DLRG-Bezirksjugend die Lahn-Beach-Party, eine Halloweenfete, das Weihnachtsbasteln und ein Planungsworkshop zwecks Erstellung der Jahresplanung 2012. Zudem beteiligte man sich an der Aktion Schlammbeisers Lahnlust, der DLRG-Bezirksjugendfahrt in das Freizeitbad Monte Mare sowie am 25-Stunden-Schwimmen der DLRG-Ortsgruppe Butzbach und startete mit zwei Mannschaften beim „Run’n’Roll for Help“. Auch der Nikolaus stattet den kleinen DLRG-Lebensrettern wieder einen Besuch im Hallenbad ab. Darüber hinaus unterstütze die Jugend den Gesamtverein bei der Durchführung des Sommerfestes und der DLRG-Stände bei der Aktion „Sport in der City“, auf dem Gießener Stadtfest, bei der Aktion zum Weltkindertag und auf dem Weihnachtmarkt. Zum Abschluss Ihres Jahresberichtes erklärte Katja Will, dass sie aus beruflichen Gründen ihr Amt niederlegen werde. Dennoch werde sie auch weiterhin dem sehr aktiven und gut funktionierenden Jugendvorstand im Bedarfsfalle mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Den Bericht über die Jugendkasse gab der Ressortleiter Wirtschaft und Finanzen (WuF) Alexander Sack, der ebenfalls seinen Rückzug aus dem Jugendvorstand erklärte. Auf Antrag der Revisoren Christian Momberger und Markus Stertmann wurde dem Vorstand einstimmig die Entlastung erteilt.

Bei den aufgrund der Rücktritte von Katja Will und Alexander Sack notwendig geworden Nachwahlen zum Jugendvorstand wurden die beiden bisherigen stellvertretenden Jugendvorsitzenden Sebastian Jünger und Raphael Schlich einstimmig zum neuen Jugendvorsitzenden (Jünger) bzw. Ressortleiter Wirtschaft und Finanzen (Schlich) gewählt. Neu im Jugendvorstand als einer von fünf stellvertretenden Jugendvorsitzenden ist nun René Strätker. Zu Delegierten für den Bezirksjugendtag wurden von den Anwesenden Katja Will, Raphael Schlich, Alexander Möll und Jana Bauer bestimmt.

Zum Abschluss der Versammlung stellte dann der frisch gekürte Jugendvorsitzende Sebastian Jünger das sehr umfangreiche und vielfältige Jahresprogramm für 2012 vor, welches der Jugendvorstand im Rahmen eines Planungsworkshops Ende Dezember 20111 ausgearbeitet hatte. Ein paar der Aktionen, wie z.B. der Miniwettkampf, das Faschingsschwimmen, der Spieleabend oder der Besuch im Mathematikum fanden bereits in den ersten Wochen des neuen Jahres statt. Die nächste Aktion ist, so Jünger, das Osterschwimmen. Für den weiteren Rest des Jahres seien dann noch eine Ruderaktion in Zusammenarbeit mit der Gießener Rudergesellschaft 1877, ein Eltern-Kind-Nachmittag, ein Turmspringen, eine Fahrradtour, eine Fahrt auf die Ronneburg, Wasserski auf dem Heuchelheimer See, der Besuch eines Hochseilgartens, die Fahrt in ein Freizeitbad, ein Spaßwettkampf, eine Halloweenfete, das Weihnachtsbasteln und eventuell ein Jugendwachdienst am Aartalsee geplant. Auch am Sommerfest der DLRG-Kreisgruppe Gießen, der Aktion „Schlammbeisers Lahnlust“ und beim DLRG-Stand auf dem Weihnachtsmarkt werde man sich aktiv beteiligen, so Sebastian Jünger in seinem Ausblick auf 2012.

Der Jugendvorstand im Jahre 2012:
Jugendvorsitzender: Sebastian Jünger
Ressortleiter Wirtschaft und Finanzen (WuF): Raphael Schlich
Stellvertretende Jugendvorsitzende:
Christian Emrich
Isabell Käding
Leoni Korspeter
Alexander Möll
René Strätker

Revisoren (Kassenprüfer):
Christian Momberger
Markus Stertmann

Delegierte zum Bezirksjugendtag:
Katja Will
Raphael Schlich
Alexander Möll
Jana Bauer

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Alexander Sack (hinten, Vorsitzender der DLRG Kreisgruppe Gießen) überreicht dem langjährigen Mitglied Adolf Deibel (links) zum 90. ein Geschenk
Mit 90 Jahren noch ein Schwimmer
DLRG Kreisgruppe Gießen überreicht langjährigem Mitglied Adolf Deibel...
Die alte und neue Jugendvorsitzende Leoni Korspeter (m.) mit einem Teil des Jugendvorstandes (v.l.): Raphael Schlich, Pit Fügert, Arthur Höck: rechts der Vorsitzende der DLRG Gießen Alexander Sack
Leoni Korspeter weiter an der Spitze der DLRG Jugend Kreisgruppe Gießen
Jugendversammlung mit Rückblick auf 2017 und Vorstandwahlen -...
v.L. Dr. Bernd Stieber und Jürgen Schäfer (Vorsitzender)
Trainerwechsel im Gesangverein
Damit ein Gesangverein seinen zentralen Vereinszweck, den...
Der neue Vorstand: Geschäftsführer Karl-Ludwig Büttel, Franziska Franke, 2. Vorsitzende Mandy Schley, Rechnerin Yvonne Wengorsch, 1. Vorsitzende Christina Schwarz, Schriftführerin Andrea Büttel
Christina (Tini) Schwarz neue Vorsitzende des Cult Club Utphe
An der Jahreshauptversammlung des Cult Club Utphe begrüßte die...
Vorsitzender Alexander Sack (3. v.l.) und sein Stellvertreter Karsten Göbel (2. v.r.) ehrten (v.l.) Sebastian Even, Mathis Oswald (10 Jahre), Reiner Krüger (40 Jahre) und Karlheinz Jung (65 Jahre) für langjährige Mitgliedschaft
75 Jahre DLRG-Mitglied: Adolf Deibel zum Ehrenmitglied ernannt
Mitgliederversammlung der DLRG Kreisgruppe diskutiert über...
Gabi Waldschmidt - Busse
Neuer Vorstand im GRÜNEN Ortsverband Allendorf (Lumda)- jetzt mit Doppelspitze
Am 17.12.2017 wählte unser Ortsverband in der diesjährigen...
v.l Angelika Schulz, Christoph Poß, Luka Henneberg, Sandra Henneberg, Manuel Haus, Günter Muhly, Helmut Wißner, Gabi Waldschmidt- Busse
Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes von Bündnis 90/ Die Grünen in Allendorf/Lumda
Zur Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes von Bündnis 90/ DIE...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christian Momberger

von:  Christian Momberger

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christian Momberger
10.993
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Platz 1 - Gewitter über dem Edersee (68 Stimmen)
Die 26 Wettbewerbsbilder zeigen die ganze Bandbreite der DLRG-Arbeit - Die Sieger im Fotwettbewerb des DLRG Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg 2017
Nidda | Nun stehen die Sieger fest! Und sie zeigen die ganze...
Bilderwettbewerb des DLRG Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg in Butzbach
Butzbach | Am Samstag den 24. März findet im REWE-Center Butzbach ab...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Platz 1 - Gewitter über dem Edersee (68 Stimmen)
Die 26 Wettbewerbsbilder zeigen die ganze Bandbreite der DLRG-Arbeit - Die Sieger im Fotwettbewerb des DLRG Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg 2017
Nidda | Nun stehen die Sieger fest! Und sie zeigen die ganze...
Vorschulkinder in den Kindergärten von Lahnau sind jetzt "wasserfest"
Bei Rot darf ich nicht ins Wasser „das Nest und Nordentchen “...

Weitere Beiträge aus der Region

Platz 1 - Gewitter über dem Edersee (68 Stimmen)
Die 26 Wettbewerbsbilder zeigen die ganze Bandbreite der DLRG-Arbeit - Die Sieger im Fotwettbewerb des DLRG Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg 2017
Nidda | Nun stehen die Sieger fest! Und sie zeigen die ganze...
Voller Saal in der Pizzeria Pie für den deutsch-italienischen Gesprächskreis über Neapel.
Deutsch-italienischer Gesprächskreis über Neapel lieferte Eindrücke über die süditalienische Metropole
Rund 30 Personen wollten sich am Donnerstag, 12. April 2018, während...
AfD: Schwerbehindert-Inzucht-Migrant
http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/19/014/1901444.pdf Mit dieser...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.