Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Zweitägiger Hungerstreik im Mesopotamischem Kurdischen Kultur Verein in Gießen

Zwei Tage dauerte der Hungerstreik.
Zwei Tage dauerte der Hungerstreik.
Gießen | Der Mesopotamische Kurdische Kultur Verein
trat vom 10. bis 11. März mit 19 patriotischen Kurden
in einen Hungerstreik.

Mit diesem zweitägigen Hungerstreik haben sie ihrer vier Abgeordneten und weiteren 400 patriotische Kurden,
die zurzeit im Gefängis sind,
und den 15 patriotischen Kurden in Straßbourg gedacht,
die dort einen unbefristeten Hungerstreik begonnen haben.

Der Grund für diesen Hungerstreik ist,
dass die Anwälte von Abdullah Öcalan seid über 226 Tagen
mit Ihrem Mandanten nicht sprechen durften.

Lg Jiyan Deniz ( Kurdische Presse Yeni Özgür Politika )

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Buseck und der Unternehmer - oder ' Die Katze ist aus dem Sack'
Auch die politische Wirklichkeit ist voller Überraschungen, die nicht...
Sofortprogramm der MLPD zur Corona-Pandemie
Das Zentralkomitee der MLPD hat am 16.03.2020 das folgende...
Bedingungsloses Grundeinkommen in der Zeit der Corona Pandemie gefordert
Gerade gefunden und für wichtig empfunden! Reformvorschläge in der...
Petition - Den 8. Mai zum Feiertag machen!
Am 8. Mai 1945 wurde die vollständige militärische Niederlage des...
Leer Tisch im Restaurant!
Das Team vom Hotel und Restaurant protestiert gegen die Schließung!
Altes Eishaus, wir protestieren gegen die Schließung mit leeren...
Auswirkung auf Obstbäume und Insekten?
"Klimakrise aus naturwissenschaftlicher Sicht" Vortrag und Diskussion
Der Verein Wählergemeinschaft geo Lahnau lädt herzlich ein zum ersten...
Keine Straßenbeitragsbescheide in der Corona-Krise!
Verband Wohneigentum Hessen e. V. / AG Straßenbeitragsfreies...

Kommentare zum Beitrag

Martin Wagner
2.669
Martin Wagner aus Gießen schrieb am 13.03.2012 um 00:19 Uhr
Bei diesem Artikel scheint es sich um eine möglichst wörtliche Übersetzung einer Textes einer kurdischen Nachrichtenagentur oder Zeitung zu handeln.

In seiner Kürze sehr gewöhnungsbedürftig. Vielleicht kann ein Leser ein paar Hintergrundinformationen beisteuern.
Stefan Walther
4.768
Stefan Walther aus Linden schrieb am 13.03.2012 um 18:45 Uhr
Die kurdische Presse ist im Beitrag genannt!?
Dies ist dann mit Sicherheit "ein Dokument", eine ich denke, ja wörtliche Übersetzung....ob das nun an der Kürze liegt oder daran, dass es für uns ( deutsche ) ein ungewohnter Stil ist, das mag ich nicht zu beurteilen, es ist nunmal wie es ist, wahrscheinlich der (Sprach-)Stil derjenigen, die diese Erklärung verfasst haben!
Zu den Hintergründen gäbe es einiges zu sagen:
- das kurdische Volk ist ein unterdrücktes Volk, nicht nur in der Türkei
- tausende, bis hin zu demokratisch gewählten Abgeordneten, sitzen u.a. in der Türkei im Gefängnis, teilweise ohne Gerichtsurteil
- ihre Vertretungen, in und außerhalb der Parlamente, werden systematisch kriminalisiert, zum Teil Europaweit. Demokraten in ganz Europa ( Menschenrechtsorganisationen, Anwälte....) protestieren bisher vergeblich gegen diese Kriminalisierung und die Menschenrechtsverletzungen

auch hier nochmal der Link, es gäbe sicher einiges mehr zu erklären....

http://kurdistan.blogsport.de/
Stefan Walther
4.768
Stefan Walther aus Linden schrieb am 14.03.2012 um 07:08 Uhr
wie wär`s wenn Sie mal Sachen "ignorieren" würden, die Sie anscheinend gar nicht interessiern? Trolle nerven nur!
Stefan Walther
4.768
Stefan Walther aus Linden schrieb am 14.03.2012 um 15:27 Uhr
blablablabla....
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Linkes Bündnis Gießen

von:  Linkes Bündnis Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Linkes Bündnis Gießen
504
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kreisfraktion der Gießener LINKE konstituierte sich
Reinhard Hamel zum Vorsitzenden gewählt Am Mittwoch, dem 23....
Situation in der Türkei - Diskussionsveranstaltung
Es gibt viel zu analysieren und zu diskutieren: - die HDP hat zum...

Veröffentlicht in der Gruppe

Linkes Bündnis Gießen

Linkes Bündnis Gießen
Mitglieder: 35
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Rückansicht eines T-Shirts, gekauft beim UZ-Pressefest in Dortmund-Wischlingen 2016
Kubanische "Henry Reeve"- Medizinbrigaden für Friedensnobelpreis vorgeschlagen
Die "Henry Reeve International Medical Brigades" (benannt nach einem...
8. Mai in Gießen - 75. Jahrestag zur Befreiung vom Faschismus
Am 8. Mai fand in Gießen eine Kundgebung statt, um die Befreiung vom...

Weitere Beiträge aus der Region

Erneut Betrüger am Telefon
Zum zweiten Mal innerhalb von 14 Tagen nehmen offensichtliche...
Gute Arbeitsmarktzahlen im Juni, kein Hinweis auf überwundene Corona-Krise
Bei der Zahl der Arbeitslosen, die im Bezirk der Arbeitsagentur...
Amazon Spendenaufruf
Liebe Tierfreunde, wir freuen uns über Ihre Unterstützung und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.