Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Mit dem Dampfzug von Frankfurt nach Heidelberg am 25.3.2012

Gießen | Unternehmen Sie mit dem Dampfsonderzug der Historischen Eisenbahn Frankfurt einen Sonntagsausflug der besonderen Art im Stil des Reisens der 1950er Jahre nach Heidelberg und an den Neckar. Zuglok wird die Güterzuglokomotive 52 4867 sein. Zusteigehalte: F-Südbahnhof, Langen (Hess) und Darmstadt Hbf. In Heidelberg haben Sie fast sechs Stunden Aufenthalt, alle Fassetten der Schloss und Universitätsstadt kennen zu lernen oder eine Schiff-Fahrt auf dem Neckar zu unternehmen oder aber zunächst mit dem Dampfzug am Neckar entlang weiter nach Eberbach und zurück zu fahren. Nähere Informationen über diese und alle weiteren Dampfsonderzüge der HE im Jahr 2012 unter http://www.Frankfurt-HistorischeEisenbahn.de. Fahrkarten gibt es ab € 44,00. Nutzen Sie auch unser Angebot 6=5 zum vorteilhaften Abteilpreis. Exklusivbuchung über DER-Reisebüro Frankfurt am Main, Rossmarkt 12, 60311 Frankfurt am Main, Telefon 069 23 27 05, Telefax 069 92 88 68 923, e-Mail: Frankfurt-Rossmarkt@DER.de .

Quelle und Infos unter : Historische Eisenbahn Frankfurt e.V.

 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thomas Skotarczyk

von:  Thomas Skotarczyk

offline
Interessensgebiet: Gießen
Thomas Skotarczyk
4.926
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Trainerkarusell dreht sich kräftig.--beim HSV und in Dortmund
HSV.de: Der HSV geht mit Bruno Labbadia als neuem Cheftrainer in den...
Im Wald unterwegs oder auf der Pirsch nach "verrückten Motiven"
Das frühlingshafte Wetter animierte mich zu einem Ausflug "bewaffnet"...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 55
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Im Wald unterwegs oder auf der Pirsch nach "verrückten Motiven"
Das frühlingshafte Wetter animierte mich zu einem Ausflug "bewaffnet"...
Das große Wiesel, bzw. Hermelin, war wohl auf der Jagd nach den vielen Mäusen, welche es im Salzbödetal an der Staustufe hat.
Maus-Jäger am Staudamm im Salzbödetal unterwegs...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 24.4.2015 gastiert das Walter Haimann Jazz-Trio im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...
Gestern Freitagabend ging mit Catalina Olea und Band mit dem Motto „Strawberry Fields forever“ im Jazzkeller Grünberg wieder die Post ab!
Gestern Freitagabend ging mit Catalina Olea und Band mit dem Motto...
Heute am Schwanenteich in Gießen
Es lohnt sich doch immer wieder zum Schwanenteich zu gehen. Die Jagdszenen finde ich super.

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.