Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bilder aus den Sümpfen Louisianas. (USA)

Gießen | Man kann die Sümpfe recht gut zu Fuß auf Trampelpfaden erkunden. Wer aber tiefer einsteigen möchte sollte mit einen Boot eine Rundtour machen.
Die Bilder wurden noch auf Diamaterial aufgenommen und dann gescannt.


Mehr über

Sümpfe. USA (1)Reisen (787)Länder (579)Globetrotter (591)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Gemälde, was an die Vertreibung erinnert.
Zurück in Zsámbék. Rund 1000 Kilometer, zwei Länder, eine Heimat
„Jetzt bin ich in Ungarn. Jetzt bin ich zuhause“, freut sich die...
Hallo ihr Beiden kann ich bitte mit nach Giessen fahren. Viele Urlaubsgrüße aus Namibia von Adelbert und Norbert Fust
WIR können auch mit einem Leoparden dienen. Viel Grüße noch aus Namibia, Adelbert und Norbert Fust
Düstere Wolken ziehen beim Thema Klimaschutz auf
3 Tipps für den eigenen Klimaschutz
Das Klima umgibt uns nicht nur - es ist in diesen Tagen in aller...
Hören se mal, Frau Müller-Goldschmitz...
ein Reisebericht: ...wissen`se, Frau Müller Goldschmitz, es war...
Das Diskussions- und Arbeitsergebnis der MV auf einer großen Moderationswand 2 mal 1 Meter groß festgehalten.
Versammlung beschließt Jubiläumsprojekte 2019
Die Vereinsmitglieder des Gesangverein Eintracht 1869...
Unser Boot auf dem Canal du Midi
Kein "Rainbow Warrior" - FC St.Pauli-Fahne!

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.866
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 12.02.2012 um 15:58 Uhr
Superbilder! Wir haben eine kurze Tour mit einem der flachen Schiffe gemacht.
Peter Herold
26.183
Peter Herold aus Gießen schrieb am 12.02.2012 um 18:20 Uhr
Sind dort nicht überall Tiere die dort natürlich nicht vorkommen, z. B. Boas?
Ingrid Wittich
19.866
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 12.02.2012 um 18:23 Uhr
Da gab es neulich eine Fernsehsendung und es war die Rede von Riesenschlangen in den Everglades in Florida.
Adelbert Fust
5.313
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 12.02.2012 um 19:01 Uhr
Außer Mücken habe ich nichts gesehen.
Ilse Toth
34.764
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 12.02.2012 um 20:07 Uhr
Traumhafte Bilder! Da kommt Reisesehnsucht auf!
Mathias Engelhart
5.319
Mathias Engelhart aus Gießen schrieb am 12.02.2012 um 22:03 Uhr
Super Serie. Die Bilder hätte auch aus einer Zeit stammen können, in der es noch keine Landtiere gab.
Peter Herold
26.183
Peter Herold aus Gießen schrieb am 13.02.2012 um 15:16 Uhr
Ja Ingrid, die Sendung habe ich auch gesehen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Adelbert Fust

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Herbstimpresionen
Letzte Woche zeigte sich der Herbst von seiner schönsten Seite. Hier...
Am Lollarer Kopf
Die Farben des Herbstes
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Für das erste Europapokal-Heimspiel in Marburg nach 5077 Tagen wünscht sich der BC-Trainer viele Zuschauer. Foto: Melanie Weiershäuser
CEWL: Heimauftakt gegen Tabellenführer Rumäniens
Europapokal CEWL: BC Pharmaserv Marburg – CSM Satu Mare (Mittwoch, 20...
Joe Filisko & Eric Noden: «Blues mit Wurzeln» am Freitag 03.11.2017, 20:00 Uhr in der Vitos-Kapelle Gießen
In Giessen geboren, Joe Filisko ist als Pionier des "Harmonica...
Da gibt es wohl was zu futtern für mich, er peilt die Lage.
Das wird als Futterplatz gut angenommen!
So ein neues Futtersilo wurde erst kurz vor dem Urlaub ausgetestet,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.