Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Echt oder nicht echt? Das ist hier die Frage.

Gesehen im Meeresmuseum Stralsund
Gesehen im Meeresmuseum Stralsund

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

7 auf einen Streich
Seltene Gäste am Futterplatz
Trotz des Sturms hat heute nachmittag ein Trupp Schwanzmeisen unseren...
Eisvogel
Neulich hatte ich wieder mal Glück beim Fotografieren des...
Tierische Gäste auf der LGA
Ich würde mich freuen, zu erfahren, welche Vögel ich da vor die Linse bekommen habe.
Die neue Teichanlage "In dem Sellnberg".
In dem Sellnberg: Neuer Rückzugsort für Kleintiere an der Wieseck
Die neue Teichanlage an der Wieseck „In dem Sellnberg“ ist nach knapp...
Vogelgehege auf dem Feldberg
War heute bei schönem Wetter mal wieder auf dem Feldberg Vögel...
Ornithologen und Naturschützer befüchten das Verschwinden vom Vogelarten - Antrag an den Magistrat
Magistrat wird um eine Stellungnahme zur Kritik der "Hessische...
Farbabweichungen bei Vögeln Thema beim NABU-Treff
Kreis Gießen. Am kommenden Freitag, 19. September 2014, findet das...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
27.589
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 08.02.2012 um 22:15 Uhr
Das sind "echte Schwalben"- oder etwa nicht?
Bernd Zeun
6.807
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 08.02.2012 um 22:31 Uhr
Die sind echt gut gemacht.
Ilse Toth
27.589
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 08.02.2012 um 22:47 Uhr
Soll das heißen, dass sie unecht sind?
Bernd Zeun
6.807
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 08.02.2012 um 22:52 Uhr
Das behaupte ich mal, eventuell ausgestopft.
Elke Backert
10.192
Elke Backert aus Gießen schrieb am 08.02.2012 um 22:59 Uhr
Ja, Bernd, die sind echt gut gemacht!
Ilse Toth
27.589
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 09.02.2012 um 13:29 Uhr
So kann man sich irren!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Elke Backert

von:  Elke Backert

offline
Interessensgebiet: Gießen
Elke Backert
10.192
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gesehen im dänischen Erlebnispark Bakken
Ein Schwan fährt auf Reisen…
Ärgerliches Malheur
Ärgerliches Malheur

Veröffentlicht in der Gruppe

Geschichte und Geschichten

Geschichte und Geschichten
Mitglieder: 22
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Gemälde von Karl Faulstich!
Der TSV Giessen hat in Allendorf/Lumda ein Haus geerbt. Beim Räumen...
Kleiner Hund mit großen Augen!
Sofia ist im November 2011 geboren. Sie ist ein Herzchen! Freundlich,...

Weitere Beiträge aus der Region

Sportabzeichen an Francke-Schule
Nicht nur Grundschüler bemühen sich an Schulen mit dem Deutschen...
Darstellendes-Spiel-Kurs der Herderschule Gießen führt ihr eigenes Stück "Homo Homini Lupus" auf
"Homo Homini Lupus - Der Mensch ist dem Mensch ein Wolf" - so...
Symbolische Darstellung eines, von 8 geplanten Windrädern, auf dem Helfholz- und Hungerberg zwischen Frankenbach und Königsberg, Biebertal.
Rekord-Bürgerbeteiligung bei der öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates Frankenbach, am 20. Januar 2015
Ein Rückblick von Ulrich Grüger, aus Frankenbach Aufgrund des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.