Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Echt oder nicht echt? Das ist hier die Frage.

Gesehen im Meeresmuseum Stralsund
Gesehen im Meeresmuseum Stralsund

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Warum wird sich hier vorwiegend "Gesiezt"?
Ich habe mal ein Frage: "Warum kommuniziert man hier miteinander per...
Naturbeobachtungen an der Schutzhütte
Ornithologische Führung am Martinsweiher
Bei strahlendem Sonnenschein fuhr ich gemeinsam mit der...
Gaby Mortan führte gekonnt souverän durchs Programm
Römer, Kelten und schräge Vögel bei St. Anna zu Gast
Der Pfarrfasching in St. Anna Biebertal war wieder ein Hochgenuss der...
Wildgänse am Bingenheimer Ried
Heute habe ich schöne Fotos am Bingenheimer Ried aufgenommen. Es...
Mama, ich habe Huuuuuungerrrrrrrrrr .....
Tierische Bildergeschichte; Kurz nach 18:00 Uhr ..... Essenszeit
Diese Bilder habe ich bei einem kurzen Abendspaziergang aufgenommen.
nur noch 33 Tage......
Frühe Brutsaison am Schwanenteich
Ein Ausflug an den Schwanenteich lohnt sich noch immer, auch wenn man...
Rätsel: Um welche Vogelart handelt es sich? Dunkel, sehr klein und mit ganz spitzem Schnabel.
Ich habe nun noch zwei aufgehellte Fotos hinzu gefügt. Da kann man...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
24.959
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 08.02.2012 um 22:15 Uhr
Das sind "echte Schwalben"- oder etwa nicht?
Bernd Zeun
6.412
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 08.02.2012 um 22:31 Uhr
Die sind echt gut gemacht.
Ilse Toth
24.959
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 08.02.2012 um 22:47 Uhr
Soll das heißen, dass sie unecht sind?
Bernd Zeun
6.412
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 08.02.2012 um 22:52 Uhr
Das behaupte ich mal, eventuell ausgestopft.
Elke Backert
9.137
Elke Backert aus Gießen schrieb am 08.02.2012 um 22:59 Uhr
Ja, Bernd, die sind echt gut gemacht!
Ilse Toth
24.959
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 09.02.2012 um 13:29 Uhr
So kann man sich irren!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Elke Backert

von:  Elke Backert

offline
Interessensgebiet: Gießen
Elke Backert
9.137
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das werden die Hamburg Cruise Days 2014
Der Countdown läuft: Nur noch wenige Tage, dann heißt es „Leinen los“...
Der röhrende Hirsch - es gibt ihn noch immer…
Der röhrende Hirsch - es gibt ihn noch immer…

Veröffentlicht in der Gruppe

Geschichte und Geschichten

Geschichte und Geschichten
Mitglieder: 22
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Und Mini ist ein Mini!
Winzig ist die Hündin, nicht höher als 25 cm. Als ihre Familie zurück...
Sitzt gerne auf dem Schoß!
Golfo, der Beschützertyp!
Als der kleine Schnauzermischling Golfo am 26. Juli bei uns ankam,...

Weitere Beiträge aus der Region

Fallschirmspringen bis der Arzt kommt: Flotter Vierer hoch am Himmel über Breitscheid.
Aktionswoche der Breitscheider Skydiver mit neuem Kick für Gäste: Tandemsprünge aus einem Heißluftballon
Aktions-Woche auf der Breitscheider Hub: Fallschirmspringen bis zum...
Besucher beim Gemeindefest
Kirchengemeinde feierte
Wieseck | Bei herrlichstem Sommerwetter feierte die neuapostolische...
Salve
Das Römerkastell Saalburg ist nicht nur für Schulklassen ein lohnenswerter Ausflug
Der Besuch des Römerkastells Saalburg am Limes mit dem 6. Jahrgang...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.