Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Effiziente Waschmaschine als „Finderlohn“

Heinrich Bellof (rechts) und seine Frau (links) freuen sich über den Gewinn – überreicht von Michael Rösner von den Stadtwerken Gießen (Mitte rechts). Bernhard Lich (Mitte links) berät das Ehepaar bei der Suche nach einer passenden Waschmaschine.
Heinrich Bellof (rechts) und seine Frau (links) freuen sich über den Gewinn – überreicht von Michael Rösner von den Stadtwerken Gießen (Mitte rechts). Bernhard Lich (Mitte links) berät das Ehepaar bei der Suche nach einer passenden Waschmaschine.
Gießen | Familie Bellof aus Fernwald spart künftig mit jeder Wäscheladung Strom. Denn: Bei einem Gewinnspiel der SWG-Kundenzeitschrift „elahn“ hat Heinrich Bellof seinen guten Spürsinn bewiesen. Ein Aufruf in der „elahn“ führte ihn auf die Website www.energiessen.de, das Energiedienstleistungsportal der Stadtwerke Gießen. Dort fand er den versteckten Gewinngutschein für eine hocheffiziente Waschmaschine der Klasse A+++, druckte ihn aus und reichte ihn bei der Energieberatung der SWG am Marktplatz 8 ein. Bei der anschließenden Verlosung unter allen Teilnehmern war dann auch das Glück auf seiner Seite.

Freie Wahl im Fachgeschäft
Anfang Februar überreichte Michael Rösner, Leiter Privat- und Gewerbekundenvertrieb der SWG, dem glücklichen Gewinner den Gutschein in den Geschäftsräumen der Firma Lich am Marktplatz. Gemeinsam mit Inhaber Bernhard Lich können sich Heinrich Bellof und seine Frau nun auf die Suche nach einer hocheffizienten Waschmaschine im Wert von bis zu 850 Euro machen. Hersteller und Modell darf das Ehepaar frei wählen.
Michael Rösner weiß: „Viele Waschmaschinen leisten auch nach 15 Jahren noch immer gute Dienste und reinigen dreckige Wäsche hervorragend. Allerdings haben sich Effizienzstandards und Sparpotenzial drastisch erhöht. In einigen Waschküchen stehen wahre Energiefresser.“ Deshalb rät der Experte, auch funktionstüchtige Geräte auf den Prüfstand zu stellen. Wie schnell sich die Investition in eine neue Maschine rechnet, zeigt ein Kostenvergleich. Die Energieberater der Stadtwerke Gießen am Marktplatz 8 über der Engel-Apotheke helfen dabei. Eine telefonische Beratung gibt es unter der Nummer 0641 708-1177.

Mehr über

Waschmaschine (3)SWG (434)Stadtwerke Gießen (517)Gewinnspiel (205)elahn (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stephanie Orlik von den SWG (rechts) überreicht Rubar Koc (mit Ball und Tickets) die Eintrittskarten für das Bundesligaspiel von Eintracht Frankfurt gegen Bayern München. Mutter und beide Schwestern freuen sich mit dem Nachwuchskicker.
Gucken bei den „Großen“ – SWG belohnen talentierten Fußballnachwuchs
Live dabei und die Bundesliga hautnah verfolgen – das heißt es bald...
Abkochempfehlung teilweise aufgehoben – Empfehlung gilt weiter für Wettenberg
Im Auftrag der Mittelhessischen Wasserbetriebe informieren die...
SWG-Versorgungshäuschen verschönert
Sehr gelungen ist die Verschönerungsaktion des Nordstadtvereins am...
Benachbarte Städte und Gemeinden schicken gern ihre Vertreter zu Informationsveranstaltungen der Stadtwerke Gießen, etwa zum Kommunalen Umwelt-Treff.
Effizient beleuchten
In Zeiten knapper kommunaler Haushalte suchen die Verantwortlichen in...
SWG in wenigen Fällen unangekündigt beim Kunden
Die Stadtwerke Gießen (SWG) warnen aktuell wieder vor mutmaßlichen...
Die jungen Nachwuchsfußballer gemeinsam mit ihren Trainern und Stephanie Orlik-Stange von den Stadtwerken Gießen bei der Eröffnung des Sommer-Fußballcamps auf dem Sportplatz in Pohlheim-Garbenteich
Dribbeln, Schuss und Tor
Rasant unterwegs: Rund 50 fußballbegeisterte Mädchen und Jungs fegten...
Umleitung für Buslinien 800 und 802
Mit Betriebsbeginn am Montag, den 25. Juli fahren die Busse der...

Kommentare zum Beitrag

Ulrike J. Schepp
1.180
Ulrike J. Schepp aus Reiskirchen schrieb am 09.02.2012 um 12:14 Uhr
"Sparen ist das Zurücklegen momentan freier Mittel zur späteren Verwendung."

Könnte man diese euphemistische Verwendung des Begriffes "Sparen" mal sein lassen?

Man kann nur "sparen" wenn man Geld ausgibt oder in diesem Fall Energie konsumiert... aber leider wird ja überall versucht, mit dieser Art Wortverwendung die Zielpersonen zum Konsum und zur Geldausgabe zu verleiten...

Die "freien Mittel" ergeben sich lediglich rechnerisch und sind "momentan" eben nicht vorhanden
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
2.737
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Neue Fahrpläne im Nahverkehr
Ab Sonntag, den 11. Dezember 2016 gelten im...
Ein großer Schritt für die Energiewende
Vor wenigen Tagen nahmen die Stadtwerke Gießen den ersten Anlagenteil...

Weitere Beiträge aus der Region

Musa Yozgat vom Türkischen Kunstmusik- und Kulturverein mit seiner Saz. Daneben von links nach rechts: Mohamad Osman, Heide Eickmann, Sabine Eiermann und Onur Dönmez, der zweite Musiker vom Alevitischen Kulturverein.
Nordstadtbewohnerin erzählt über ihre Tätigkeit im Meisenbornweg - Ausländerbeiratsvorsitzender dankt der Gießener Bevölkerung
Der große Saal des Nordstadtzentrums war bis fast auf den letzten...
Verleihung der Ehrenamtscard: Der Landkreis Gießen und die vhs Landkreis Gießen würdigen das Engagement von 278 Ehrenamtlichen. Bild: Landkreis Gießen
278 Ehrenamtliche erhalten Ehrenamtscard im Mönchssaal von Kloster Arnsburg
Landkreis Gießen. „Ehrenamtliches Engagement ist unverzichtbar für...
Die Gäste bewundern die Kaffee-Aquarellen von Angelina Borrello.
Doppelte DIG-Vernissage in der Phantastischen Bibliothek Wetzlar: Umbrien-Fotoausstellung und Kaffee-Aquarellen zogen großes Publikum an
In den Räumlichkeiten der Phantastischen Bibliothek Wetzlar können...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.