Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Interessiert schauen sich zwei Touareg Frauen die Bilder in unserem Buch "50000 km durch Hitze, Staub und Sand" an.

Wir hatten bei einer vorhergehenden Reise von den Frauen Bilder gemacht und im Buch abgedruckt.
Wir hatten bei einer vorhergehenden Reise von den Frauen Bilder gemacht und im Buch abgedruckt.

Mehr über

Touareg (17)Sahara (45)Reisen (714)Länder (562)Globetrotter (547)Algerien (19)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Vermisst die Stimme der Freiheit in den Koalitionsverhandlungen: FDP-Fraktionschef Wolfgang Greilich
Greilich zu Koalitionsverhandlungen im Land und Bund: „Stimme der Freiheit ist leiser geworden“ – „Erfolge von Schwarz-Gelb nicht aufs Spiel setzen“
Besorgt um die Zukunft Hessens und Deutschlands zeigte sich der...
Einmal gelb und einmal braun. Ich wünsche allen frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr
Die Sommerfreizeiten 2014 an der kroatischen Küste und auf dem Schmerhof bei Fulda versprechen für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 17 Jahren Spaß und Action pur.
Die Idee für die Sommerferien! - Landjugend-Freizeiten 2014
Jetzt noch den Frühbucherrabatt sichern! In diesem Jahr hat die...
Reisen und Fotografieren bildet
Artikel über den WSC Wiesbaden Schmalfilm-Club (Vorsitzender des WSCs...
Die acht von der Eintracht
Eintrachtsänger in der Grube Messel
) Mit einem Kleinbus unternahmen „Die Acht, aktive Sänger der GV...
Wo und Was ist das ?
Wo und Was ist das ?
Ich bin mal wieder weg. Viele Grüße aus Namibia und Botswana

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
18.435
Peter Herold aus Gießen schrieb am 05.02.2012 um 13:25 Uhr
Die Reaktion der Frauen auf die Bilder war sicher interessant zu beobachten. Schaut mindestens so aus
Adelbert Fust
4.849
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 05.02.2012 um 13:31 Uhr
Nachdem wir den Touareg das Buch mit den Bildern gezeigt hatten durften wir immer und überall fotografieren. Ein Buch hatten wir auch ihnen überlassen. Das fotografieren wurde nicht jedem gestattet.
Mathias Engelhart
5.190
Mathias Engelhart aus Gießen schrieb am 08.02.2012 um 10:28 Uhr
Möchten Sie beide vielleicht die Nachfolge von Prof. Scholz antreten und die kommende Weihnachtsvorlesung schmeißen? :)
Adelbert Fust
4.849
Adelbert Fust aus Gießen schrieb am 09.02.2012 um 14:10 Uhr
Die Frage ist sicherlich gut gemeint, bin mir aber nicht sicher ob dies eine gute Idee ist.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Adelbert Fust

von:  Adelbert Fust

offline
Interessensgebiet: Gießen
Adelbert Fust
4.849
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ich bin mal wieder weg. Viele Grüße aus Namibia und Botswana
Reisen und Fotografieren bildet
Artikel über den WSC Wiesbaden Schmalfilm-Club (Vorsitzender des WSCs...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 151
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Eine grüne Wiese war für den Hund eine neue Erfahrung!
Velasquez- der Hundeopi mit dem unaussprechlichen Namen!
Der kleine Hundesenior muss einen anderen Namen bekommen! Helft Ihr...
Rundblick Richtung Grünberg von Grünberg-Beltershain in der Morgendämmerung am 24.04.2014
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Gesehen im Waldbrunnenweg.
Ohne Kommentar.
Ja geht es noch so eine Arbeit in Auftrag zu geben?
Auf den Boden liegender Nato-Draht neben der Wieseckbrücke und...
Die neuen Säulen werden im Nichtschwimmer-Becken für die Freude der Kinder bereitgestellt.
Freibad Ringallee schon ab Samstag, 26. April, geöffnet
Der kommende Samstag wird in Gießen ereignisreich sein. Gleichzeitig...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.