Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ansichten von alten Bäumen

Alt und verwachsen ist diese Buche im Hang
Alt und verwachsen ist diese Buche im Hang
Gießen | Immer wieder sieht man die unterschiedlichsten Strukturen und Formen von alten Bäumen. Diese habe ich in diesem Beitrag einfach mal bildlich festgehalten.

Alt und verwachsen ist diese Buche im Hang 2
Alt und verwachsen ist... 
Der selbe Baum im Dezember 2010 mal aufgenommen
Der selbe Baum im... 
Alt und umgestürzt
Alt und umgestürzt 
Ein alter Eichenbaumstamm als Höhle
Ein alter... 
Ein alter Holzsitz natürlich geformt
Ein alter Holzsitz... 
Eine alte Mooreiche beim Naturkundehaus Damm: Alter, 10.000 Jahre
Eine alte Mooreiche beim... 
Ein alter Birnbaum mit dem Nest einer blauen Holzbiene
Ein alter Birnbaum mit... 
Baumpilze im Naturpark Vogelsberg an einem noch stehenden Buchenstamm
Baumpilze im Naturpark... 
Sturmholz im Naturpark Vogelsberg
Sturmholz im Naturpark... 

Mehr über

Winteransicht (1)Eichenstamm (2)Bäume (242)Buche (8)Baumstrukturen (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bitte um Hilfe bei Baumbestimmung , Danke
Wer kann den Baum bestimmen ? ca.6mhoch, trägt Früchte wie Haselnüsse
Interessante Baumreihe in Beuern
Aufmerksame Naturbeobachter können in Buseck Beuern ein seltenes...
Beim genauerem Hinsehen kann man acht Stämme zählen, die aus einem einzigen Wurzelstamm in die Höhe gewachsen sind
Zwischen der ARS und der Sporthalle im Pohlheimer Fortweg steht dieser Kiefernbaum.
Die Herbstmalerin
Sie hockte oben in der Baumkrone, in der einen Hand eine Farbpalette,...

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
20.820
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 31.01.2012 um 17:21 Uhr
Alte Bäume faszinieren mich immer wieder. Schöne Bilder, Wolfgang.
Andrea Mey
10.810
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 31.01.2012 um 22:35 Uhr
Sehr schöne Aufnahmen von den alten Bäumen!
Jeder dieser Bäume hat seine eigene Geschichte, welche von uns Menschen gerne als Sagen und Mythen weiter erzählt werden.
Wolfgang Heuser
7.994
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 31.01.2012 um 23:32 Uhr
Vielen Dank, ich finde dieses Thema auch immer wieder sehr Interessant! In den Wäldern bleiben immer mehr alte Holzdenkmäler stehen, es wird zum Glück nicht mehr alles weggeräumt und somit der Natur überlassen...
Birgit Hofmann-Scharf
10.325
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 01.02.2012 um 08:29 Uhr
Wenn ich diese schönen Aufnahmen von alten Bäumen sehen, erinnere ich mich an den "Zauberwald", bei Ramsau in Berchtesgaden.

Die jahrtausend (!) alten Bäume haben einen großen Eindruck auf mich gemacht, als ich diesen natürlichen Erlebniswald vor 2 Jahren aufsuchte.

Das von den Menschen unberührte (!) Naturerbe hat eine leicht mythische Atmosphäre. Mit etwas Phantasie erkennt man in den alten Bäumen und Wurzeln Märchengestalten.

Verdient eigentlich für das "UNESCO Welterbe" vorgeschlagen zu werden
und ist sicher ein Eldorado für Natur-Fotografen !

" Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute (Schöne) liegt so nah"
Wolfgang Heuser
7.994
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 01.02.2012 um 08:53 Uhr
Stimmt, gerade so alte Bäume und was von ihnen übrig bleibt, ist ein Thema wert. Die alte Mooreiche bei uns, beim Naturkundehaus Damm hat schon ein tausendfaches Alter....
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Wolfgang Heuser

von:  Wolfgang Heuser

offline
Interessensgebiet: Gießen
Wolfgang Heuser
7.994
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gerade in so einer Frostzeit ist das ein wilkommenes Futter für solch eine Wacholderdrossel, willkommen im neue Jahr!
Winterkost für diese Drosselart
Es ist schon erstaunlich, wie sich diese Haussperlinge mit ihrem Futterverhalten angepasst haben!
Angehängt hat sich dieser Haussperling ans Futter!

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 49
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Alan   Sherry
Irish folk and more im Barfüßer Kloster Grünberg
Alan Sherry hat als gebürtiger Ire gewisser- maßen ...
Frankfurter „ Winterlichter“
Man ist ja so empfänglich für etwas Licht in dieser tristen...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

MOPPEL & WÖLKCHEN - zwei sehr zutrauliche Kaninchendamen
Moppel (großes Bild) und Wölkchen wurden bei uns zusammen aufgrund...
Ausschnitt aus dem Ankündigungsplakat
Verkehrswende in und um Gießen: AStA und Verkehrswendeinitiativen rufen Vortragsreihe ins Leben
Das Thema Klimawandel ist in aller Munde. Einer der Hauptverursacher...
Katie Yohn war in Heidelberg Marburgs Topscorerin. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg verliert Kellerduell
Mit dem Kopf vor die Wand Damen-Basketball-Bundesliga: SNP...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.